Artikel-Filter
MWC
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Alexa fragt Wieso? Weshalb? Warum?

Gratis Quizen auf Zuruf mit Alexa und Google Assistant

Ravensburger - Ein Quiz auf Zuruf: Ravensburger hat das „Wieso? Weshalb? Warum? Quiz“ für Amazon Alexa und den Google Assistant entwickelt. Ab sofort können Kinder und Familien ihr Sachwissen über diese Sprachassistenten spielerisch testen. Das Quiz ist ein rein digitales Spiel und kostenlos verfügbar. Es basiert auf der „Wieso? Weshalb? Warum?“ Kindersachbuch-Reihe und ist eine digitale Weiterentwicklung der Marke.

„Alexa, bitte starte Wieso? Weshalb? Warum?“, und schon geht der Ratespaß für Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und die ganze Familie los. Eine Quizrunde besteht aus fünf Fragen. Im Spiel fragt die Anwendung der Skill oder die Action beispielsweise „Warum haben Kühe Hörner?“ und gibt mehrere Antwortmöglichkeiten vor. Als Antwort genügt ein lautes „A“, „B“ oder „C“. Werden mehrere Fragen hintereinander richtig beantwortet, erhöht sich der Schwierigkeitsgrad. Damit bleibt der Spielspaß und eine kleine Herausforderung über die Altersspanne erhalten. Sachwissen, reale Sounds und verblüffende Fakten machen das Spiel zu einem Erlebnis. Nach der letzten Frage erfolgt eine Auswertung, woraufhin dasselbe Quizthema direkt nochmal gespielt oder ein Quiz aus den anderen spielbaren Themen gewählt werden kann. Über den „Hilfe“-Aufruf, kann der Spieler sich jederzeit erklären lassen, was zu tun ist. Beendet wird die Action oder der Skill durch den Standardbefehl: „Okay Google, stopp“ oder „Alexa, stopp.“

„Mit dem ‚Wieso? Weshalb? Warum? Quiz‘ tragen wir dem Verhalten unserer Kunden und deren Kinder Rechnung, die neben den Büchern auch gerne digitale Inhalte nutzen. Kinder erfahren Sachthemen so völlig neu – und begegnen unserer beliebten Produktmarke auch in neuen Medien“, sagt Dr. Anuschka Albertz, verlegerische Geschäftsführerin des Ravensburger Buchverlags.

Derzeit sind die Themen Pferde und Ponys, Fußball und Bauernhof spielbar. Das „Wieso? Weshalb? Warum? Quiz“ ist unter „Google Actions for Families“ und dem „Amazon Kids Skill Programm“ zu finden.

Ravensburger investiert in Innovation, um immer wieder neue Spiel- und Buchideen auf den Markt zu bringen. Dabei setzt das Unternehmen auf die Entwicklung kompletter Produktwelten, in deren Zentren das haptische Produkt steht und wie bei „Wieso? Weshalb? Warum?“ um digitale Inhalte erweitert wird.

Die Kindersachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“

Seit 20 Jahren beantwortet die Ravensburger Kindersachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ Kinderfragen auf Augenhöhe – mit altersgerechten, fundierten Kurztexten, liebevollen, detaillierten Illustrationen und den charakteristischen Klappen. Seit der Markteinführung im Februar 1998 sind nahezu 35 Millionen Bücher in Deutschland, Österreich und der Schweiz über den Ladentisch gegangen sind. Bis heute sind in der Reihe rund 250 Bücher für drei Altersgruppen erschienen und mit einem Marktanteil von etwa 30 Prozent ist „Wieso? Weshalb? Warum?“ die erfolgreichste deutschsprachige Kindersachbuchreihe.

PREVIEW onlinePressekontakt
Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH
Heike Herd-Reppner
Pressereferentin
Robert-Bosch-Straße 1
D-88214 Ravensburg

Tel: 0751-86-1271
eMail: heike.herd-reppner@ravensburger.de



Download

Ab sofort können Kinder und Familien ihr Sachwissen mittels der Sprachassistenten spielerisch testen. Das Quiz ist ein rein digitales Spiel und kostenlos verfügbar.
Quelle: Ravensburger
Download

Seit 20 Jahren beantwortet die Ravensburger Kindersachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ Kinderfragen auf Augenhöhe, bereits rund 35 Millionen Bücher wurden im deutschsprachigen Raum verkauft.
Quelle: Ravensburger
Download

Ravensburger investiert, um immer wieder neue Spiel- und Buchideen auf den Markt zu bringen. Dabei setzt das Unternehmen auf die Entwicklung kompletter Produktwelten, in deren Zentren das haptische Produkt steht und wie bei „Wieso? Weshalb? Warum?“ um digitale Inhalte erweitert wird.
Quelle: Ravensburger
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



HMI: Ingenieure geben Touchscreens die dritte Dimension

Buttons klopfen und vibrieren an Fingerspitzen
Saar-Uni - Durch Klopfen oder Vibrieren kann das Display den Finger des Smartphone-Nutzers durch das Menü führen. Oder zu Tasten und Buttons, die an beliebiger Stelle entstehen und wieder verschwinden. Professor ...



Drohnen, Datenbrillen und smarte Displays

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe
Deutsche Telekom - Auf der Hannover Messe zeigt die Deutsche Telekom wie „Industrielle Intelligenz“ zur effizienten Planung, Fertigung und Logistik beiträgt. Auf dem Stand E04 in Halle 5 finden Kunden aus Industrie und ...



Krankenhaus mit digitalem Zwilling

Building Information Modeling für Bau und Betrieb
Drees & Sommer - 176 Patientenzimmer mit 280 Betten, 1.655 Türen, 969 Fenster, 11 Aufzüge und moderne Energiestandards bietet der siebengeschossige Neubau der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in ...



Navigieren über Licht

Möglichkeiten lichtbasierter Ortung für die Industrie
Fraunhofer IEM - In einem BMBF-Verbundprojekt haben OSRAM, Götting, KEB Automation und das Fraunhofer IEM erforscht, welche Möglichkeiten die lichtbasierte Ortung insbesondere für den Einsatz in der ...



Besser bauen in der Stadt

Software soll Nachverdichtung erleichtern
IPH - Der Boom des urbanen Wohnens zieht immer mehr Menschen in die Innenstädte. Wohnungsknappheit ist die Folge, neue Bauprojekte sollen Abhilfe schaffen. Doch das Schließen von bestehenden Baulücken ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ