x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Innovative Bilder

Neue Diagnosemöglichkeiten bei Schleudertrauma

MEDSERENA – Die Diagnose, der durch ein Schleudertrauma entstandenen Verletzungen, gestaltet sich in der Regel schwierig. Der Grund: Verletzungen wie Steifheit im Nacken, erschwertes Kopfdrehen, migräneartige Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen oder auch Schwindelanfälle lassen sich klinisch oft nicht eindeutig nachweisen. Abhilfe schafft jetzt ein innovatives Magnetresonanztomographie-Verfahren: Im vollkommen offenen Kernspintomographen, dem sogenannten Upright-MRT, werden Schädigungen der komplexen Kopfgelenksregion sowie Weichteilverletzungen der Halswirbelsäule unter der natürlichen Gewichtsbelastung detailliert sichtbar. Das hilft Wirbelsäulenexperten dabei, Instabilitäten zu diagnostizieren und dem Betroffenen eine zielführende Therapie zu empfehlen.

Ein Schleudertrauma tritt häufig bei eine Auto-Unfall auf. Bei einem Auffahrunfall wirken oft hohe Fliehkräfte auf den Kopf und die Halswirbelsäule. Aber auch bei Fahrradstürzen, Sportunfällen oder Unfällen im Haushalt. So unterschiedlich die Ursachen für eine Verletzung der oberen Halswirbelsäule sind, so verschieden können auch die Krankheitszeichen sein. Klinische Symptome wie Nackenschmerzen, Knack- und Knirschgeräusche oder ausstrahlende Schmerzen in die Schulterregion sind oft Folgen einer Verletzung im Bereich der Kopfgelenke.

Darüber hinaus treten nicht selten neurologische Beschwerden wie Kribbeln und Taubheitsgefühle auf. Daher leiden zahlreiche Patienten chronisch unter den Folgeschäden. Schäden, die ihren Alltag stark beeinträchtigen. Mit den gängigen Untersuchungsmethoden blieben die Auslöser häufig unerkannt.

Begrenzte Aussagekraft alter Röntgen-Technik

Bei Schleudertraumata sind die Schädigungen des komplexen Band-Kapsel-Apparates rund um das Kopfgelenk oft die Folge eines Kraftstoßes von hinten, von vorne oder von der Seite. Die sensiblen Gelenke mit ihren zahlreichen Kapsel- und Bänderstrukturen werden aus der Balance gebracht.

Die Verletzungen der Kopfgelenke und Weichteile rufen Schmerzen und unterschiedliche Symptome hervor, deren Ursache häufig keine Röntgen- oder MRT-Untersuchungen im Liegen abbilden kann. „Konventionelle Röntgenaufnahmen zeigen in der Regel keine Auffälligkeiten, weil die Bänder und Wirbel oftmals nur marginal versetzt und instabil sind. Auch die Weichteile können beim Röntgen nicht dargestellt werden“, erklärt Wirbelsäulenexperte Dr. med. Andreas Förg.


Exaktere Diagnostik durch natürliche Gewichtsbelastung und verschiedene Kopfhaltungen

Um die Spätfolgen eines Schleudertraumas zu reduzieren, benötigt man neben einem auf die Kopfgelenke spezialisierten Arzt, aussagekräftige MRT-Aufnahmen. Die vollkommen offene Bauweise des Upright-MRT-Systems ermöglicht die Untersuchung der sehr komplexen Kopfgelenks- und Halswirbelregion in verschiedenen Kopfhaltungen.

Die Untersuchung wird hierbei aufrecht und unter der natürlichen Gewichtsbelastung durchgeführt, was im herkömmlichen Röhrensystem nicht möglich ist. Im Sitzen oder Stehen wirkt ein viel höherer Gewichtsdruck auf Wirbel, Bänder und Nerven, der ganz andere Schmerzen verursachen kann als im Liegen.

Innovative Bilder

Zudem lassen sich dank der vollkommen offenen Bauweise des Kernspintomographen die Kopfgelenke mittels speziell dafür entwickelter Spulen detailliert untersuchen. Somit liefert der Upright-MRT Kopfgelenk-Aufnahmen für aussagekräftige Diagnostikergebnisse. „Die innovativen Bilder zeigen selbst die weichen Gewebeanteile der Kopfgelenksregion wie Kapseln und Bänder, die einen signifikanten Anteil daran haben, dass der Schädel korrekt auf der Wirbelsäule aufsitzt und dabei in alle Richtungen bewegt werden kann“, erläutert Förg. „Zur Aufklärung solcher Fälle kann der vollkommen offene Kernspintomograph einen wesentlichen Beitrag leisten.“

Praxen mit einem Upright-MRT finden sich in München, Frankfurt, Köln, Hannover und Hamburg. Ein erfahrenes Praxis-Team widmet sich dem Patienten mit individueller Betreuung und im Anschluss an die Aufnahme erläutert der Radiologe direkt den Befund.

Weitere Informationen unter:

https://www.kopfgelenke-mrt.de

PREVIEW onlinePressekontakt
MEDSERENA AG
c/o Counterpart Group GmbH
Marc Pfeil
Spichernhöfe / Kamekestr. 21
50672 Köln
T.: 0221 - 95 14 41 - 49
marc.pfeil@counterpart.de



Download

Innovative Diagnostik: Schädigungen der komplexen Kopfgelenksregion werden unter der natürlichen Gewichtsbelastung im Upright-MRT detailliert sichtbar.
Quelle: MEDSERENA
ANZEIGE
ANZEIGE


Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
- BITKOM - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Fantasy-Game: Summoners War

Neues Gameplay, neue Funktionen
Com2uS – Das von Com2uS entwickelte Handyspiel „Summoners War“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Spielen seiner Art und ist für sein aktionsreiches Fantasy-Gameplay bekannt. Seinen Fans mit ...



Dreifach-Laser für atemberaubende Kontraste

Großformat auf die eigenen vier Wände
Samsung – Mit dem neuen 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor „The Premiere“ verwandelt Samsung die heimischen Wände in einen privaten Kinosaal. Das neue Highlight des Lifestyle-TV-Portfolios ist auf dem ...



Beim Spiel live dabei

alfaview bringt Fans zurück ins Stadion
alfaview – Das Team der Berliner Füchse durfte sich beim Handball-Bundesliga-Topspiel am Sonntag gegen die Rhein-Neckar-Löwen über den Support der Fans freuen: Nachdem corona-bedingt noch immer kein ...



Klimafreundliche Zukunft fährt mit

Erste Wasserstoff-Limousine kommt
PREVIEW online - Die Zukunft steht vor der Tür. Der Rennfahrer Olivier Lombard – jüngster Gewinner der 24 Stunden-Rennen von Le Mans - bestätigt die Ankunft des Prototyps von Hopium Machina, der ersten ...



Biegsames Brems- & Rücklicht

Dünne Folie statt schwerer Leuchten
Hyundai Mobis – Als erstes Unternehmen weltweit hat die koreanische Hyundai Mobis eine HLED entwickelt, die sich flexibel wie eine dünne Folie biegen lässt. Damit kann eine einzelne LED mit einer ...



KI erkennt Corona-Geimpfte

Digitaler Impfpass: Wann kommt er auch bei uns?
PREVIEW online - Anfang Februar hatte PREVIEW online gefragt, wie denn der Bundesgesundheitsminister / die Bundesregierung sicherstellen will, dass sich Corona-Geimpfte schnell, eindeutig, fälschungssicher und statt ...



Expertlead: Zum 3. Mal auf dem DIG dabei

Elite-Netzwerk erfahrener Tech-Freiberufler
DIG - Das Innovation Network – mit seinen ca. 3.000 Unternehmen Veranstalter des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (DIG) - wählt rund 20 Start-ups aus, die Geschäftsmodelle haben, die nahezu jedes ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ