x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

300.000 Euro für eine gute Idee

Beispielhaft: BR 3 Start-up Challenge

BR 3 – Auf der Suche nach kreativen Köpfen, innovativen Ideen und mutigen Machern haben BAYERN 3 und BR24 die Start-up Challenge ins Leben gerufen. Mit an Bord ist einer der erfolgreichsten bayerischen Jungunternehmer: Christopher Obereder. Er möchte 300.000 Euro investieren, um mit den Gründern so richtig durchzustarten. Nach einem ersten Aufruf im September sind nun rund 500 Bewerbungen eingegangen. Noch bis zum 6. November können sich Start-ups unter bayern3.de/startup mit ihrer Idee und ihrem Geschäftsmodell bewerben. Dann filtert Investor Chris Obereder die Top 20 heraus, mit welchen es in die nächste Runde geht.

„Start-up Chris“, wie sich Obereder nennt, hat alle Hochs und Tiefs eines Start-ups selbst durchlebt. Er weiß also, was junge Gründer und Firmen brauchen: „Die finanzielle Unterstützung ist für mich nur ein kleiner Teil”, sagt der 28-jährige Investor. „Ich will vor allem mit meiner Erfahrung in Sachen Vermarktung, Social-Media und mit meinem Netzwerk helfen. Das wird wie eine Familie. Und dann kämpfen wir zusammen.”

Die Challenge

In der ersten Runde müssen die Start-ups Chris von sich und ihrem Konzept überzeugen - mit einer 30-sekündigen Audionachricht. Wer eine Runde weiter kommt, dem stehen die Battles bevor. Bei Sebastian Winkler und den Frühaufdrehern in BAYERN 3 werden jeden Morgen – Montag bis Freitag – im Radio zwei Start-ups vorgestellt. Im Anschluss votet die BAYERN 3 Community bis zum Nachmittag, welches Unternehmen ihnen am besten gefällt.

Die spannende Frage lautet dann: Sieht das der Investor genauso? Denn am Ende entscheidet er, welches Start-up ins Halbfinale weiterkommt. Im nächsten Schritt wird sich Start-up Chris die Halbfinalisten und ihre Unternehmen persönlich ganz genau anschauen, um dann die Finalisten zu küren. In einer Finalshow am 26.11.2020 wird schließlich um das Investment von insgesamt 300.000 Euro gerungen. Dieses Finale wird live im Radio und auf den Online-Kanälen bayern3.de, der BR24 App, im Web unter br24.de sowie allen BR24 Social-Kanälen übertragen. Außerdem wird die Start-up Challenge auch in der BR Mediathek abrufbar sein.

Start-ups brauchen Aufmerksamkeit

„Die Start-up Szene hat die Corona-Krise schwer getroffen. Gleichzeitig steht sie nicht so sehr im Fokus wie andere Branchen“, sagt BAYERN 3 Programmchef Thomas Linke-Weiser. „Dabei brauchen Start-ups für ihre oft innovativen Ideen und Entwicklungen zwingend Geld und Aufmerksamkeit, um durchzustarten. Und genau das wollen wir mit der BAYERN 3 Start-up Challenge und Chris Obereder erreichen. Wir bieten die Plattform - Start-up Chris das Investment.”

Um eine möglichst große Reichweite zu erzielen, haben wir auch BR24 - die digitale Infomarke des BR mit im Boot. „Wir wollen auch digital in App und Web sowie unseren Social Media Plattformen über die Start-up Szene in Bayern berichten. Dazu wird es unter anderem auch besondere Social-Videos geben“, sagt Hendrik Loven, Teamleiter desBR24NewsLabs. „Eine Multi-Media-Show, die live im Radio und parallel im Internet als eine Art Live-TV-Show zu sehen ist, ist in dieser Form auch für uns neu und eine spannende Herausforderung.“

Über den Investor

Chris Obereder hat mit 14 Jahren angefangen, für Firmen Webseiten zu entwickeln. Der Beginn einer steilen Karriere. Danach entwickelte Christopher Obereder Handy-Spiele und Apps, ging ins Silicon Valley. Dort knüpft er Kontakte, betreut rund ein halbes Dutzend Start-ups und arbeitet mit den weltweit größten Influencern zusammen. Sogar Legenden wie Snoop Dogg, Chris Brown und Skrillex verwenden seine Apps und verhelfen ihm zum großen Durchbruch. Kein Wunder also, dass er bald auf der prestigeträchtigen Forbes „Most important 30 under 30“-Liste landet . Also der Liste der 30 einflussreichsten Menschen unter 30. Jetzt möchte er mit dieser Erfahrung andere Start-ups unterstützen.

PREVIEW onlinePressekontakt
BAYERN 3
Bettina Bundt
T. 089 - 5900 – 33313
bettina.bundt@br.de



Download

BAYERN 3 und BR24 die Start-up Challenge mit einem der erfolgreichsten, bayerischen Jungunternehmer: Christopher Obereder.
Quelle: BR/ Markus Konvalin
ANZEIGE
ANZEIGE


Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
- BITKOM - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Fantasy-Game: Summoners War

Neues Gameplay, neue Funktionen
Com2uS – Das von Com2uS entwickelte Handyspiel „Summoners War“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Spielen seiner Art und ist für sein aktionsreiches Fantasy-Gameplay bekannt. Seinen Fans mit ...



Dreifach-Laser für atemberaubende Kontraste

Großformat auf die eigenen vier Wände
Samsung – Mit dem neuen 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor „The Premiere“ verwandelt Samsung die heimischen Wände in einen privaten Kinosaal. Das neue Highlight des Lifestyle-TV-Portfolios ist auf dem ...



Beim Spiel live dabei

alfaview bringt Fans zurück ins Stadion
alfaview – Das Team der Berliner Füchse durfte sich beim Handball-Bundesliga-Topspiel am Sonntag gegen die Rhein-Neckar-Löwen über den Support der Fans freuen: Nachdem corona-bedingt noch immer kein ...



Klimafreundliche Zukunft fährt mit

Erste Wasserstoff-Limousine kommt
PREVIEW online - Die Zukunft steht vor der Tür. Der Rennfahrer Olivier Lombard – jüngster Gewinner der 24 Stunden-Rennen von Le Mans - bestätigt die Ankunft des Prototyps von Hopium Machina, der ersten ...



Biegsames Brems- & Rücklicht

Dünne Folie statt schwerer Leuchten
Hyundai Mobis – Als erstes Unternehmen weltweit hat die koreanische Hyundai Mobis eine HLED entwickelt, die sich flexibel wie eine dünne Folie biegen lässt. Damit kann eine einzelne LED mit einer ...



KI erkennt Corona-Geimpfte

Digitaler Impfpass: Wann kommt er auch bei uns?
PREVIEW online - Anfang Februar hatte PREVIEW online gefragt, wie denn der Bundesgesundheitsminister / die Bundesregierung sicherstellen will, dass sich Corona-Geimpfte schnell, eindeutig, fälschungssicher und statt ...



Expertlead: Zum 3. Mal auf dem DIG dabei

Elite-Netzwerk erfahrener Tech-Freiberufler
DIG - Das Innovation Network – mit seinen ca. 3.000 Unternehmen Veranstalter des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (DIG) - wählt rund 20 Start-ups aus, die Geschäftsmodelle haben, die nahezu jedes ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ