Artikel-Filter
HMI
IFA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Taxdoo: Bestes digitales Startup

Hohes Niveau beim nextMedia.Elevator-Wettbewerb

PREVIEW online - HWF – Innovativ, digital, hamburgisch – bei der Verleihung des nextMedia.Elevator konnte sich das Startup Taxdoo mit ihrer Umsatzsteuer-Komplettlösung gegen neun weitere Finalisten durchsetzen und sich über den mit 5.000 Euro dotierten ersten Platz freuen. Mit dem Startup-Award, der nun bereits zum zehnten Mal vergeben wurde, zeichnet die Digital- und Medieninitiative nextMedia.Hamburg kreative, digitale Nachwuchsunternehmer aus der Hansestadt aus.

Mit ihrer Umsatzsteuer-Komplettlösung konnte das Team die Jury von sich überzeugen und sich gegen neun andere Startups durchsetzen. Vor rund 150 Gästen wurde der Elevator-Award von nextMedia.Hamburg im betahaus an die Gründer Roger Grothmann, Dr. Matthias Allmerdinger und Dr. Christian Königsheim übergeben.

Taxdoo ist eine automatisierte Umsatzsteuer-Software für Online-Händler, die das komplexe Thema gerade innerhalb Europas vereinfachen soll. Das Hamburger Startup arbeitet bereits mit ersten Kunden, bei denen sie die Kosten für das Umsatzsteuer-Verfahren um bis zu 82% senken konnten. Diese Innovation wurde mit einem Preisgeld von 5.000 Euro belohnt. Zudem darf sich das Gründer-Trio über einen Beratungsgutschein von KPMG freuen und wird von der Haspa für den Deutschen Gründerpreis nominiert. Eine Einladung zur Gala-Veranstaltung des Hamburger Gründerpreises gibt es zusätzlich.

Bereits am Nachmittag des Finaltags hatten die zehn Finalisten die Möglichkeit, in fünfminütigen „Business-Idea-Speed-Datings“ einer Jury, bestehend aus Unternehmern und Branchen-Experten, ihre Geschäftsidee vorzustellen. Der diesjährige Juryvorsitzende Dr. Heiko Milde von der IFB Innovationsstarter GmbH war vom Gewinner-Startup besonders begeistert: „Am Ende war das Ergebnis dann auch relativ eindeutig. Der Preisträger hat auf ganzer Breite überzeugt und mit einer tollen Lösung einen absoluten Pain Point adressiert. Die Leute, die dahinterstehen, haben genau das richtige Know-how“.

Auch die grundsätzliche Qualität der Teilnehmer fiel positiv auf: „Ein Trend war dieses Jahr vorherrschend, nämlich ein relativ rationales Herangehen im positivsten aller Sinne. Die Unternehmen haben versucht, sich auf tragfähige Geschäftsmodelle zu konzentrieren und nicht irgendwelche Luftschlösser zu bauen. Das hat mir gut gefallen“, so Milde weiter.

„Eine der wichtigsten Lehren war, dass man nicht immer ein Pitchdeck braucht, um seine Idee darzustellen, sondern dass man jederzeit in der Lage sein muss, seine Idee auch relativ kurz herunter zu brechen und eben im Sinne eines Elevator-Pitches einem interessierten Juror vorzustellen. Das war in jedem Fall sehr lehrreich und hatte einen ordentlichen Übungeffekt für uns“, erklärte Gründer Dr. Christian Königsheim, zuständig für Geschäftsentwicklung und Finanzierung bei Taxdoo. Live auf der Bühne setzte sich das Konzept dann final gegen seine zwei Mitstreiter durch: Das Unternehmen Nect belegte mit ihrer Datensteuerung den zweiten Platz (Preisgeld 2.000 Euro). Der dritte Preis ging an Nordantech (Preisgeld 1.000 Euro) und ihr webbasiertes Tool Falcon, mit dem man den Stand eines Projektes durchgängig live einsehen und über den Fortschritt intern wie extern berichten kann.

Beide Startups erhielten ebenfalls Beratungsgutscheine von KPMG im Wert von jeweils 1.000 Euro und eine Einladung zur Gala-Veranstaltung des Hamburger Gründerpreises. Den Sonderpreis der Telekom, die Teilnahme am Telekom TechBoost-Programm inklusive eines Cloud-Service-Paketes im Wert von 100.000 Euro, sicherte sich ebenfalls Nordantech. „Für mich ist hängengeblieben, dass eben nicht nur Berlin eine lebhafte Startup-Szene in Deutschland hat, sondern definitiv auch Hamburg. Es ist wirklich beeindruckend, wie viele interessante Themen heute dabei waren, vor allem da sich ja ausschließlich Unternehmen aus der Hansestadt bewerben durften. Mit unserem Sonderpreis, der Teilnahme am Telekom TechBoost-Programm, wollten wir ein Startup auszeichnen, bei dem wir wirklich eine Vision für den Mittelstand in Deutschland sehen – und genau deswegen fiel unsere Wahl auf Nordantech“, sagt Jury-Mitglied und Vice President Startup Cooperations bei der Telekom, Miriam Mertens.

Pressekontakt
- Veronika Reichboth Projektleiterin nextMedia HamburgHWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbHWexstr. 720355 HamburgTel- +49 40 22701951veronika.reichboth@nextmedia-hamburg.de

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

Das Hamburger StartUp Taxdoo gewinnt den nextMedia.Elevator-Wettbewerb.
Quelle: Maischa Souaga
ANZEIGE
ANZEIGE


WannaCry: Übt Nordkorea den Cyber-War

Der nächste Angriff kommt bestimmt
- Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern wurden gehackt. Ist die weltweit größte Cyber-Attacke nur ein Warmklicken? Ziehen Nordkoreas Hacker und IT-Profis schon mal ins Manöver und üben für den ...



Innovationen gesucht

Finalisten für den Usability-Award
- PREVIEW online - Pflanzen schneller verstehen, besser Golf spielen, einfacher die Umwelt erforschen, das Smartphone sicherer nutzen? Das ermöglichen die vier anwendungsorientierten IT-Konzepte, die ins ...



Umhüllenden Klang im Wohnzimmer

Fraunhofer IIS bringt mit MPEG-H--3D-Soundbar
Fraunhofer IIS - Der Hauptentwickler der mp3- und AAC-Audiocodecs nutzt das DSP + ARM System on Chip (SoC) von Texas Instruments (TI), um das Hörerlebnis von Soundbar-Nutzern auf ein neues Niveau zu ...



Roboter als Haus-Manager

Neuer ECOVACS Roboter auf der CES
ECOVACS ROBOTICS - Den ersten multifunktionalen Home-Management Roboter (UNIBOT), präsentiert ECOVACS, die am schnellsten wachsende Marke für Haushaltsrobotik, auf der CES in Las Vegas. Das Gerät reinigt ...



Auf der PREVIEW: Ticket & Geldbörse unter der Haut

Digitale Transformation der besonderen Art
PREVIEW online - Bei der staatlichen Schwedischen Bahn SJ tragen schon mehr als 2000 Fahrgäste ihr Ticket nicht mehr im Portemonnaie, sondern: unter der Haut. Denn als erstes Reiseunternehmen der Welt akzeptiert die ...



Wird eSport Olympia-Disziplin?

1. TV-Sender für eSports auf der PREVIEW
PREVIEW online - Sportereignisse oder große Liveshows sind die letzten Events, die die Gen Y noch vor den Fernseher locken. Denn die Jungen sehen kaum mehr fern – zumindest nicht im traditionellen Sinn. Der 1. TV-Sender ...



Food Innovation: Gummibären zum Wachbleiben

Up to the Sky aus Hamburg siegt bei der Food Invention
PREVIEW online - Düsseldorf gilt als Gourmet-Hochburg in Nordrhein-Westfalen. Genau deswegen fand die Essens-Innovationsmesse „Food Invention“ in den Räumlichkeiten der Düsseldorfer Messe statt. 50 junge Start-ups haben ...



Nachladen beim Telefonieren und Surfen

Akku-Ladung ohne Nerd-Faktor
PREVIEW online - Es ist nicht immer ganz leicht, wenn Sie unterwegs Ihre Powerbank benutzen müssen. Zuerst müssen Sie Platz machen und dann die Powerbank aus den Tiefen Ihrer Tasche herausfischen. Wenn man seinem Handy ...



Die wichtigsten Technologien für IT-Sicherheit

Gartner stellt Branchentrends vor
Gartner - Das IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner hat heute die wichtigsten Technologien des Jahres für Informationssicherheit vorgestellt und die Auswirkungen der aktuellen Trends auf ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt