x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Schluss mit der Lebensmittelverschwendung

KI-unterstützte Frischkosttechnologie

Afresh - sichert sich 115 Millionen US-Dollar in einer Serie-B-Finanzierung und führt seine Frischkosttechnologie in Tausenden von Geschäften in den USA ein
San Francisco (ots/PRNewswire)

Afresh, der führende Anbieter von KI-gestützter Technologie für frische Lebensmittel, hat sich eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 115 Millionen US-Dollar gesichert. Afresh wird die Investition nutzen, um die Reichweite seines Fresh Operating System zu erweitern, einer effizienten, flexiblen Lösung für Prognosen, Bestände, Bestellungen und Vorgänge in den Filialen, um neue Frischekategorien wie Fleisch und Backwaren zu unterstützen. Die Finanzierung wird auch dazu verwendet werden, das Team von Afresh zu vergrößern und die internationale Präsenz in Europa zu erweitern.


„Die Ernährung bestimmt mehr als alles andere die Gesundheit der Menschen und unseres Planeten. Wir haben Afresh mit dem Ziel gegründet, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und nahrhafte Lebensmittel besser zugänglich zu machen. Wir sind begeistert, dass wir dieses Kapital nutzen können, um den Umfang und die Reichweite unseres Fresh Operating System zu erweitern", sagt Matt Schwartz, Mitbegründer und CEO von Afresh.

40 Prozent der Lebensmittl landen im Müll!

Mit dem Ziel, bis Ende 2022 10 % der US-Lebensmittelgeschäfte zu beliefern, hat Afresh seinen Kundenstamm im Jahr 2021 verdreifacht und regionale Ketten wie CUB und nationale Ketten wie Albertsons unter Vertrag genommen. Bis Ende 2022 sollen mehr als 2.300 Albertsons-Filialen beliefert werden. Im Durchschnitt reduzieren die Geschäfte, die Afresh verwenden, die Lebensmittelabfälle um 25 % oder mehr. Sie verzeichnen außerdem ein Umsatzwachstum von 2 bis 4 % und eine Steigerung der operativen Marge für ihre Produkte um 40 % oder mehr.
„Die transformativen Ergebnisse, die Afresh liefert, zeigen sich nicht nur in den Ergebnissen der Lebensmittelhändler, sondern auch in den Auswirkungen auf unseren Planeten durch die Reduzierung von Lebensmittelabfällen", sagte Will Reed, General Partner bei Spark Capital. „Wir sind stolz darauf, Afresh auf der weiteren Stufe des Wachstums zu unterstützen, während sie ihre Mission fortsetzen, die Klimaänderung einzudämmen und unsere Fähigkeit zu verbessern, die Welt auf gesunde Weise zu ernähren."

Afresh hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Verschwendung von frischen Lebensmitteln zu vermeiden und den Zugang für alle zu verbessern. Lebensmittelverschwendung ist ein enormes Problem in den USA und weltweit. Studien haben gezeigt, dass etwa 40 % aller Lebensmittel in den USA weggeworfen werden. Das Projekt Drawdown nennt die Verringerung der Lebensmittelverschwendung als den wichtigsten Hebel zur Eindämmung der Änderung des Klimawandels. Afresh ist auf dem besten Weg, den Einzelhändlern zu helfen, bis Ende 2022 34 Millionen Pfund Lebensmittelabfälle einzusparen.

„Afresh baut ein Werkzeug für das moderne Zeitalter auf, das den Lebensmittelhändlern nicht nur hilft, ihre Frischekategorien effektiver zu verwalten, sondern auch die Lebensmittelverschwendung im Einzelhandel zu reduzieren", sagte Robb. „Außerdem hat mich beeindruckt, wie eng Afresh mit den Ladenteams zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Technologie nicht nur einfach, sondern auch benutzerfreundlich ist und es den Lebensmittelhändlern ermöglicht, ihren Kunden die frischesten Lebensmittel zu servieren."

Informationen zu Afresh

Afresh ist das weltweit führende Unternehmen für Frischetechnologie. Die KI-gestützten Lösungen von Afresh optimieren kritische Funktionen bei frischen Lebensmitteln, einschließlich Order, Inventar, Merchandising und Vorgänge. Afresh reduziert die Lebensmittelverschwendung erheblich, verbessert die Rentabilität seiner Partner und macht frischere, gesündere Lebensmittel für alle zugänglich. Afresh wurde 2017 mit dem Ziel gegründet, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und frische Lebensmittel für alle zugänglich zu machen. Afresh ist bei Lebensmittelkunden in den USA schnell gewachsen. Heute hat Afresh Partnerschaften mit Lebensmittelhändlern in über 3.000 Geschäften und 40 Bundesstaaten angekündigt, darunter Albertsons, WinCo Foods, Heinen s, Save Mart, Bashas, Cub Foods und andere. Erfahren Sie mehr unter:

www.afresh.com

PREVIEW onlinePressekontakt
Afresh
Sara São Miguel
sara.saomiguel@thesquare.pt



Download

KI-unterstützt vermeidet Afresh die Lebensmittelverschwendung und kommt nach dem Erfolg in den USA bald auch nach Europa.
Quelle: Afresh
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



BSI bestätigt: iPhone & iPad sind sicher

Basis für maßgeschneiderte mobile Lösungen
BSI - Smartphones und Tablets sind zentrale Elemente der Digitalisierung. Den Sicherheitseigenschaften dieser Produkte kommt daher eine besondere Bedeutung für einen sicheren digitalen Alltag zu. Das ...



Endlich: Einheitliches Ladekabel in der EU

Diverse mobile Geräte - Ein Ladekabel
PREVIEW online - EU-Parlament – Endlich Schluss mit dem Kabelsalat. Das Europäische Parlament hat den Weg frei gemacht: Bald können VerbraucherInnen in der EU ein einheitliches Ladegerät für ihre elektronischen ...



Autonomes Arbeiten

Wartungsroboter für gefährliches Umfeld
Punkt4 - ANYbotics macht seinen Inspektionsroboter ANYmal X für die Öl-, Gas- und Chemieindustrie kommerziell zugänglich. Der einzige für explosionsgefährdete Zonen zugelassene Roboter mit Beinen ...



Ökologische Aspekte mitdenken

Bundespreis Ecodesign: Dies sind die Nominierten
IDZ - Mit dem Bundespreis Ecodesign zeichnen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin herausragende Leistungen im ...



Kein Warten in der Warteschlange mehr

Der smarte Terminfinder macht es möglich
DTAG - Stets erreichbar für Terminanfragen. Niemanden mehr in der Warteschleife hängen lassen – mit dem Terminfinder hat die Telekom die passende Lösung entwickelt. Ein smarter Assistent nimmt Anrufe ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ