Artikel-Filter
HMI
IFA

Der Digital Kindergarten

FC St. Pauli-Stadion wurde zur Innovationswiese

Hamburg Startups - Von einer erweiterten Büroparty zu einem Stadionevent innerhalb von nur zwei Jahren. Eine sportliche Entwicklung, die der Hamburger Digital Kindergarten da hinlegte. Sportlich ging es auch im Stadion des FC St. Pauli zu. In der Location des Digital Kindergarten boten 60 Aussteller, 50 Speaker und 10 Workshops den Besuchern ein vielfältiges Programm.

Zwei Bühnen im FC-Stadion boten parallele Vorträge. Die Zuschauer auf der Hauptribüne konnten sich – via Kopfhörer – entscheiden, welchem Thema sie lauschen wollten bzw. auch zwischendurch wechseln.

Verlieren konnte man sich auch in den virtuellen Welten, die viele der Aussteller präsentierten. Virtual- und Augmented Reality waren die beliebtesten Themen. Wer sich dafür interessierte, bekam ein breites Angebot, von Großkonzernen ebenso wie von kleinen Start-ups. So stellte thyssenkrupp HoloLinc vor. Nach Unternehmensangaben eine Industrie-4.0-Lösung für Aufmaß, Konfiguration, Visualisierung und Bestellung von Treppenliften.

Die Hamburger Agentur VRtualX hatte eine VR-Brille dabei, die dem optischen ein Geruchserlebnis hinzufügte. Mit ihr konnte man zum Beispiel an einer virtuellen Blume schnuppern, je näher man ihr kam, desto intensiver wurde der Geruch.

Besonders begehrt war ein Platz am VR-Kickertisch, wo sich ein leicht skurriles Bild bot: Vier Menschen beim nicht zuletzt in der Start-up-Szene beliebten Büro- und Kneipenspiel, mit der Besonderheit, dass alle eine VR-Brille trugen.

Viele der auf dem Digital Kindergarten präsentierten Beiträgen beschäftigten sich mit Marketing und verwandten Themen. Aber auch die Rettung der Meere und die Frage nach der Ernährung der Zukunft standen unter anderem auf der Tagesordnung.

Nico Rosberg ganz bodenständig

Nico Rosberg trat auf dem Höhepunkt ab, nämlich nach seinem ersten WM-Titel in der Formel 1. Jetzt betätigt er sich als Investor und benannte beim Digital Kindergarten seine Präsenz in den sozialen Medien als Basis für seinen Erfolg. Dabei konzentriert er sich auf YouTube und seinen Podcast. Drei große Ziele hat sich Nico gesetzt, eines davon hat er schon erreicht. Sein Greetech Festival im Mai in Berlin bot eine hohe Promidichte, viele innovative Ideen für eine umweltfreundlichere Zukunft und hatte 30.000 Besucher. Geplant sind noch ein Buch mit Erfolgsrezepten des Weltmeisters und ein nachhaltiges Produkt, mit dessen Verkauf wohltätige Projekte gefördert werden. Wahrscheinlich wird es sich dabei um Bekleidung handeln.

Marcell Jansen sprach über sein Pech beim Start-up-Invest

Auch Marcell Jansen wechselte relativ früh, nämlich mit 29, die Seiten, und wurde vom Fußballprofi zum Unternehmer. Ganz hat er sich von seinem Sport allerdings nicht verabschiedet. Als HSV-Präsident unterstützt er weiterhin den Verein, für den er viele Jahre gespielt hat und in der Amateurmannschaft gelegentlich noch spielt. Bei seinem Invest in die Video-App Picue habe er viel Geld investiert und sei dabei auf die Nase gefallen, gab er offen zu. Erfolgreich sei er dagegen mit seinen Sanitätshäusern. Gerade eröffnet hat das Restaurant Kinneloa in der Europa Passage, das er zusammen mit Steffen Hensler betreibt.

Kurzum: Ein interessanter Tag mit vielen Anregeungen und vielen Möglichkeiten neue Technologien selber auszuprobieren.

PREVIEW onlinePressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Delivery Hero zu höchstem Bußgeld verurteilt

Diverse Verstöße gegen Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzbeauftragte - Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro (inkl. Gebühren) hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gegen die Delivery Hero Germany GmbH ...



US-Justiz gegen Google und Facebook

Datenkraken im Visier der Staatsanwaltschaften
PREVIEW online - Nach der EU - sie verhängte 2018 im Kartellverfahren um das eigene Betriebssystem Android eine Rekordbuße in Höhe von 4,3 Milliarden Euro - wollen nun auch Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten ...



Magenta goes green

we care: Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
PREVIEW online - Die Deutsche Telekom nimmt ihre Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft ernst, und das nicht erst seit gestern. Um die Transparenz weiter zu erhöhen, führt das Unternehmen mit „we care“ ein ...



Telekom startet neues Mobilfunk-Zeitalter

5G kostenfrei bei allen Tarifen dabei
PREVIEW online - Mit 5G-Geschwindigkeit in die digitale Zukunft: Das ist das erklärte Ziel der Deutschen Telekom. Bei der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie macht das Unternehmen Tempo. Den Start ins neue ...



Das Beste aus alter und neuer Handy-Welt

F(x)tec zeigt Handy mit versteckter QWERTY-Tastatur
F(x)tec – Das Londoner Start-up F(x)tec, das sich auf hochwertige Nischengeräte spezialisiert, zeigt auf der IFA sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ...



Delivery Hero zu höchstem Bußgeld verurteilt

Diverse Verstöße gegen Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzbeauftragte - Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro (inkl. Gebühren) hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gegen die Delivery Hero Germany GmbH ...



US-Justiz gegen Google und Facebook

Datenkraken im Visier der Staatsanwaltschaften
PREVIEW online - Nach der EU - sie verhängte 2018 im Kartellverfahren um das eigene Betriebssystem Android eine Rekordbuße in Höhe von 4,3 Milliarden Euro - wollen nun auch Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten ...



Magenta goes green

we care: Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
PREVIEW online - Die Deutsche Telekom nimmt ihre Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft ernst, und das nicht erst seit gestern. Um die Transparenz weiter zu erhöhen, führt das Unternehmen mit „we care“ ein ...



Telekom startet neues Mobilfunk-Zeitalter

5G kostenfrei bei allen Tarifen dabei
PREVIEW online - Mit 5G-Geschwindigkeit in die digitale Zukunft: Das ist das erklärte Ziel der Deutschen Telekom. Bei der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie macht das Unternehmen Tempo. Den Start ins neue ...



Das Beste aus alter und neuer Handy-Welt

F(x)tec zeigt Handy mit versteckter QWERTY-Tastatur
F(x)tec – Das Londoner Start-up F(x)tec, das sich auf hochwertige Nischengeräte spezialisiert, zeigt auf der IFA sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ