x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL vorgestellt

Jetzt mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis prämiert

DNP-PREVIEW online – Auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL Ende September in München erstmals vorgestellt, wurde das Hanfpapier der Büttenpapierfabrik jetzt mit dem Sonderpreis Verpackung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ehrt innovative Zukunftsideen und Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in den Bereichen Wirtschaft, Forschung und Kommunen prämiert.

Verpackungen von morgen

Er lebt Nachhaltigkeit und Innovationen schon seit vielen Jahren. Auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL am 30.9. in München erstmals vorgestellt, erhielt Florian Kohler - CEO und Inhaber der Büttenpapierfabrik GMUND und langjähriger Partner des crossindustriellen & technologieübergreifenden Entscheidertreffen - jetzt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Sein Hanfpapier wurde mit dem Sonderpreis Verpackung ausgezeichnet. Denn Hanf bietet eine Reihe ökologischer Vorteile: die Fasern sind resistenter, können häufiger geerntet und recycelt werden und benötigen keine schädlichen Pflanzenschutzmittel. Die Sonderauszeichnung für besonders innovative und nachhaltige Verpackungsideen wurde zum dritten Mal von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der REWE Group vergeben.

„Der Klimawandel schreitet fort; das Glasgow-Dokument bleibt hinter den Erwartungen zurück. Die Corona-Pandemie ist nicht überwunden. Eine neue Bundesregierung tritt an, um den politischen Rahmen für Lösungen zu setzen. Der Wandel funktioniert aber nur, wenn ihn Wirtschaft, Kommunen, Forschung und jeder und jede einzelne von uns mitgestalten. Auch dieses Jahr wurden Vorreiter ausgezeichnet und ihnen im Rahmen des Möglichen eine Bühne geboten“, sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Unternehmen als Wegweiser

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Akteure der Wirtschaft, die in einem der Transformationsfelder Klima, Ressourcen, Biodiversität, Lieferkette oder Gesellschaft als gute Beispiele für nachhaltigen Wandel vorangehen. Sieger im Transformationsfeld Klima wurde der „Zero Emission“ IT-Dienstleister GREEN IT, das Systemhaus GmbH und der Elektrotechnikkonzern Schneider Electric SE. Die Auszeichnung im Transformationsfeld Ressourcen erhielt das Unternehmen Alfred Kärcher SE & Co. KG, der Naturkosmetikhersteller PRIMAVERA LIFE GmbH ging als Sieger des Transformationsfeldes Biodiversität von der Bühne. EcoVadis SAS erhielt den Preis im Transformationsfeld Lieferkette. Im Transformationsfeld Gesellschaft konnte der Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sonett GmbH überzeugen.

Neue Ideen für klimaresiliente Städte – der DNP Forschung

Zum zehnten Mal wurde in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Forschung verliehen. Im Fokus der Auszeichnung stand die Anpassung an den Klimawandel und der Umgang mit Extremwetterereignissen in Städten und Regionen. Das Projekt „HeatResilientCitiy“ konnte Jury und Öffentlichkeit mit der Entwicklung wirksamer Maßnahmen zur Anpassung an Hitzeperioden unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse von Bürger:innen überzeugen.

Innovation, Nachhaltigkeit, gestalterische Qualität

Im Bereich Architektur wurde in diesem Jahr das Projekt „Einfach Bauen“ im bayerischen Bad Aibling ausgezeichnet. Für den Bau dreier identischer Gebäude wurden die Bausubstanzen Leichtbeton, Massivholz und Mauerwerk verwendet. So konnten Baumaterialen reduziert, das Recyclingpotenzial optimiert sowie Bauzeit und Kosten verringert werden. Die Jury würdigte das Projekt als wichtigen Impuls für die Bauindustrie.

Leuchttürme kommunaler Transformation

Die Sieger des diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Städte und Gemeinden heißen Stuttgart, Geestland und Fuchstal. Sie konnten die Jury als Vorbilder für nachhaltige Stadtentwicklung überzeugen. Die Auszeichnung ist mit je 20.000 € pro Sieger zweckgebunden für Nachhaltigkeitsprojekte von der Allianz Umweltstiftung dotiert und wird von der Bertelsmann Stiftung im Rahmen des SDG-Portals sowie von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt.

Grüne Gründer – Der Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) zeichnet junge Unternehmen und Organisationen aus, die mit ihrer auf Wachstum und Verbreiterung angelegten Idee Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben. Die drei Sieger des diesjährigen NEAs sind Enpal GmbH aus dem Solarenergiesektor, der Produzent von e-Fuels und e- Produkten INERATEC GmbH und die gemeinnützige Organisation Wasser 3.0 gGmbH. Vergeben wird die Auszeichnung von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Ehrenpreise für besonderes Engagement

Mit den Ehrenauszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis prominente nationale und internationale Akteur:innen, die sich für ökologische und soziale Belange stark machen und für positive Veränderungen kämpfen. EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen nahm ihre Auszeichnung für den Europäischen Grünen Deal entgegen. Oscarpreisträger Forest Whitaker wurde für sein langjähriges soziales Engagement und seinen Einsatz für Frieden geehrt. Auch Chris de Burgh erhielt für seine zahlreichen Einsätze für wohltätige Zwecke einen Ehrenpreis. Schauspielerin Lily Cole wurde am Vorabend für ihr Engagement als Aktivistin prämiert.

Soul-Ikone Joss Stone erhielt den Preis für ihre Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen in zweihundert Ländern der Welt. Als einer der weltweit renommiertesten Klimaforscher wurde außerdem Prof. Hans Joachim „John“ Schellnhuber für seinen außerordentlichen Einfluss auf Politik, Wissenschaft und Wirtschaft geehrt. Weltstar Billie Eilish nutzt ihren Einfluss, um die junge Generation auf die Themen Klimawandel und -schutz aufmerksam zu machen und zum Handeln zu bewegen. Dafür nahm sie den Ehrenpreis virtuell entgegen. Auch eine Kampagne wurde in diesem Jahr mit dem Sonderpreis ausgezeichnet: Die Initiative #sicherheim unter Schirmherrin Natalia Wörner rückt das Thema häusliche Gewalt gegen Frauen in den Fokus der Öffentlichkeit und bietet Betroffenen aktiv Hilfe an.

PREVIEW onlinePressekontakt
ADeutscher Nachhaltigkeitspreis
nne Noe
T.: 0211 -5504 5511
presse@nachhaltigkeitspreis.de




Download

Florian Kohler, Geschäftsführer und Inhaber der Büttenpapierfabrik GMUNG und langjähriger Partner des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL, präsentierte sein Hanf-Papier erstmals auf dem DIG. Jetzt erhielt er dafür den Deutschen Nachhaltigkeitspreis.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Florian Kohler, Geschäftsführer und Inhaber der Büttenpapierfabrik GMUNG und langjähriger Partner des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL, präsentierte sein Hanf-Papier erstmals auf dem DIG. Jetzt erhielt er dafür den Deutschen Nachhaltigkeitspreis.
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ging in diesem Jahr an die Büttenpapierfabrik GMUND, langjähriger Partner des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
Quelle: DNP
ANZEIGE
ANZEIGE


Brandgefährlicher Schaden – Nicht nur am Auto

Mercedes: Zerlegt sich eine Marke selbst?
- PREVIEW online - Die Zahlen in der Bilanz der Daimler AG sehen noch gut aus, trotz Chipmangels. Aber das dürfte sich eventuell bald ändern. Denn Rückruf-Aktionen – aktuell sollen fast 1 Millionen ...



IT-Alarm: Log4Shell

Hunderttausende Server-Angriffe blockiert
Die Sicherheitsexperten von ESET haben die Angriffsversuche auf IT-Systeme, die auf die Sicherheitslücke Log4Shell abzielen, weiter analysiert. ESET-Forscher sehen die Schwachstelle immer noch als hoch ...



Wird CES zum SuperSpreader-Event ?

Aussteller & Medien springen ab - Wird CES abgesagt?
- PREVIEW online - Als eine der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik eröffnete die CES in Las Vegas traditionell zum Jahresauftakt den Reigen großer Messe-Ereignisse. Coronabedingt ...



Neue Regierung will Funklöcher eliminieren

Glasfaserausbau endlich an erster Stelle?
Micus – Der Koalitionsvertrag liegt vor! Auf 177 Seiten werden Absichten der neuen Regierung kundgetan. Ein Fokus des Vertrages liegt auf dem Ausbau des schnellen Internets. Wird jetzt das Warten auf ...



Watchlist 2022

Macher, die unsere Zukunft gestalten werden
G & J – Welche 100 Gründer:innen, Macher:innen und Kreative im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Start-ups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen werden, hat BUSINESS PUNK bereits ...



Der Familien-Kommunikator

Echo Show 15 ist da
Amazon - Das jüngste Mitglied der Echo Show-Familie besitzt ein 15,6-Zoll-Full-HD-Display und kann an der Wand befestigt oder mit einem separat erhältlichen Ständer verwendet werden – sowohl im Hoch- ...



Einkaufen ohne Schlange stehen

Shoppen unter chinesischen Verhältnissen?
PREVIEW online - ALDI – Shoppen ohne lästiges Warten an den Kassen kann man nun auch bei Aldi. Vorerst nur in einer Testfiliale. Was man braucht ist nur eine App. Kameras erfassen den Einkauf. Beim ...



Der Digital-Mopp

Mopproboter saugt, wischt und trocknet
Goboo - Den selbstreinigenden Staubsauger- und Dreame Boauf den Markt.Er ist ein All-in-One Kehr- und Wischbot mit vier Hauptfunktionen: 4000Pa Saugleistung, LDS-Lasernavigation, automatische ...



HANNOVER MESSE verlegt - TWENTY2X abgesagt

Schwerpunkt Digitalisierung & Nachhaltigkeit
PREVIEW online -DMAG - Aufgrund der anhaltend hohen Inzidenzen soll die HANNOVER MESSE dieses Jahr nicht im April, sondern – verkürzt auf vier Tage – vom 30. Mai bis zum 2. Juni stattfinden. Mit den ...



Halbleiterumsatz stieg 2021 um ein Viertel

Erstmals 500 Mrd. US-Dollar-Marke geknackt
Gartner - Der weltweite Halbleiterumsatz stieg im Jahr 2021 um 25,1 Prozent auf 583,5 Milliarden US-Dollar. Damit überschritt er zum ersten Mal die 500-Milliarden-Dollar-Schwelle. Samsung ist wieder ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ