Artikel-Filter
HMI
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

ROBOTICS AWARD 2019

OnRobot gewinnt mit Gecko-Greifer

Hannover Messe - Von der Natur lernen, heißt siegen lernen. Den Beweis dafür trat OnRobot A/S beim diesjährigen ROBOTICS AWARD auf der HANNOVER MESSE an. Das dänische Unternehmen schaffte es mit seinem Gecko Gripper auf Platz eins. Aber auch die Platzierten – forwardttc in Kooperation mit KUKA sowie das MASKOR-Institut – ernteten eine Menge Applaus für ihre innovativen Robotik-Lösungen.

Mit einer neuartigen Greiftechnologie für Leichtbauroboter, die ohne zusätzlichen Energieeinsatz Objekte halten kann, begeisterte OnRobot A/S die Jury genauso wie das Publikum bei der Verleihung des ROBOTICS AWARDS 2019 . Am Dienstag der HANNOVER MESSE hatten sich zum neunten Mal in Folge Experten und Fans der Robotik im Forum Automation zusammengefunden, um besonders innovative Robotik-Lösungen zu feiern. In Vertretung für den Schirmherrn Bernd Althusmann, Niedersachsens Wirtschaftsminister, kam dessen Amtskollege Finanzminister Reinhold Hilbers, um den mit 10 000 Euro dotierten Preis zu übergeben.

Der Gecko Gripper von OnRobot aus dem dänischen Odense nutzt eine Hafttechnik, die der Gecko mit seinen Füßen vormacht. Durch Millionen kleiner Härchen entwickeln sich beim Kontakt mit einem Objekt sogenannte Van-der-Waals-Kräfte, aus denen wiederum eine Adhäsions- und Scherhaftung entsteht. Der Effekt: Der Greifer hält Objekte, ohne dass ein weiterer Kraft- und Energieaufwand nötig ist. Lösen lässt sich der Greifvorgang durch leichtes Kippen der Halteflächen.

Zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland hatten sich mit robotergestützten Lösungen im Bereich industrielle Automatisierung, mobile Roboter und autonome Systeme um den renommierten ROBOTICS AWARD 2019 beworben. Drei von ihnen hatten es ins Finale auf der HANNOVER MESSE geschafft. Auf Platz zwei landete ein gemeinsames Projekt der forwardttc GmbH mit der KUKA AG. Dabei handelt es sich um einen kostengünstigen Ladeassistenten für Elektroautos im privaten und gewerblichen Einsatz. Der vollautomatische Ladevorgang lässt sich per Fernbedienung oder App steuern und kommt dank seiner Kompatibilität mit verschiedenen Ladeleistungen und Ladesystemen für alle Elektrofahrzeuge im Pkw-Bereich infrage. Übertragbar ist der Ladeprozess auch auf neue Treibstoffe wie etwa Wasserstoff. Platz drei ging in diesem Jahr an MASKOR. Das Institut für Mobile Autonome Systeme und Kognitive Robotik der Fachhochschule Aachen war mit dem autonomen Feldroboter ETAROB angetreten. Dieser ist spezialisiert auf wirtschaftliche Unkrautregulierung in verschiedenen Gemüsekulturen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen am Markt kann ETAROB frei in einer unstrukturierten Umgebung navigieren, Hindernissen ausweichen und Unkraut mitsamt den Wurzeln aus dem Boden holen.

Den ROBOTICS AWARD verleiht die HANNOVER MESSE gemeinsam mit der Robotation Academy und dem Konradin Verlag.

Pressekontakt
Deutsche Messe AG - HANNOVER MESSE
Onuora Ogbukagu
Unternehmenssprecher
Tel.:0511 89-31059
E-Mail: onuora.ogbukagu@messe.de



Download

OnRobot A/S gewinnt den ROBOTICS AWARD 2019
Quelle: Deutsche Messe
ANZEIGE
ANZEIGE


5G-Ausbau

Ampeln werden zu Basisstationen
- PREVIEW online - Während der Streit in Sachen 5G-Frequenz-Auktion eskaliert, bringt Bundesverkehrsminister Scheuer bundeseigene Liegenschaften als Antennen-Standorte für den Aufbau von Basisstationen ins ...



Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Kundenbeziehung neu denken

Salesforce Studie zeigt "Amazon-Effekt"
Salesforce - Unternehmen der Konsumgüterbranche müssen ihre Kundenbeziehungen zu Unternehmens- und Privatkunden neu organisieren, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen. Das ist die zentrale Erkenntnis ...



Einkaufen der Zukunft

Lidl startet digitale Kundenkarte
Lidl - Die neue digitale Lidl-Kundenkarte geht zunächst in rund 250 Lidl-Filialen in Berlin und Brandenburg an den Start. Mit der neue Vorteils-App Lidl Plus (herunterzuladen aus dem App-Store sowie im ...



5G-Ausbau

Ampeln werden zu Basisstationen
- PREVIEW online - Während der Streit in Sachen 5G-Frequenz-Auktion eskaliert, bringt Bundesverkehrsminister Scheuer bundeseigene Liegenschaften als Antennen-Standorte für den Aufbau von Basisstationen ins ...



Hamburg - Das Tor zur virtuellen Welt

Deutschlands erstes VR- und Art-Festival
PREVIEW online - Zwischen dem 07. und 15. Juni wird im Hamburg Oberhafenquartier das Tor zur virtuellen Realität ganz weit geöffnet. Denn VRHAM! ist das erste deutsche Festival, das Virtual Reality in den Mittelpunkt ...



Audi und Volvo holen sich Google ins Auto

Trickst Android Autobauer aus?
PREVIEW online - Den „Kampf der Systeme“ fechten Apple und Google seit langem schon auf dem Smartphone-Markt aus. Mit dem Auto kommt jetzt ein neues Streitfeld. Apple kommt mit CarPlay. Google mit Android. Mit beiden ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ