Artikel-Filter
HMI
IFA

Corona-Schutz durch automatische Fieber-Messung

Erste Fieber-Kameras im "Bundesliga-Test"

PREVIEW online - Schon als uns die ersten Bilder vom Beginn der Corona-Pandemie aus China erreichten, sah man überall Kameras, die die Körpertemperatur von Menschen - quasi im Vorbeigehen - erfassen und anzeigen konnten. Da es so etwas hierzulande - selbst nach all den tragischen Ereignissen - bis heute selbst an Flughäfen und Bahnhöfen noch immer nicht gibt, können Infizierte weiterhin unerkannt einreisen und andere Menschen mit dem tödlichen Corona-Virus anstecken. Denn eine Virus-Infektion geht als häufigstes Symptom mit Fieber einher. Jetzt hat auch das Hamburger Unternehmen DERMALOG eine solche Kamera entwickelt, die die Körpertemperatur mit herausragender Genauigkeit und Geschwindigkeit erkennt. Erste Einsätze sind bei der Bundesliga und Großevents geplant.

Covid-19 führt häufig zu einem Anstieg der Körpertemperatur. Nach Angaben des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI) wurde bei fast 90% der Infizierten in China Fieber diagnostiziert. Daher liegt ein Schwerpunkt auf dem Fieber-Screening als vorbeugende Maßnahme zur Eindämmung der aktuellen Pandemie. DERMALOG hat mit seiner Fiebererkennungskamera eine Lösung entwickelt, die schnelle und präzise Messergebnisse bei fünf Personen gleichzeitig liefert. Wenn wir nicht wieder monatelang Datenschutz-Bedenken diskutieren, könnte High-Tech aus Hamburg das Risiko einer Infektionsausbreitung in vielen Bereichen des täglichen Lebens erheblich reduzieren.

Das Fiebererkennungssystem des Biometrie-Spezialisten misst die Körpertemperatur, indem es die Gesichter von Menschen mit modernster Sensortechnologie scannt. Wird eine erhöhte Temperatur festgestellt, löst das System automatisch einen Alarm aus oder verweigert der betreffenden Person sogar den Zugang. Da DERMALOG z.B. weltweit auf Flughäfen ohnehin automatisierte Zugangskontrollsysteme installiert hat, ließe sich die neue Fieber-Kamera technisch reibungslos andocken.

Fieber-Messung mit Sicherheitsabstand

Ein weiterer Vorteil der Kamera ist ihre hohe Genauigkeit. Selbst aus einer Entfernung von bis zu 2 Metern. Bei Verwendung eines Handthermometers kann dieser empfohlene Sicherheitsabstand nicht gewährleistet werden. Im Gegensatz dazu benötigt die automatische Fiebererkennungskamera von DERMALOG kein zusätzliches Bedienpersonal, sorgt somit für zusätzliche Sicherheit und senkt das Infektionsrisiko.

Die Lösung des Unternehmens wird bereits bei Grenzkontrollen, Flughäfen, Messen und Veranstaltungen eingesetzt. Das System eignet sich auch zum Schutz von Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen. Mit der DERMALOG-Technologie kann auch der Zugang zu Fabriken, Büros, Einkaufszentren, Hotels, Schulen und Behörden sichergestellt werden.

Pressekontakt
DERMALOG Identification Systems GmbH
Sven Böckler
Mittelweg 120
20148 Hamburg
T. 040 - 413 227-0
info@dermalog.com



Download

Bayer 04 Leverkusen setzt sie bereits ein, die Fieber-Kamaras des Hamburger Biometrie-Spezialisten DERMALOG.
Quelle: DERMALOG
Download

Der Hamburger Biometrie-Spezialist, der bereits weltweit Zugangskontroll-Systeme für Flughäfen, Messen oder Groß-Events liefert, hat jetzt eine Kamera entwickelt, die Fieber bei bis zu 5 Personen gleichzeitig im Vorbeigehen messen kann.
Quelle: DERMALOG
ANZEIGE
ANZEIGE


Wir können Wandel

Bochum Nr.1 im Bitkom Smart-City-Index
- BITKOM - Der Smart City Index des IT-Branchenverbands Bitkom erscheint einmal im Jahr und gibt Aufschluss darüber, in welchen Städten die digitale Infrastruktur und ihre Angebote weiterentwickelt ...



Fantasy-Game: Summoners War

Neues Gameplay, neue Funktionen
Com2uS – Das von Com2uS entwickelte Handyspiel „Summoners War“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Spielen seiner Art und ist für sein aktionsreiches Fantasy-Gameplay bekannt. Seinen Fans mit ...



Dreifach-Laser für atemberaubende Kontraste

Großformat auf die eigenen vier Wände
Samsung – Mit dem neuen 4K-Ultra-Kurzdistanz-Projektor „The Premiere“ verwandelt Samsung die heimischen Wände in einen privaten Kinosaal. Das neue Highlight des Lifestyle-TV-Portfolios ist auf dem ...



Klicken mit Blicken

Neue Dimension in der Interaktion mit Geräten
4tiitoo – Die Lösungen des auf Blicksteuerung bei der Computerbedienung spezialisierte Münchner Start-up von 4tiitoo ersetzen einen Großteil der Mausinteraktion am Computer-Arbeitsplatz durch ganz ...



Hamburg erneut Deutschlands smarteste Stadt

München & Köln top - Siegen & Salzgitter flop
- Bitkom - Dass Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört, ist hinlänglich bekannt. Nun hat die Hansestadt aber auch noch den Titel als „Deutschlands smarteste Stadt“ verteidigt. Das ist ...



Clubhouse: Digitaler Striptease

Größter Lauschangriff auf die Privatsphäre
PREVIEW online - Typisch deutsch gab es im Vorwege der Einführung der Corona-App endlose Diskussionen über die Verletzung von Persönlichkeitsrechten. Bei der Nutzung der Live-Podcast-App "Clubhouse" - derzeit Platz 1 ...



Alexa geht fremd

Auch Firmen können jetzt eigene Assistenten entwickeln
Amazon – Ab sofort können Gerätehersteller und Dienstleister intelligente Assistenten entwickeln, die auf ihre Markenpersönlichkeit und Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. „Alexa Custom ...



Lehrer bekommen Anschluss ans digitale Zeitalter

Mehr als 1 Mill. Nutzer in der HPI Schul-Cloud
HPI – Mitten im zweiten harten Lockdown hat die Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) die Grenze von 1.000.000 Nutzern geknackt. Seit März 2020 hat sich die Nutzerzahl der Lernplattform des ...



Zulassung erteilt

Autonomer Saubermacher darf jetzt in Singapur fahren
ENWAY - Singapurs Nationale Umweltbehörde (NEA) beginnt mit Probe-Einsätzen von autonomen Kehrmaschinen auf öffentlichen Straßen, um den Stadtstaat sauberer und nachhaltiger zu machen. Dort im Einsatz ...



Entfesselte Kreativität

Award-Sammler für innovatives Zeichnen
HUION – Der weltweit tätige Anbieter von digitalen Zeichengeräten Huion hat kürzlich sein preisgekröntes Stifttablett KD200 vorgestellt. Ausgestattet mit einer Einhandtastatur und einem ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ