Artikel-Filter
HMI
IFA

Gestärkt aus der Krise kommen

Mecklenburg-Vorpommern beruft Zukunftsrat

MV-Staatskanzlei - Die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern hat Zukunftsrat berufen. „Wir erhoffen uns von diesem Gremium wichtige Impulse für die künftige Entwicklung unseres Bundeslandes“, so die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

„Unser Land hat sich seit 1990 wirklich gut entwickelt. Wir wollen, dass sich die positive Entwicklung im neuen Jahrzehnt weiter fortsetzt“, sagte Schwesig bei der Vorstellung des Projektes. „Unser Ziel ist, dass Mecklenburg-Vorpommern gestärkt aus der Corona-Krise hervorgeht. Wir wollen die Entwicklung unseres Landes ökologisch verträglich, sozial gerecht und wirtschaftlich leistungsfähig gestalten.“

Den Vorsitz des MV-Zukunftsrates werden der Direktor und Geschäftsführer des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts Professor Dr. Henning Vöpel und Dr Franziska Tanneberger vom Institut für Botanik und Landschaftsökologie an der Universität Greifswald übernehmen. „Ich freue mich, dass beide diese Aufgabe übernehmen“, so die Ministerpräsidentin.

Die erste Sitzung des Zukunftsrats soll bereits am 22. Oktober stattfinden. Nach einer Eröffnungsveranstaltung mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sollen vier Arbeitsgruppen zu den Themen „Wirtschaft“, „Soziales“, „Ökologie“ und „Digitalisierung“ ihre Arbeit aufnehmen.

Bis zum Frühjahr 2021 sind acht weitere Sitzungen geplant. Während des Prozesses wird der Zukunftsrat seine Arbeitsergebnisse den Verbänden und Interessensvertretungen vorstellen und mit ihnen diskutieren. Dann soll der Zukunftsrat seine Empfehlungen an die Landesregierung übergeben. Diese werden zur weiteren Beratung auch dem Landtag zugeleitet.

Parallel zur Arbeit der Kommission wird gegen Ende des Jahres ein Online-Beteiligungsverfahren zu Zukunftsfragen des Landes gestartet. „Auf diese Weise beziehen wir die Bürgerinnen und Bürger in die Entwicklung einer Zukunftsstrategie ein. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse dieses Prozesses“, bekannte die Ministerpräsidentin.

PREVIEW onlinePressekontakt
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Schloßstraße 2–4 1
9053 Schwerin
T. 0385 – 588 – 100 40
Pressestelle@stk.mv-regierung.de

ANZEIGE
ANZEIGE


Bildungsexpertenrunde beim Digital Gipfel

Wie gelingt digitale Schule in Deutschland?
HPI – Über den digitalen Wandel im Bildungswesen und die Zukunft des digitalen Lernens in Deutschlands Schulen werden führende Bildungsexperten im Rahmen des Digital Gipfels der Bundesregierung ...



Zukunftschancen verbessern

Leuchtturmprojekt für digitale Bildung
KfW - Während des Soft-Lockdowns eröffnet die KfW Bankengruppe das erste digitale TUMO-Lernzentrum in Deutschland. Pandemiegerecht startet der Betrieb in virtueller Form und kann bei Verbesserung der ...



Vodafone: F-LANE Accelerator 2020

Stärkung von Frauen in Covid-19-Zeiten
Neun Start-ups absolvieren die erste virtuelle Ausgabe des Accelerator-Programms des Vodafone Instituts für Female ...



Neues aus der 5G-Welt

Ericsson Eurolab Innovation Pitch
Die alljährlichen Ericsson Innovation Days im Eurolab Aachen mal ganz anders In einem interaktiven Webcast stellte das Unternehmen die Top 6 Innovationsthemen des Ericsson ICT Development Center Eurolab ...



Eis aus Ziegenmilch

Sind das „Innovationen“ made in Bayern?
PREVIEW online - Als bisher einzige Radio-Station Deutschlands hat sich BR 3 über ihre Start-up Challenge mit dem für unser Land so wichtigen Thema „Start-ups“ befasst. Im weltweiten Gründungsbarometer ist das ...



Bildungsexpertenrunde beim Digital Gipfel

Wie gelingt digitale Schule in Deutschland?
HPI – Über den digitalen Wandel im Bildungswesen und die Zukunft des digitalen Lernens in Deutschlands Schulen werden führende Bildungsexperten im Rahmen des Digital Gipfels der Bundesregierung ...



Zukunftschancen verbessern

Leuchtturmprojekt für digitale Bildung
KfW - Während des Soft-Lockdowns eröffnet die KfW Bankengruppe das erste digitale TUMO-Lernzentrum in Deutschland. Pandemiegerecht startet der Betrieb in virtueller Form und kann bei Verbesserung der ...



Vodafone: F-LANE Accelerator 2020

Stärkung von Frauen in Covid-19-Zeiten
Neun Start-ups absolvieren die erste virtuelle Ausgabe des Accelerator-Programms des Vodafone Instituts für Female ...



Neues aus der 5G-Welt

Ericsson Eurolab Innovation Pitch
Die alljährlichen Ericsson Innovation Days im Eurolab Aachen mal ganz anders In einem interaktiven Webcast stellte das Unternehmen die Top 6 Innovationsthemen des Ericsson ICT Development Center Eurolab ...



Eis aus Ziegenmilch

Sind das „Innovationen“ made in Bayern?
PREVIEW online - Als bisher einzige Radio-Station Deutschlands hat sich BR 3 über ihre Start-up Challenge mit dem für unser Land so wichtigen Thema „Start-ups“ befasst. Im weltweiten Gründungsbarometer ist das ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ