Artikel-Filter
HMI
IFA

Twenty2x / 5G CMM Expo: Neuer Name – Alte Zöpfe

Deutsche Messe AG tut sich mit IT-Messen schwer

PREVIEW online - Die CEBIT ruht auf dem Friedhof der IT-Geschichte. Mit „Twenty2x“ und „5G CMM Expo“ will die Deutsche Messe AG nun einen neuen Anlauf nehmen, ihr „Loch im Messe-Kalender“ zu stopfen. „Ein Nachfolger der einstigen IT-Leitmesse soll `Twenty2x´ nicht werden“, hieß es aus Hannover. Wenngleich es beim Neustart um IT und Digital-Technik gehen und die neue Messe auch auf dem alten CEBIT-Platz im März 2020 erstmals stattfinden soll. Ein riskantes Unterfangen, denn IT kann der ehemalige CEBIT-Veranstalter eigentlich überhaupt nicht.

Bisher hatte die Deutsche Messe AG nahezu jeden sich abzeichnenden Trend in der IT verpasst. - Aus dem Thema Gaming hat Köln zum Beispiel die Weltleitmesse gamescom (20.-24.8.) gemacht. - Nach dem Rauswurf des ehemaligen CEBIT-Vorstands Frank Pörschmann, der jahrelang Führungspositionen bei IBM verantwortete, gibt es bei der DMAG nur noch Verwalter, aber niemanden, der etwas von IT, Digitalisierung & Co versteht. Und trotzdem hat man an der Leine den Mut, eine neue Messe auf die Beine stellen zu wollen, die dem Mitteltand zeigen soll, wohin es in Sachen Digitalisierung gehen soll. Die Messeplaner wären sicher gut beraten, sich von Experten zunächst einmal selber erläutern zu lassen, wohin die digitale Reise geht, bevor man in die Öffentlichkeit tritt. An zwei Fingern können sich Insider abzählen, wie das Experiment - ohne externes Know how - ausgehen wird.

Fünf Jahre hatte es zum Beispiel gedauert, bis der CEBIT-Ausrichter merkte, dass es vielleicht doch nicht so uninteressant sein könnte, sich an der CEBIT-PREVIEW zu beteiligen. Auf der bekannten, vom hightech presseclub (hpc) präsentierten Presse-Vorschau stellten 20 Jahre lang im Vorwege von Messen wie CEBIT, IFA etc. in den Medienstädten Hamburg und München innovative Unternehmen – vom Start-up bis zum GlobalBrand – ihre neuen Produkte, Lösung und Trends vorab Medienvertretern vor.

Kopieren, statt eigene Ideen

Als diese Medien-Veranstaltungen zu erfolgreich wurden, kopierten die Messe Berlin und die Deutsche Messe AG das wirkungsvolle Format einfach kurzerhand. Der IFA-Veranstalter hatte sich wenigsten noch die Mühe gemacht, sich für den Begriff „PREVIEW“ das Wort „Briefing“ einfallen zu lassen. Die Hannoveraner besaßen aber noch nicht einmal den Ansatz von Kreativität und übernahmen peinlicherweise sogar den Begriff „PREVIEW“ für ihr Plagiat.

Gleiches passierte mit der Highlight-Tour. Damit Journalisten im Vorwege einer CEBIT nicht irgendetwas berichten, sondern hintergründige Informationen zu den wirklich wichtigen Trends und Fokusthemen von hochkarätigen Interviewpartnern erhielten, wurde vom PREVIEW-Veranstalter die Highlight-Tour mit Stopps bei wichtigen Playern dieser Themen am Vortag der Messe entwickelt. Gleich zum Auftakt nahmen dieses Angebot mehr als 120 Medienvertreter an. Resultat: Aufgrund dieser (fremden) Idee war die CEBIT erstmals in den Hauptnachrichten der Tagesschau. Wegen ihres großen Erfolgs wurde die Highlight-Tour auch für die Hannover Messe übernommen.

Nicht im Ansatz erkannt hatte die Deutsche Messe AG auch die Bedeutung der aufkommenden Start-up-Szene. Ulrich Dietz, ehemaliger CEBIT-Aussteller und CEO der GFT Technologies, baute mit CODE_n einen international Start-up-Event auf. Dieser wurde so erfolgreich, dass er auf der CEBIT bald eine eigene Halle füllte. Dietz schaffte es mit diesem Event sogar Firmen wie Google auf die CEBIT zu ziehen, die nie zuvor Aussteller waren. Auch dieses Erfolgskonzept versuchte die Deutsche Messe AG einfach zu kopieren und nannte es „Scale“. Wie Insider berichteten, soll der GFT-Chef darüber so verärgert gewesen sein, dass er nie wieder Aussteller auf einer CEBIT war. - Unter dem ehemaligen CEBIT-Chef Ernst Raue hätte es Derartiges nie gegeben.

Damit die Erwartungen an die neue IT-Messe „Twenty2x“ nicht zu hoch werden, schraubt der Veranstalter gleich herunter: In den zwei vorgesehenen Messehallen, inklusiv Kongresszentrum, will man nur mit vergleichsweise kleinen Ständen arbeiten. Unser Tipp: Einfach ein- statt auszupacken ...

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Mit "Twenty2x" versucht die Deutsche Messe AG im März 2020 einen Neustart einer IT-Messe
Quelle: DMAG
ANZEIGE
ANZEIGE


Made in EU: Telekom bringt Smart Speaker

Auf Knopfdruck hört er auch nichts mit
DTAG - Auf Zuruf Licht, Heizung oder Fernseher steuern. Der neue Smart Speaker, den die Deutsche Telekom (DTAG) auf der IFA vorstellt, macht es möglich. Ab heute bis zum 31. Oktober ist er sogar zum ...



KI: Freund - nicht Feind

Akzeptanz bei Mitarbeiter größer als erwartet
Genesys - Die überwältigende Mehrheit der deutschen Mitarbeiter sieht neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) positiv. Nur 20 Prozent fühlen sich durch die Einführung am Arbeitsplatz bedroht. Zu ...



5G-Ausbau

Ampeln werden zu Basisstationen
- PREVIEW online - Während der Streit in Sachen 5G-Frequenz-Auktion eskaliert, bringt Bundesverkehrsminister Scheuer bundeseigene Liegenschaften als Antennen-Standorte für den Aufbau von Basisstationen ins ...



Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Delivery Hero zu höchstem Bußgeld verurteilt

Diverse Verstöße gegen Datenschutzgesetz
Berliner Datenschutzbeauftragte - Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro (inkl. Gebühren) hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gegen die Delivery Hero Germany GmbH ...



US-Justiz gegen Google und Facebook

Datenkraken im Visier der Staatsanwaltschaften
PREVIEW online - Nach der EU - sie verhängte 2018 im Kartellverfahren um das eigene Betriebssystem Android eine Rekordbuße in Höhe von 4,3 Milliarden Euro - wollen nun auch Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten ...



Magenta goes green

we care: Nachhaltiger Smartphone-Kreislauf
PREVIEW online - Die Deutsche Telekom nimmt ihre Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft ernst, und das nicht erst seit gestern. Um die Transparenz weiter zu erhöhen, führt das Unternehmen mit „we care“ ein ...



Telekom startet neues Mobilfunk-Zeitalter

5G kostenfrei bei allen Tarifen dabei
PREVIEW online - Mit 5G-Geschwindigkeit in die digitale Zukunft: Das ist das erklärte Ziel der Deutschen Telekom. Bei der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie macht das Unternehmen Tempo. Den Start ins neue ...



Das Beste aus alter und neuer Handy-Welt

F(x)tec zeigt Handy mit versteckter QWERTY-Tastatur
F(x)tec – Das Londoner Start-up F(x)tec, das sich auf hochwertige Nischengeräte spezialisiert, zeigt auf der IFA sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ