Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Die erste denkende Büroimmobilie der Welt

Thing-it bringt Gebäuden das Denken bei

Thing-it - Der Immobilienentwickler CA Immo aus Wien baut vis-a-vis des Berliner Hauptbahnhofes bis 2019 das erste denkende Bürogebäude der Welt. Gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer hat CA Immo ein Konzept entwickelt, das der über 17.000 qm großen Immobilie das Denken beibringt. Die technische Umsetzung basiert auf dem Produkt „Thing-it“ des Frankfurter Unternehmens THING TECHNOLOGIES.

Immer mehr Anwendungen in Immobilien werden über Smartphones gesteuert. Das betrifft Mieter, Facility Manager und Hausverwalter. Deswegen steht das Smartphone bei der Konzeption des denkenden Gebäudes als Schnittstelle zwischen Nutzer und Immobilie im Mittelpunkt.

Bei modernen Arbeitsplatzkonzepten wie Desk-Sharing werden Arbeitsplätze von mehreren Mitarbeitern genutzt. Durch leistungsfähige Sensorik erkennt die Immobilie, wann ein Arbeitsplatz, Besprechungsraum oder Parkplatz benutzt wird und wann er frei ist. Diese Kombination von Buchung und Echtzeitanalyse erlaubt eine höhere Auslastung einer Immobilie.

Thing-it verwendet gewerksübergreifend Daten, die die Berliner Immobilie (cube berlin) liefert, um sensorgestützte Energieoptimierung durchzuführen. Das heißt, dass Lüftung, Heizung, Klima- und Beleuchtungstechnik auf Basis der Anwesenheitsanalyse in Echtzeit gesteuert werden. So kann Energie dann zur Verfügung gestellt werden, wenn sie benötigt wird. Die klassische und energetisch wenig sinnvolle Energiesteuerung der Büros nach festen Zeiten, wie z.B. von 8 Uhr bis 18 Uhr, entfällt.

Mieter wollen sich untereinander stärker vernetzen. Über die cube berlin App von Thing-it können sie sich z.B. zum Sundowner auf der Dachterrasse, der gemeinsam Sportgruppe oder zu Fahrgemeinschaften verabreden. Zudem können Mieter über die App zum Beispiel Reinigungswünsche senden. Der Vermieter kann zentral Mieter über Wartungen oder andere Ereignisse informieren und Restaurants können z.B. ihre Lunch-Specials hinterlegen.

Details dazu veröffentlicht THING TECHNOLOGIES in einem Whitepaper. Das Unternehmen geht darin konkret auf die Herausforderungen ein, wie zum Beispiel die Details der zugrundeliegenden Digitalisierungsbausteine. Interessenten erfahren mehr dazu in dem Thing-it Newsletter. Abonnieren können Interessierte den Newsletter über diesem Link:

www.thing-it.com/thing-it/?tip=201805061558#!/contact

PREVIEW onlinePressekontakt
THING TECHNOLOGIES GmbH
Klaus Berberich
Gründer und Geschäftsführer
M. 0151 - 4072 5588
klaus@thing-it.com



Download

Der Immobilienentwickler CA Immo aus Wien baut vis-a-vis des Berliner Hauptbahnhofes bis 2019 das erste denkende Bürogebäude der Welt.
Quelle: Thing-it
ANZEIGE
ANZEIGE


AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



Osram-Laser bringt Autonomes Fahren einen Schritt näher

Osram erweitert sein Portfolio für LiDAR-Anwendungen
Osram - LiDAR-Systeme sind ein zentraler Bestandteil von Fahrerassistenzsystemen wie Spurhalte- oder Notbremsassistenten in autonomen oder teilautonomen Fahrzeugen. Mittels einer Laufzeitmessung wird die ...



Bund fördert Campus für Hightech-Gründungen bei DESY

Zentrum für Life Science, Bio- und Nanotechnologie
DESY - Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung am 8.November 2018 die Einrichtung eines Start-up-Inkubators in unmittelbarer Nachbarschaft des DESY-Forschungscampus im ...



Sichere Datenübertragung zwischen Zügen mit 5G

DLR-Forscher testen System für Zug-zu-Zug-Kommunikation
DLR - Die neuen 5G (fünfte Generation) Mobilfunksysteme ermöglichen eine zuverlässige, sichere und drahtlose Datenübertragung. Damit wird im Schienenverkehr das virtuelle Kuppeln, das heißt das ...



Erneut Sieger:

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018
Fraunhofer IPT - Wie schon vor zwei Jahren hat es der interne Werkzeugbau der Phoenix Contact GmbH & Co. KG wieder nach ganz oben auf das Siegertreppchen geschafft: Das Unternehmen aus Blomberg in ...



Digital unterstützte Autobahn

Sicheres, vernetztes Fahren - Besserer Verkehrsfluss
fortiss - Sensordaten von der Autobahn in Echtzeit - diesen Meilenstein hat fortiss gemeinsam mit Industriepartnern auf dem Digitalen Testfeld Autobahn auf der A9 am Abschnitt München-Garching erreicht. ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ