x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Fachkräftemangel: Jugendliche orientierungslos

Durchblick bei der Berufswahl fehlt

PREVIEW online - Nach PISA- u.a. Studien hat aktuell nun auch eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung bestätigt, dass jeder zweite Jugendliche Probleme bei der Berufswahl hat. Bei unserem Bildungssystem sollte das eigentlich niemanden verwundern. Stammen die Lehrpläne doch noch aus dem vorherigen Jahrhundert. Robotik, KI u.a. neue Technologien finden im Unterricht ebenso wenig statt wie eine Vorbereitung auf die Anforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt. Unser veraltetes Bildungssystem hat einen großen Anteil am Fachkräftemangel. Daher verwundert es auch nicht, dass jeder zweite von Jugendlichen gewünschter Beruf aufgrund der Digitalisierung in zehn Jahren längst verschwunden sein wird.

Wenn es um die Suche nach dem passenden Beruf geht, ist nur ein Viertel der Jugendlichen davon überzeugt, dass es genügend Informationen zur Berufswahl gibt, fand das Institut icon-kids & youth im Auftrag der Bertelsmann Stiftung in einer bundesweiten Befragung unter 1.666 Jugendliche heraus. Die wichtigsten Informationsquellen bei der Berufsorientierung sind für die Hälfte der 14- bis 20-Jährigen (48 Prozent) Gespräche mit Lehrer:innen, Ausbilder:innen und Berufsberater:innen. Dabei haben Lehrer und Berufsberater keinen oder kaum einen Bezug zur aktuellen Arbeitswelt und neuen Berufsbildern. Herkömmliche Jobmessen sprechen Jugendliche kaum an.

Jugendliche stehen dem Arbeitsmarkt perspektiv- und orientierungslos gegenüber. Das Klagen über Fachkräftemangel ist bundesweit und branchenübergreifend groß. Aber niemand scheint an der miserablen Situation etwas ändern zu wollen. Weder Berufs- noch Elternverbände oder Schülervertretungen. Dabei gäbe es mit der „Nacht der Berufe“ ein innovatives, zeitgemäßes Tool, das Jugendliche nicht nur auf Augenhöhe und in ihrer Sprache abholt.

Denn über die multimediale Plattform werden nicht nur neue Technologien und Berufe mit Zukunftsperspektive vorgestellt. Über Labs, Maker Spaces, Roboter Zoo etc. können Jugendliche auch „hands on“ aktiv werden, Neues ausprobieren. Ihren Roboter-Führerschein erwerben u.v.m.. So werden Verständnis und Begeisterung geweckt.

In Workshops können junge Menschen außerdem noch lernen, was für den Einstieg ins Berufsleben wichtig ist. In Gesprächen mit Azubis und Studenten können Fragen ohne Hemmungen und Vorbehalte gestellt werden. In einer Arena erklären erfolgreiche Gründer:innen wie sie aus einer Idee ein Unternehmen aufgebaut haben...

Möchten Sie dieses für unsere Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Projekt mitgestalten, unterstützen oder fördern? Kontakt über :

www.nachtderberufe.net

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Die "Nacht der Berufe" - ein zeitgemäßes, innovatives Tool, das jungen Menschen Zukunftsperspektiven für die Berufswahl eröffnet.
Quelle: Nacht der Berufe
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



BSI bestätigt: iPhone & iPad sind sicher

Basis für maßgeschneiderte mobile Lösungen
BSI - Smartphones und Tablets sind zentrale Elemente der Digitalisierung. Den Sicherheitseigenschaften dieser Produkte kommt daher eine besondere Bedeutung für einen sicheren digitalen Alltag zu. Das ...



Endlich: Einheitliches Ladekabel in der EU

Diverse mobile Geräte - Ein Ladekabel
PREVIEW online - EU-Parlament – Endlich Schluss mit dem Kabelsalat. Das Europäische Parlament hat den Weg frei gemacht: Bald können VerbraucherInnen in der EU ein einheitliches Ladegerät für ihre elektronischen ...



Autonomes Arbeiten

Wartungsroboter für gefährliches Umfeld
Punkt4 - ANYbotics macht seinen Inspektionsroboter ANYmal X für die Öl-, Gas- und Chemieindustrie kommerziell zugänglich. Der einzige für explosionsgefährdete Zonen zugelassene Roboter mit Beinen ...



Ökologische Aspekte mitdenken

Bundespreis Ecodesign: Dies sind die Nominierten
IDZ - Mit dem Bundespreis Ecodesign zeichnen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin herausragende Leistungen im ...



Kein Warten in der Warteschlange mehr

Der smarte Terminfinder macht es möglich
DTAG - Stets erreichbar für Terminanfragen. Niemanden mehr in der Warteschleife hängen lassen – mit dem Terminfinder hat die Telekom die passende Lösung entwickelt. Ein smarter Assistent nimmt Anrufe ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ