x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Technisch höchste Standards

Mit Highspeed in den Supercup

PREVIEW online - DTAG – Highspeed im Netz und auf dem Rasen: vor dem deutschen Supercup 2020 lassen die Telekom und der FC Bayern München die Allianz Arena erleuchten – in Magenta mit einem T5G-Logo. Mit der Illumination setzen die beiden Partner passend das 5G-Netz der Telekom in Szene. Denn Highspeed ist eine Qualität, die im Netz und auf dem Rasen gleichermaßen gefragt ist. Damit schickt der Hauptsponsor zum Supercup eine leuchtende Grußbotschaft an Mannschaft und Fans des FC Bayern, der im deutschen Supercup 2020 auf Borussia Dortmund treffen wird.

„Wir drücken dem FC Bayern München die Daumen und wünschen der Mannschaft viel Erfolg und Speed bei allen Spielen. Gleichzeitig hoffen wir, dass die Fans bald wieder live im Stadion dabei sein und die 5G-Vorteile vor Ort erleben können“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei der Telekom. „Mit der Beleuchtung der Arena möchten wir ein Zeichen setzen und gemeinsam mit der Mannschaft und den Fans nach vorne blicken – sportlich und technisch.“

Technisch höchste Standards

Seit Mai 2020 ist der neue Mobilfunkstandard in der Allianz Arena verfügbar. Gemeinsam wollen der FC Bayern München und die Telekom die Technik nutzen, um das Erlebnis rund um das Spiel noch attraktiver zu gestalten.

„Telekom-Highspeed und wir vom FC Bayern passen perfekt zusammen. Wir haben uns für die neue Saison wieder viel vorgenommen und freuen uns darauf“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. „Unsere Partnerschaft mit der Telekom steht schon immer für technisch höchste Standards. Durch die 5G-Technologie haben wir die Möglichkeit, den Stadion-Besuch für unsere Fans, die hoffentlich bald wieder ins Stadion kommen dürfen, noch attraktiver zu gestalten als bisher.“

Highspeed mit bis zu 1 Gigabit/s

Serge Gnabry, Joshua Kimmich und Leon Goretzka konnten 5G bereits in „ihrem Wohnzimmer“ testen. Die Fußballprofis des FC Bayern zeigen sich in einem Video von der Geschwindigkeit der neuen Mobilfunktechnik begeistert. Für Joshua Kimmich ist Telekom 5G „schneller als Phonzie“! Damit spielt der 25-Jährige auf seinen Mannschaftskollegen Alphonso „Phonzie“ Davies an. Der Kanadier gilt zur Zeit als schnellster Spieler im deutschen Profifußball.

In der Arena hat die Telekom elf 5G-Antennen installiert, die das Stadion mit dem schnellen Mobilfunkstandard versorgen. Damit werden der Innenraum und der Bereich rund um die Heimspielstätte des FC Bayern München optimal versorgt. Die Antennen nutzen die 3,6 GHz Frequenz . Dieses Spektrum ermöglicht Highspeed-5G mit Datenraten über 1 Gigabit /s. Ferner sind in der Allianz Arena über 40 LTE -Antennen verbaut. Damit hat das Stadion eine Top-Ausstattung und ist bei technischen Innovationen ganz vorne.

Die Telekom baut ihr 5G-Netz weiter mit Hochdruck aus. Über 3.000 Städte und Gemeinden in Deutschland verfügen jetzt über die schnelle Mobilfunktechnik. Rund 30.000 Antennen wurden in den vergangenen Wochen für 5G fit gemacht und ins Live-Netz integriert. Damit können jetzt 40 Millionen Menschen 5G nutzen. Das gilt für Großstädte wie München oder Frankfurt genauso wie für kleinere Gemeinden wie Wallgau in Oberbayern, Lampertswalde in Sachsen oder die Loreleystadt Sankt Goarshausen. Und selbst die Antennen auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, funken ab sofort mit 5G.

https://www.youtube.com/watch?v=6UqZgXCouNA&feature=youtu.be&wt_mc=en.newsservice.de.divers.200928.Link.Mit+Telekom-Highspeed+in+den+deutschen+Supercup-354

Pressekontakt
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
T. 0228 - 181 49 49 4
medien@telekom.de



Download

Highspeed im Netz und auf dem Rasen: Vor dem deutschen Supercup 2020 lässt die Telekom die Allianz Arena in Magenta mit einem T5G-Logo erleuchten.
Quelle: DTAG
ANZEIGE
ANZEIGE


Zahlen & Verträge schließen mit digitaler Identität

Neue Identity-Lösungen für den Handel
epay – Das Thema "digitale Identitäten" steht auf der Agenda der Bundesregierung sehr weit oben: Bis September 2021 soll beispielsweise der Personalausweis nutzerfreundlich im Smartphone verfügbar ...



Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
Bochum - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Bliggit: Wuppertals 360-Grad-City-Plattform

1 Klick mehr zur SmartCity
Bliggit - Vom Stadtwerk zum Infrastrukturdienstleister, vom klassischen lokalen Versorger zum Treiber der Digitalisierung in der Stadt: Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal haben die WSW Wuppertaler ...



Programmiere die Zukunft mit Deinen Ideen

HPI-Schülerkolleg 2021/22 startet
HPI - Für Teilnehmende des HPI-Schülerkollegs öffnet sich jeden zweiten Dienstag der große Grafikpoolraum auf dem Campus Griebnitzsee: Hier im geschwungenen Hauptgebäude des Hasso-Plattner-Instituts ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Hybrides Leben: So werden wir leben, wohnen ...

Heute Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, ...



Mobile Payment immer beliebter

Digitale girocard bereits in vielen Smartphones
EURO Kartensysteme – An der Kasse zücken Kunden ihre kontaktlose girocard bereits fast überall und ganz selbstverständlich. Auch das Bezahlen mit dem Mobiltelefon, der nächste logische Schritt in ...



Hafen-Geburtstag im Wohnzimmer

Schlepper-Ballet auf der Couch
HH Messe - Anfang Mai zieht es stets mehrere Hunderttausend Besucher an die Elbe zum Schiffe-Gucken. Wenn Schlepper Ballet tanzen und Oldtimer auf der Elbe flanieren, dann ist endlich wieder ...



Rückkehr ins "normale Leben"

Die APPROVE.ZONE App macht es möglich
APPROVE.ZONE - Sie kann das, was von der Bundesregierung für 2,7 Millionen Euro Ausschreibungssumme an ein Konsortium unter anderem mit IBM und Bechtle vergeben worden ist - und sogar noch mehr: Die ...



Mit der Corona-Warn-App 2.0 in Konzerte

Keine guten Noten für die Luca-App
Piratenpartei - Eines der zentralen Themen der virtuelle Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder war die digitale Kontaktnachverfolgung. Hierbei wurde betont, dass für ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ