Artikel-Filter
MWC
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

CES: Wie das Fahrerlebnis zur Erlebnisfahrt wird

Audi mit neuer Entertainmenttechnologien im Auto

Audi - Beste Unterhaltung für alle Sinne: Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bringt Audi den Erlebnispark ins Auto. So präsentiert die Marke ein völlig neues Unterhaltungsformat für unterwegs und in einer Luxuslimousine am Messestand ein Kinoerlebnis der besonderen Art. Beide Technologien stehen für das In-Car-Entertainment von morgen und sind zu erleben auf der führenden Messe für Unterhaltungselektronik, der CES vom 8. bis 11. Januar 2019.

Am Messestand im Las Vegas Convention Center (North Hall, Stand 7019) zeigt die Premiummarke, wie eine Autofahrt zum digitalen Entertainment-Erlebnis wird. Die Audi-Modelle der Zukunft werden vielseitig vernetzt sein und somit die Voraussetzung für Erlebnisräume bieten. Durch pilotiertes Fahren entsteht zukünftig „freie“ Zeit im Auto, die zum Beispiel mit dem In-Car-Entertainment der nächsten Generation genutzt werden kann.

Auf der CES zeigt Audi nun mit zukunftsweisenden Konzepten, wie das Fahrerlebnis zur Erlebnisfahrt wird. Die Marke präsentiert in Las Vegas ein völlig neues Entertainmentformat, bei dem der Weg zum Ziel wird. Für Unterhaltung in einem stehenden Auto sorgt eine andere Technologie – das „Audi Immersive In-Car-Entertainment“. Damit können die Insassen Hollywood-Blockbuster genießen oder auch Inhalte von Streaming-Diensten. Willkommen im Autokino der nächsten Generation.

Audi präsentiert sich bereits seit 2011 regelmäßig auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Sie ist die bedeutendste Elektronik-Messe und gilt als wichtiger Impulsgeber für Trends und Entwicklungen auf der ganzen Welt. Rund 4.000 Aussteller sind vor Ort, erwartet werden auch 2019 wieder circa 170.000 Besucher.

PREVIEW onlinePressekontakt
AUDI AG
Stefan Grillneder
Pressesprecher Audi A8, Digitalisierung, Connect
I/GP-P3
Ettinger Straße
85045 Ingolstadt
Tel. +49-841-89-41449
Mobil +49-152-577-16813
eMail: Stefan(punkt)grillneder(at)audi(punkt)de



Download

Der Audi e-tron-Prototyp auf der Bühne im Royal Danish Playhouse in Kopenhagen
Quelle: AUDI AG
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



HMI: Ingenieure geben Touchscreens die dritte Dimension

Buttons klopfen und vibrieren an Fingerspitzen
Saar-Uni - Durch Klopfen oder Vibrieren kann das Display den Finger des Smartphone-Nutzers durch das Menü führen. Oder zu Tasten und Buttons, die an beliebiger Stelle entstehen und wieder verschwinden. Professor ...



Drohnen, Datenbrillen und smarte Displays

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe
Deutsche Telekom - Auf der Hannover Messe zeigt die Deutsche Telekom wie „Industrielle Intelligenz“ zur effizienten Planung, Fertigung und Logistik beiträgt. Auf dem Stand E04 in Halle 5 finden Kunden aus Industrie und ...



Krankenhaus mit digitalem Zwilling

Building Information Modeling für Bau und Betrieb
Drees & Sommer - 176 Patientenzimmer mit 280 Betten, 1.655 Türen, 969 Fenster, 11 Aufzüge und moderne Energiestandards bietet der siebengeschossige Neubau der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in ...



Navigieren über Licht

Möglichkeiten lichtbasierter Ortung für die Industrie
Fraunhofer IEM - In einem BMBF-Verbundprojekt haben OSRAM, Götting, KEB Automation und das Fraunhofer IEM erforscht, welche Möglichkeiten die lichtbasierte Ortung insbesondere für den Einsatz in der ...



Besser bauen in der Stadt

Software soll Nachverdichtung erleichtern
IPH - Der Boom des urbanen Wohnens zieht immer mehr Menschen in die Innenstädte. Wohnungsknappheit ist die Folge, neue Bauprojekte sollen Abhilfe schaffen. Doch das Schließen von bestehenden Baulücken ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ