Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

ServiceNow

Service-Management aus der Cloud von T-Systems

Deutsche Telekom - Für das Digitalisieren und Automatisieren kompletter Geschäftsprozesse erweitert T-Systems ihr Cloud-Angebot mit dem Service-Management von ServiceNow. Damit ist die Geschäftskundentochter der Deutschen Telekom das einzige Unternehmen in der EU, das das umfassende Portfolio des Service-Spezialisten als Managed Service aus einer eigenen Cloud heraus anbieten kann – hoch sicher und gemäß strengsten Compliance-Vorgaben. T-Systems präsentiert die ServiceNow-Plattform auf der CeBIT in Hannover vom 20. bis 24. März.

ServiceNow ist darauf spezialisiert, komplette Prozesse innerhalb eines Unternehmens – vom Bereitstellen der IT für einzelne Mitarbeiter, über die Personalverwaltung bis zur Rechtsprüfung von Verträgen – zu digitalisieren und automatisieren. Langwierige Prozesse wie etwa die Integration neuer Mitarbeiter in einem Unternehmen werden so vereinfacht, erheblich effizienter und gleichzeitig anwenderfreundlicher gestaltet. Der Service aus der hoch sichereren deutschen Cloud von T-Systems genügt dem strengen deutschen Datenschutz. Er eignet sich für Großunternehmen, zum Beispiel auch für Versicherungen, Banken und Krankenkassen mit traditionell hohen Compliance-Anforderungen im Umgang mit sensiblen Wirtschafts- und Kundendaten. Durch den Betrieb in der T-Systems-Cloud hat ServiceNow selbst keinerlei Zugriff auf die Daten. Das Management der Lösung und den Support übernimmt T-Systems komplett aus Deutschland heraus.

Häufig beginnen Unternehmen bei der Nutzung von ServiceNow mit dem IT-Service-Management oder dem IT-Operations-Management. Die Plattform kann jedoch als umfassende Steuerungszentrale für interne und externe Service-Anfragen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in einem Unternehmen fungieren, unter anderem auch für Kunden-Service-Management, Marketing oder Querschnittsthemen wie Security Operations, Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie Gebäude- und Asset-Management. Sie umfasst alle wesentlichen Komponenten von Datenbanken über Analyse- und Reporting-Tools, Sicherheitsfunktionen bis hin zum anwenderfreundlichen Self-Service-Portal, auf dem alle angebundenen Systeme und Vorgänge transparent dargestellt sind. Das Portal bietet Zugriff über Desktop und mobile Arbeitsplätze. Die Plattform dient der Integration von bereits vorhandenen Systemen, aber sie bietet auch – als Platform as a Service – die perfekte Basis für eigenentwickelte Service-Applikationen.

ServiceNow auf der CeBIT

T-Systems stellt die Partner-Lösung mit ServiceNow auf der CeBIT vor. Zudem wird Georg Goller, Area Vice President Germany bei ServiceNow, mit Anette Bronder, Geschäftsführerin T-Systems und Chefin der Digital Division, über „Künstliche Intelligenz im Dienste des Kunden“ diskutieren. Die Diskussion mit weiteren Teilnehmern ist geplant für Dienstag, 21. März 2017, von 11:00 bis 12:00 Uhr auf dem Stand der Deutschen Telekom (Halle 4, Stand C38).


Besuchen Sie uns

„Digitalisierung. Einfach. Machen“ - erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der CeBIT in Hannover vom 20. bis 24. März live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 4, Stand C38.

In hochkarätigen Talk-Formaten berichten Lenker und Denker der Digitalisierung über ihre Erfahrungen in der Praxis. Informationen zu Programm und Teilnehmern finden Sie in Kürze unter telekom.com/cebit.

Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.


www.telekom.com/cebit

Pressekontakt
Deutsche Telekom
Tel.: 0228 - 181 4949
medien@telekom.de

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

ServiceNow: Service-Management aus der Cloud von T-Systems. Die Plattform kann als umfassende Steuerungszentrale für interne und externe Service-Anfragen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in einem Unternehmen fungieren, unter anderem auch für Kunden-Service-Management, Marketing oder Querschnittsthemen wie Security Operations, Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie Gebäude- und Asset-Management.
Quelle: Deutsche Telekom
ANZEIGE
ANZEIGE


Ericsson treibt 5G-Standardisierung

Neue Mobilfunk- und Netztechnik
Ericsson – Vertreter von Ericsson und anderer großer Telekommunikationsunternehmen trafen sich kürzlich, um in einer Arbeitsgruppe der International Telecommunication Union (ITU), der Internationalen ...



Deutschlands nachhaltigste Firmen

Die Nomininierungen stehen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise ...



Weltweit erste per Gestik steuerbare Drohne

Aura macht das Fliegen zum Kinderspiel
- Mit Aura bringt KD Germany eine neue Art Indoor-Drohne auf den Markt, die durch einfache Handbewegungen gesteuert wird und mit der sich Drohnenfans ab sechs Jahren wie ein richtiger Superheld fühlen ...



Ein Tablet für die ganze Familie

Umfassender Kinderschutz und altersgerechte Spiele
- Digitalisierung und Tablets machen auch vor Kinderzimmern nicht halt – klar, High-Tech fasziniert auch schon die Kleinsten! Eltern hingegen sind oft besorgt, ob der Nachwuchs sicher im Netz unterwegs ist ...



WannaCry: Übt Nordkorea den Cyber-War

Der nächste Angriff kommt bestimmt
- Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern wurden gehackt. Ist die weltweit größte Cyber-Attacke nur ein Warmklicken? Ziehen Nordkoreas Hacker und IT-Profis schon mal ins Manöver und üben für den ...



Aus Smartphone mach Tablet

Handy mit Doppel-Display
ZTE - Ein völlig neues Benutzererlebnis möchte ZTE den Kunden mit dem Axon M bieten: Ein klappbares Smartphone mit zwei Bildschirmen. Der clevere Trick: Das Smartphone mit dem Dual-Screen lässt sich zur ...



Mit der Rolltreppe in die Cloud

Deutsche Telekom und Huawei vernetzen KONE-IoT
DTAG - In den kommenden Jahren wird KONE seine Aufzüge, Rolltreppen und Türen weltweit mit der Cloud verbinden. Dabei arbeitet das Unternehmen zusammen mit T-Systems, der Geschäftskundensparte der ...



Weltweite PC-Verkaufszahlen sinken

Besserung im nächsten Quartal?
Gartner - Weltweit wurden im dritten Quartal dieses Jahres 67 Millionen PCs verkauft. Dies entspricht 3,6 Prozent weniger als im dritten Quartal 2016, so die vorläufigen Zahlen des IT-Research und ...



Fortschritte beim Quantencomputing

Intel liefert supraleitenden Test-Chip aus
PREVIEW online - Intel hat weitere Fortschritte im Bereich Quantencomputing erzielt. Der Chip-Hersteller lieferte einen supraleitenden 17-Qubit Testchip an das niederländische Forschungszentrum QuTech. Die beiden Partner ...



Highspeed für MeckPom

Glasfaser für die Provinz
PREVIEW online - Deutsche Glasfaser startet das erste Ausbauprojekt in Mecklenburg-Vorpommern. Bald schon surfen die Bürger in Admannshagen mit bis bis zu 1 Gigabit/s. Unternehmen können bis zu 10 Gigabit/s abrufen. Und ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt