Artikel-Filter
HMI
IFA

Digital Champions Award

Deutschlands digitale Vorreiter geehrt

DTAG - Auf der DIGITAL X 2019 wurden in Köln die Gewinner des Digital Champions Award ausgezeichnet. Der Preis prämiert die bedeutendsten Digitalprojekte. Er basiert auf einer gemeinsamen Initiative von WirtschaftsWoche und der Telekom.

Die Jury hat insgesamt sechs Unternehmen in vier Kategorien ausgezeichnet. Außerdem vergab sie noch zwei Sonderpreise. Bei der Bewertung orientierte sich die Jury am St. Galler „House of Digital Business“.

Digitale Transformation Mittelstand: BEULCO aus dem Sauerland BEULCO aus Attendorn hat sich von einem reinen Hersteller von Messing-Komponenten zum Anbieter von ganzheitlichen Systemen für die Branche entwickelt. Im Zentrum steht dabei „iQ water systems“. Diese Lösung beinhaltet einen elektronisch auslesbaren Wasserzähler. Endkunden haben Zugang zu den Wasserdaten und Einblick in die angeschlossenen SmartHome-Geräte. Zudem sind eine Wasser-Aufbereitung, Netzdruck- und Temperatur-Überwachung integriert.

Das Kundenerlebnis digitalisieren: bookingkit aus Berlin

Das Unternehmen bookingkit digitalisiert den internationalen Markt für Erlebnisangebote. Dafür nutzt es eine Plattform mit Software-as-a-Service (SaaS). Mit der webbasierten Lösung steuern Erlebnisanbieter all ihre Geschäftsprozesse. Dazu zählen Buchung, Payment, Management und Vermarktung. Im Ergebnis entsteht ein hochautomatisiertes, vielfältiges und in Echtzeit buchbares Angebot.

Digitale Produkte und Dienstleistungen: Next Kraftwerke aus Köln

Next Kraftwerke ist Betreiber eines der größten virtuellen Kraftwerke Europas. Es vernetzt digital mehr als 7.600 dezentrale Anlagen über ein GPRS-Netz zu einem großen Schwarm. Der in den Anlagen erzeugte Strom wird an der Strombörse gehandelt. Mit einer aggregierten Leistung von knapp 7000MW trägt er zur Stabilisierung des Stromnetzes bei. Über verschlüsselte VPNTunnel übermitteln die vernetzten Anlagen kontinuierlich an die Leitstelle, wie viel Strom sie gerade einspeisen.

Digitale Prozesse & Organisation: Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 hat die Informations- und Kommunikationsprozesse zwischen Mitarbeitern, Dienstleistern und Veranstaltern digitalisiert. Dazu nutzt der Verein eine neu konzipierte App. Wo alle Beteiligten früher große Mengen an Dokumenten physisch oder per E-Mail ausgetauscht haben, greifen sie jetzt innerhalb und außerhalb von Bayer 04 digital auf relevante Informationen zu. Der gesamte Prozess ist digitalisiert, zentralisiert und somit effizienter. 

Sonderpreis Best Regional Champion:
FTI Engineering Network aus Wildau in Brandenburg

Der digitale Assistent stellt eine zuverlässige Video-, Audio- und Datenverbindung zwischen Notfall-Sanitätern am Einsatzort und einem Notarzt her. Der Notarzt sieht den Patienten dadurch bereits ab dem Eintreffen der Rettungskräfte. Simultan zum Videobild kann er die Vitaldaten des Verunfallten auswerten. Erste ärztliche Maßnahmen leitet er so schon während der Anfahrt zum Unfallort ein.

Sonderpreis Digitalisierungsmacher: Sixt aus München

Mithilfe seiner neuen App treibt Sixt die Digitalisierung der Mobilität voran. Mit der Anwendung werden die Produkte Autovermietung, Carsharing und Taxi vereint. Durch die integrierte Mobilitätsplattform „ONE“ bietet Sixt zudem ein ganzheitliches digitales Konzept an.

PREVIEW onlinePressekontakt
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: + 49(0)228 - 181 49 49 4
E-Mail: medien@telekom.de



Download

Deutschlands digitale Vorreiter geehrt
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Erster KI-Zwilling – So sparen Firmen nicht nur Geld

Weltpremiere auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
ORS GROUP - Ab sofort können Unternehmen navigieren, wie ein Pilot seinen Flieger. KI macht´s möglich. Selbst auf spontane Ereignisse - wie zum Beispiel die Corona-Krise - schlägt die KI-Lösung der ...



13. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

DIG 2020 Logos / Agenda
...



Mit der Gen-Schere HIV herausschneiden

UKE und HPI: Gemeinsam gegen HIV
UKE - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) forschen gemeinsam an Methoden, um das Leben von HIV-positiven ...



Wenn die Roboter kommen

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern?
- FH Münster - Werden Roboter menschlicher sein als wir? Dieser Frage geht das Institut für Gesellschaft und Digitales (GUD) am 10.12. an der FH Münster in der Veranstaltung „Die Roboter kommen!“, einem ...



eMail 4.0

Einfache Alternative zu Public-Key-Infrastrukturen
Cryptshare - Das Haupteinfallstor für Schad-Software aller Art sind nach wie vor E-Mails, wie die erneuten Emotet-Angriffe zeigen. Das ist Teil des Problems und kann Teil der Lösung sein – wenn ...



Losgröße 1: Generationswechsel in der Produktion

Wie Roboter durch KI das Montieren lernen
IPA - Für Montageaufgaben ist die flexible Roboterprogrammierung bislang noch aufwendig. Dies zu verbessern, ist das Ziel des gerade gestarteten Forschungsprojekts »Rob-aKademI«. Die darin genutzten ...



Wie steuert KI Autos?

Bewegungserkennung - Komplexe Herausforderung
Uni Bremen - Gemeinsam mit zwei anderen Universitäten und Continental erforscht die Universität Bremen im Projekt PRORETA wie KI beim autonomen Fahren komplexe Verkehrssituationen in Innenstädten erkennen ...



Wirkung der Sprache weiterentwickeln

Next Gen: Mobile Personal- & Orga-Entwicklung
PREVIEW online - Das neue, kombinierte Sprach-Analyse- und Lernprogramm PRECIRE@oddity evolve reflektiert und entwickelt die Kommunikationskompetenzen der Mitarbeiter im Unternehmen und macht sie fit für die Anforderungen ...



Floppt die IFA 2020?

Samsung sagt Teilnahme ab
PREVIEW online - Den großen „City Cube“ am südlichen Eingang zur IFA füllte der Weltmarktführer für Unterhaltungselektronik noch im vergangenen Jahr fast allein. Doch in diesem Jahr wird die IFA – coronabedingt – völlig ...



Alle Cloud-Anbieter mit 1 Klick

Datenleitungen für die Cloud selber buchen
DTAG - Mit der Multi Cloud Connectivity Platform buchen Kunden Datenleitungen für Cloud-Anwendungen jetzt direkt bei T-Systems. Die Plattform bietet Verbindungen der Deutschen Telekom sowie anderer ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ