Artikel-Filter
MWC
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Innovation Walk - Laufend kreativ sein

Neue Wege gehen und Innovation anders begegnen

PREVIEW online - Beim Innovation Walk - eine Idee, die aus dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL entstanden ist, dem crossindustriellen-, branchen- & technologieübergreifenden Entscheidertreffen - können die Teilnehmer laufend kreativ sein. Der inspirierende Spaziergang richtet sich an Entscheidungsträger, die den intensiven Austausch mit gleichgesinnten Innovatoren suchen, um Innovation in Bewegung zu setzen. Hochkarätige Innovation-Guides setzen Themen, die jeden Entscheider bewegen, liefern Impulse für angeregte Diskussionen und fassen die wesentlichen Punkte für Sie zusammen. Diese schöpferische Auszeit soll in der wunderschönen Berglandschaft des Tegernseer Tals andere Blickwinkel, Wege und Zugänge eröffnen. Neue Horizonte erschließen. Gemeinsam wollen wir Kreativität in Bewegung setzen, Inspirationen und innovative Ideen fördern und Netzwerke weiter ausbauen.

Schon Albert Einstein nutzte die Erkenntnis, dass sich während des Gehens mit jedem Schritt und Tritt die linke und rechte Gehirnhälfte fortwährend vernetzt. Durch diesen Umstand ist der Mensch auf einem Spaziergang auf natürliche Weise sehr viel kreativer als in einer Büro-Umgebung.

Dieses Momentum nutzt das innovation network, Veranstalter des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS, bereits seit einigen Jahren als festen Baustein auf dem crossindustriellen-, branchen- und technologieübergreifenden Entscheidertreffen. Da sich der Innovation Walk großer Beliebtheit unter den Teilnehmern des Gipfels erfreut, baut das network dieses Element jetzt aus und bietet den Innovation Walk am 19. September erstmals als komplette Tagesveranstaltung in der wunderschönen Seen-, Wald- und Berglandschaft des Tegernseer Tals an.

Damit die Teilnehmer gezielte Mehrwerte mit zurück in ihre Arbeitswelt bringen, bieten praxiserfahrene Innovation-Guides spannende Themen an, die jeden Entscheider bewegen.

Wie kann Design den Kulturwandel im Unternehmen beschleunigen?
Andreas Enslin, Design-Chef bei Miele und Vizepräsident des Verbands Deutscher Industrie Designer, wird mit den Wanderern der Frage nachgehen "Wie Design den Kulturwandel im Unternehmen beschleunigen kann".

Florian Kohler, Geschäftsführer der Büttenpapierfabrik GMUND, bietet als Wander-Inspiriation das Thema "Nachhaltiges Innovieren im Mittelstand" an.

Wie Unternehmen den Wettlauf um Innovationen und innovative Produkte gewinnen können, werden Lutz Junge und Falko Brejla, Geschäftsführer von innodock, quasi im Vorbeigehen beantworten. Intensive Diskussionen wie es gelingen kann in nur fünf Tagen eine Idee bis zu einem Vorprodukt vorantreiben zu können, wird mit Sicherheit für viel Gesprächsstoff in schönster Landschaft sorgen.

Aus einem reichhaltigen Fundus praktischer Erfahrungen kann auch Karel J. Gota schöpfen, Geschäftsführer von Tools of Innovators. Er wird die Teilnehmern "im Vorbeigehen" in das "Moon-Shot-Thinking" einweihen.

Ebenfalls mit auf der entspannten Wanderung mit dabei sein wird Professor Dr. Armin Nassehi vom LMU-Institut für Soziologie. Der Soziologe und Freidenker gilt als einer der klügsten Köpfe unserer Zeit. Als er den diesjährigen DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL mit seiner "Think-Forward-Note" ausklingen ließ, hätte man im Saal einen Streichholz fallen gehört, so still war es im Raum. Die Gipfelteilnehmer hingen Prof. Nassehi andächtig und höchst interessiert an den Lippen. Auf dem Innovation Walk wird man ihm am 19. September aber nicht nur 20 Minuten erleben können, wie auf dem Entscheidertreffen. Der leidenschaftliche Läufer wird den gesamten Innovation Walk mit gestalten.

Wenn also auch Sie neue Wege gehen und am Innovation Walk teilnehmen möchten - die Teilnehmerzahl ist limitiert -, melden Sie sich an über die Webseite des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL unter:

www.deutscher-innovationsgipfel.de

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Laufend kreativ sein - Innovation anders begegnen. Das innovation network - Organisator des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS - lädt ein zum Innovation Walk am 19. September ins schöne Tegernseer Tal.
Quelle: Ales Krivec
Download

Auf dem Innovation Walk - integraler Bestandteil des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS - werden die Teilnehmer vor überraschende Aufgaben gestellt, die es auf der Customer-Safari im Sinne der Kunden zu lösen gilt.
Quelle: DI
Download

Der Innovation Walk mit dem Innovation-Guide Andreas Enslin, Design-Chef bei Miele, ist für die Teilnehmer stets praxisorientiert und zugleich unterhaltsam inspirierend.
Quelle: DI
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



HMI: Ingenieure geben Touchscreens die dritte Dimension

Buttons klopfen und vibrieren an Fingerspitzen
Saar-Uni - Durch Klopfen oder Vibrieren kann das Display den Finger des Smartphone-Nutzers durch das Menü führen. Oder zu Tasten und Buttons, die an beliebiger Stelle entstehen und wieder verschwinden. Professor ...



Drohnen, Datenbrillen und smarte Displays

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe
Deutsche Telekom - Auf der Hannover Messe zeigt die Deutsche Telekom wie „Industrielle Intelligenz“ zur effizienten Planung, Fertigung und Logistik beiträgt. Auf dem Stand E04 in Halle 5 finden Kunden aus Industrie und ...



Krankenhaus mit digitalem Zwilling

Building Information Modeling für Bau und Betrieb
Drees & Sommer - 176 Patientenzimmer mit 280 Betten, 1.655 Türen, 969 Fenster, 11 Aufzüge und moderne Energiestandards bietet der siebengeschossige Neubau der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in ...



Navigieren über Licht

Möglichkeiten lichtbasierter Ortung für die Industrie
Fraunhofer IEM - In einem BMBF-Verbundprojekt haben OSRAM, Götting, KEB Automation und das Fraunhofer IEM erforscht, welche Möglichkeiten die lichtbasierte Ortung insbesondere für den Einsatz in der ...



Besser bauen in der Stadt

Software soll Nachverdichtung erleichtern
IPH - Der Boom des urbanen Wohnens zieht immer mehr Menschen in die Innenstädte. Wohnungsknappheit ist die Folge, neue Bauprojekte sollen Abhilfe schaffen. Doch das Schließen von bestehenden Baulücken ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ