x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Einen Schlag voraus

Henry Maske macht das Boxen smart

ROOQ – „Boxen ist reif für eine Revolution.“ Die digitalen Weichen für den Boxsport der Zukunft zu stellen, davon sind Ralf Rüttgers und der Olympiasieger und Profi-Weltmeister Henry Maske, beide Geschäftsführer der ROOQ GmbH, überzeugt. Die visionäre Technologie zur Trainingsdiagnostik steht kurz vor dem weltweiten Markteintritt.

Das Technologiemodell des 2018 gegründeten Unternehmens ist ein Novum für den Boxsport. Erstmalig erhalten Sportler und Trainer individuelle Informationen zur Trainingsleistung. Darüber hinaus können sie auf sämtliche Parameter zum Schlagverhalten zugreifen, zu den Schlaggeschwindigkeiten, zur Variabilität und zur Schlagkraft. Durch die gesamte Trainingsanalyse - bis hin zu den einzelnen Schlagwerten und deren Entwicklungen - können Trainingsinhalte jetzt gezielter geplant werden. Das ist bisher gar nicht oder nur mit Hilfe sehr kostspieliger Technik und vor allem nur unter Laborbedingungen möglich gewesen. „Wir haben die Technologie-Lücken im Boxsport erkannt und geschlossen", sagt Ralf Rüttgers, Chief Executive Officer von ROOQ.

Von der Wahrheit zur Klarheit zur Tat

Die neue Sport-Technologie erfasst die Parameter jedes einzelnen Schlages, unterscheidet automatisch zwischen linker und rechter Hand, sowie vier verschiedenen Schlagarten je Seite. Über eine App und einer Cloud-Datenbank werden vollständige Trainingseinheiten dargestellt. Ein Onlineportal, die Coaching Zone, richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Trainern.

Alle erzeugten Trainingsdaten werden nach Freigabe durch den Sportler auch ihren Trainern zur Verfügung gestellt. „Diese Technologie ermöglicht es, sich sehr konkret an erzielten Leistungen orientieren zu können. Das ist vergleichbar mit Läufern, die ganz selbstverständlich mit einer App oder Smartwatch die gelaufene Strecke aufzeichnen.“ Für den Box-Trainer ergibt sich unkompliziert eine permanente und konkrete Leistungsanalyse. Außerdem wird die Erstellung eines individuellen Trainingsplanes deutlich einfacher. „Effektivität im Training ist ein Schlüssel zum Erfolg", ergänzt Henry Maske, Chief Sports Officer. Außerdem kann mit den Sensoren rund um die Uhr und egal von welchem Ort trainiert werden. Keine Trainingseinheit geht verloren und die Trainingsdaten, die hochverschlüsselt in der App sowie in der Cloud gespeichert werden, sind standortungebunden jederzeit abrufbar.

Boxsport wird weltweit digital und messbar

Das komplette Technologie-Set, von den Sensoren und der App über die Coaching Zone bis hin zur Cloud- Architektur, wurde mit Data-, Software-, Hardware- und Firmware-Spezialisten sowie Sportlern und Trainern über vier Jahre in Deutschland entwickelt. „Wir sind sicher, dass die ROOQ-Sensoren bald als selbstverständliches Trainings-Tool genutzt werden. Ähnlich wie die Boxhandschuhe selbst", sagt Ralf Rüttgers.

Technologie Made in Germany

Die ROOQ Box beinhaltet zwei leistungsmessende Sensoren, ein mobiles Ladecase inklusive Ladekabel, sowie zwei Straps (Bandagen). Die Athleten tragen die Sensoren während des Trainings in ihren Straps und erfassen so alle spezifischen Bewegungen. Eine technologische Meisterleistung ist, dass der Sportler sich ganz auf seine Trainingseinheit konzentrieren kann, da ein Mobiltelefon für die Datenerfassung nicht erforderlich ist. Immer einen Schlag voraus.

PREVIEW onlinePressekontakt
ROOQ
Sandra Schmitz
T. 0241 – 41 252 019
media@rooq.de



Download

Das Boxen wird smart
Quelle: ROOQ
ANZEIGE
ANZEIGE


Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Hybrides Leben der Zukunft

Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ