Artikel-Filter
HMI
IFA

Neues Fahr-Feeling

Für 5 Euro mit Fahrer durch Berlin

FREE NOW - Europas erfolgreichste Ride-Hailing App (früher mytaxi), bringt mit seinem Service Ride ein neues, kostengünstiges Mobilitätsangebot auf die Straße. Ab sofort können Fahrgäste in der FREE NOW App über die neue Bestelloption im gesamten Berliner Innenstadtbereich einen Mietwagen mit Fahrer buchen. Zum Start von FREE NOW Ride gibt es für alle Fahrgäste ein besonderes Angebot: Für jede Fahrt zahlen Kunden einen Festpreis in Höhe von nur fünf Euro - unabhängig davon, welche Strecke sie innerhalb Berlins zurücklegen. Zum Start sind mehr als 700 lizenzierte Fahrer auf den Berliner Straßen unterwegs.

Ride bietet eine günstige Mobilitätsalternative - in gewohnter FREE NOW Servicequalität. In Hamburg ist das Angebot bereits mit einer kleineren Flotte gestartet und wird dort sehr gut angenommen. "Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Service jetzt auch in der Hauptstadt unterwegs sind. Die aktuellen Zahlen aus Hamburg zeigen, dass der neue Service von unseren Kunden mehr und mehr genutzt wird. Die Anzahl der gefahrenen Touren steigt jede Woche um bis zu 50 Prozent", sagt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW. "

Ride spricht vor allem eine preissensible Zielgruppe an, die stressfrei, sicher und vor allem mit einem Top-Service flexible Mobilität in einer Großstadt wie Berlin nutzen möchte. Auch nach der Startphase werden wir weiterhin ein attraktives Preisniveau für unsere Kunden halten, damit Ride zu einem festen Bestandteil im Mobilitätsmix wird."

Fahrer und Unternehmer bleiben wichtigste Partner

Auch mit der Integration des neuen Services bleiben Fahrer und Unternehmer die wichtigsten Partner für FREE NOW. Die Vermittlung von Taxis ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Firmen-DNA. "Wir verstehen uns als faire, europäische Alternative zu internationalen Wettbewerbern, die teils aggressiv auf den Markt drängen. Diesen Markt werden wir ihnen nicht überlassen, sondern als Multiservice-Anbieter gemeinsam mit allen angeschlossenen Fahrern und Unternehmern neue Angebote für unsere Fahrgäste entwickeln. Das gilt nicht nur für unseren neuen Mietwagen-Service, sondern auch für das Taxigewerbe", so Alexander Mönch.

"Gemeinsam mit der Branche und in enger Abstimmung mit den Städten müssen wir partnerschaftlich an einem sinnvollen Angebot arbeiten, das den Fahrgast in seiner Bandbreite überzeugt, die Interessen der Fahrer stärkt und immer ein hohes Maß an Service und Qualität bietet", ergänzt der FREE NOW Deutschland-Chef.

Günstiger Preis und gute Verfügbarkeiten garantiert

FREE NOW bietet mit Ride neben lizenzierten Taxis und der Taxi-Sharing-Funktion-Match eine neue, preisgünstige Mobilitätsalternative an. Durch die große 5 Euro Start-Aktion rechnet FREE NOW mit einer erhöhten Nachfrage, vor allem bei einer preissensitiven Zielgruppe: "Das Launch-Angebot ist speziell für junge Leute sehr attraktiv. Das werden auch unsere Fahrer deutlich merken. Um der erhöhten Nachfrage gerecht zu werden, arbeiten wir im Sinne eines Multiservice-Anbieters vernetzt. Sollte es einem Kunden zu Stoßzeiten nicht möglich sein, einen Mietwagen mit Fahrer in einer angemessenen Wartezeit zu bekommen, bieten wir dem Fahrgast ein reguläres Taxi für den gleichen Preis an. Natürlich übernehmen wir sowohl bei den Mietwagen-, als auch bei den Taxifahrern den Differenzbetrag zum regulären Fahrpreis, damit für alle angeschlossenen Fahrer ein hinreichendes Auskommen bei jeder Fahrt gesichert ist. Unser Ziel dabei liegt weiter klar auf der Hand: Wir wollen in Berlin in Sachen Ride-Hailing unsere Marktführerschaft weiter ausbauen", sagt Alexander Mönch.

FREE NOW Ride geht in Berlin live. In Hamburg können Kunden den neuen Service bereits nutzen. Weitere Städte, unter anderem Frankfurt am Main, kommen in den nächsten Wochen hinzu.

Mehr Informationen finden Sie hier:

free-now.com/de/ride-berlin

PREVIEW onlinePressekontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Senior PR & Social Media Manager Germany
T. 040 - 3060 689-94
falk.sluga@free-now.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Delivery Hero zu höchstem Bußgeld verurteilt

Diverse Verstöße gegen Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzbeauftragte - Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro (inkl. Gebühren) hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gegen die Delivery Hero Germany GmbH ...



US-Justiz gegen Google und Facebook

Datenkraken im Visier der Staatsanwaltschaften
PREVIEW online - Nach der EU - sie verhängte 2018 im Kartellverfahren um das eigene Betriebssystem Android eine Rekordbuße in Höhe von 4,3 Milliarden Euro - wollen nun auch Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten ...



Magenta goes green

we care: Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
PREVIEW online - Die Deutsche Telekom nimmt ihre Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft ernst, und das nicht erst seit gestern. Um die Transparenz weiter zu erhöhen, führt das Unternehmen mit „we care“ ein ...



Telekom startet neues Mobilfunk-Zeitalter

5G kostenfrei bei allen Tarifen dabei
PREVIEW online - Mit 5G-Geschwindigkeit in die digitale Zukunft: Das ist das erklärte Ziel der Deutschen Telekom. Bei der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie macht das Unternehmen Tempo. Den Start ins neue ...



Das Beste aus alter und neuer Handy-Welt

F(x)tec zeigt Handy mit versteckter QWERTY-Tastatur
F(x)tec – Das Londoner Start-up F(x)tec, das sich auf hochwertige Nischengeräte spezialisiert, zeigt auf der IFA sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ...



Delivery Hero zu höchstem Bußgeld verurteilt

Diverse Verstöße gegen Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzbeauftragte - Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro (inkl. Gebühren) hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gegen die Delivery Hero Germany GmbH ...



US-Justiz gegen Google und Facebook

Datenkraken im Visier der Staatsanwaltschaften
PREVIEW online - Nach der EU - sie verhängte 2018 im Kartellverfahren um das eigene Betriebssystem Android eine Rekordbuße in Höhe von 4,3 Milliarden Euro - wollen nun auch Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten ...



Magenta goes green

we care: Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
PREVIEW online - Die Deutsche Telekom nimmt ihre Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft ernst, und das nicht erst seit gestern. Um die Transparenz weiter zu erhöhen, führt das Unternehmen mit „we care“ ein ...



Telekom startet neues Mobilfunk-Zeitalter

5G kostenfrei bei allen Tarifen dabei
PREVIEW online - Mit 5G-Geschwindigkeit in die digitale Zukunft: Das ist das erklärte Ziel der Deutschen Telekom. Bei der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie macht das Unternehmen Tempo. Den Start ins neue ...



Das Beste aus alter und neuer Handy-Welt

F(x)tec zeigt Handy mit versteckter QWERTY-Tastatur
F(x)tec – Das Londoner Start-up F(x)tec, das sich auf hochwertige Nischengeräte spezialisiert, zeigt auf der IFA sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ