x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Virtueller Austausch weniger emotional

VR bringt inspirierende Lern-Atmosphäre

NeXR - Während sich kurze Meetings nach Meinung von 82 Prozent der Arbeitnehmer mittlerweile problemlos durch virtuelle Besprechungen ersetzen lassen, sieht es bei komplexeren Inhalten noch deutlich anders aus. So sind zum Beispiel nur 44 Prozent der Arbeitnehmer davon überzeugt, dass sich ein ganztägiges Seminar durch eine schlichte Video-Konferenz zumindest teilweise kompensieren lässt. Erfolgreiche digitale Schulungen müssen die Teilnehmer in virtuelle Welten interaktiv integrieren. Das sind Ergebnisse der Studie „Digitale Meeting-Kultur“.

Die auf Virtual (VR) und Augmented Reality (AR) spezialisierte NeXR Technologies SE hat für ihre Studie „Digitale Meeting-Kultur“ mehr als 1.000 Arbeitnehmer in Deutschland befragt. „Die Video-Konferenz sicherte während des Lockdowns in vielen Unternehmen den operativen Geschäftsbetrieb. Das hat hervorragend funktioniert“, ist Markus Peuler, CEO bei NeXR Technologies, überzeugt. „Aber jetzt geht es darum, auch komplexe und strategische Themen wieder verstärkt in den Blick zu nehmen. Künftig müssen Firmen die Möglichkeiten digitaler Meetings daher besser nutzen.“ Damit etwa die Teilnehmer eines Online-Seminars über einen längeren Zeitraum konzentriert und engagiert bleiben, empfiehlt Digitalisierungsexperte Peuler den Einsatz fortgeschrittener VR-Technologie: „Die Teilnehmer werden aktiv eingebunden und tauchen regelrecht ein in das Thema. Je nach Kontext passen sich die Räume an und bieten ein immersives Erlebnis. Das ist kein passiver Konsum von Präsentationsfolien, sondern ein aktives Erleben von Seminarinhalten.“

Gemeinsames Lernen ist wichtig für den Erfolg

Von den Studienteilnehmern räumten 57 Prozent ein, dass die Atmosphäre bei bisherigen Online-Schulungen wenig inspirierend sei. Zwei von drei Arbeitnehmern betonen zudem die Vorteile des gegenseitigen Austauschs und stimmen der Aussage zu: „Gemeinsames Lernen ist wichtig für den Erfolg von Schulungen und Seminaren.“ Die Umfrage bestätigt nach Angaben von NeXR-Geschäftsführer Peuler damit die Bedeutung einer interaktiven VR-Lösung: „Im Unternehmensumfeld hat sich der Wandel mit rasender Geschwindigkeit vollzogen. Auch nach Corona wird es kein Zurück zu der traditionellen Präsenzpflicht geben. Deshalb ist es wichtig, jetzt bereits die Funktionalitäten des immersiven Lernens zu nutzen und Mitarbeiter in einer intensiven Virtual-Reality-Welt zu schulen.“

Die bisher gemachten Erfahrungen mit online durchgeführten Veranstaltungen, bei denen es sich praktisch nur um Video-Konferenzen gehandelt hat, zeigen Handlungsbedarf auf. So stellten acht von zehn Arbeitnehmern fest, dass in großen Online-Meetings nur wenige Teilnehmer wirklich aktiv seien. 73 Prozent der Befragten bemängelten die Schwierigkeit, online im passenden Moment Zwischenfragen zu stellen.

Virtueller Austausch weniger emotional

„Wenn die Teilnehmer nur passiv konsumieren, ist die Aufmerksamkeitsspanne deutlich geringer. Drei Viertel der Umfrageteilnehmer haben festgestellt, dass virtuelle Veranstaltungen weniger emotional ablaufen. Ganz anders hingegen die VR-Technologie: Unsere B2B-Virtual-Reality-Anwendung NeXR Seminar kombiniert einen persönlichen und emotionalen Touch mit den unbegrenzten Möglichkeiten der virtuellen Realität“, so NeXR-CEO Peuler. Über eine bessere Interaktion könnten Seminarinhalte schneller verstanden und memoriert werden.

Mit diesen technischen Möglichkeiten werden die Anforderungen der modernen Arbeitswelt erfüllt: Rund acht von zehn der Befragten begrüßen Pixelwelten, bei denen sich alle Teilnehmer im gleichen virtuellen Raum sehen können und miteinander kommunizieren. Und drei von vier Arbeitnehmern wünschen sich die Möglichkeit, Arbeitsschritte erst virtuell zu üben - also beispielsweise eine Maschine in der digitalen Welt zusammenzubauen - bevor dieser Schritt in der realen Welt erfolgt.

NeXR Studie 2020 - Digitale Meeting-Kultur

Die NeXR-Studie „Digitale Meeting-Kultur“ beruht auf einer im August 2020 abgeschlossenen Online-Befragung. Insgesamt nahmen 1.006 Arbeitnehmer aus Deutschland daran teil. Die Studie kann heruntergeladen werden unter:

https://nexr-seminar.com/de/presse/

Pressekontakt
NeXR Technologies SE
Lydia Herrmann
Corporate Communications
Charlottenstraße 4
10969 Berlin
T. 030 - 403 680 14 - 3
l.herrmann@nexr-technologies.com



Download

The Future of Learning - Emotionales Lernen
Quelle: NeXR
ANZEIGE
ANZEIGE


Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
- BITKOM - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Fantasy-Game: Summoners War

Neues Gameplay, neue Funktionen
Com2uS – Das von Com2uS entwickelte Handyspiel „Summoners War“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Spielen seiner Art und ist für sein aktionsreiches Fantasy-Gameplay bekannt. Seinen Fans mit ...



Dreifach-Laser für atemberaubende Kontraste

Großformat auf die eigenen vier Wände
Samsung – Mit dem neuen 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor „The Premiere“ verwandelt Samsung die heimischen Wände in einen privaten Kinosaal. Das neue Highlight des Lifestyle-TV-Portfolios ist auf dem ...



Weltweit erfolgreichste Start-up-Rampe

98 Start-ups starten bei Plug and Play
Plug and Play – 98 Start-ups sind in den Frühjahrs-Chargen 2021 von Plug and Play aufgenommen worden. Rund die Hälfte der ausgewählten Start-ups sind außerhalb der USA ansässig und repräsentieren ...



Nahezu jedes Devise öffnet Hackern die Türen

Sicherheitslücken in IoT-Geräten
IoT Inspector – Ob Überwachungskameras für Häuser und Firmen, Babycams, der Saugroboter, vernetzte Maschinen oder die smarte Schließanlage zuhause: Immer öfter finden IoT-Geräte den Weg in ...



Digitale Kontaktverfolgung

So können Gastronomie & Co wieder öffnen
Bochum – Wieder einmal geht Bochum voran. Die von der Kölner Firma Railslove in Zusammenarbeit mit der Bochumer Softwareschmiede 9elements entwickelte App unterstützt Gewerbetreibende in Corona-Zeiten ...



Von der Geschäftsidee zum Unicorn

Wie gründet man erfolgreich?
HPI – Es ist die Erfolgsgeschichte für die deutsche Start-up-Szene zum Anfang des Jahres: Im Januar gab das Start-up Signavio seine Übernahme durch den Software-Konzern SAP für eine Milliarde Euro ...



Stadt - Land - DatenFluss

Digitale Bildung für alle
VHS - Die digitale Datenwelt spielend begreifen. Mit diesem Ziel hat der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) die App "Stadt | Land | DatenFluss" entwickelt. Die kostenfreie App ist Teil der "Initiative ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ