Artikel-Filter
MWC
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

„kNOW!“ – Das Quizspiel, das immer aktuell ist

Ravensburger und Google: klassisches Brettspiel und KI

Ravensburger - Beim neuen kreativen Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ von Ravensburger kommen Fragen ins Spiel, die es so noch nie in einem Quizspiel gab: Denn die Antworten auf viele der über 1.500 Fragen ändern sich von Zeit zu Zeit, teilweise sogar täglich. Und je nachdem, wo man spielt: „Wann geht morgen die Sonne auf?“, „Wie weit ist es von hier nach Honolulu?“ oder „Wie hat der FC Bayern zuletzt gespielt?“. Möglich macht das der Google Assistant. Der digitale Sprachassistent von Google hat auf diese und viele andere Fragen die aktuelle Antwort parat. Er ist gratis für Android und iOS Geräte verfügbar oder auf kompatiblen Smart Speakern wie dem Google Home Mini.

kNOW! bietet Aktualität, Abwechslung und immer wieder neuen Quizspielspaß in einem. In vier Kategorien dürfen sich die drei bis sechs Spieler beweisen: Wissen, Intuition, Kreativität und Fun. Dabei gilt es, dem Google Assistant beispielsweise die richtig formulierte Frage zu stellen, so dass er auf die Antwort „Dr. Watson“ oder „Rom“ kommt. Oder die momentan am häufigsten gefragten Songs von Ed Sheeran zu nennen. Das müsste derzeit „Perfect“ sein. Und dann „Shape of you“. Aber ist dann „Photograph“ oder eher „Happier“ mehr angesagt? Frag‘ den Google Assistant, der weiß es. Zudem dürfen sich die Spieler beispielsweise auch an Zungenbrechern versuchen, müssen Redewendungen vervollständigen oder Geräuschpaare erkennen. Gewonnen hat derjenige, der als Erster wieder das Startfeld erreicht hat.

Erstmals passt sich ein Spiel dem jeweiligen Ort und der Zeit an

Für zusätzliche Abwechslung kommen gratis neue Fragen und Themenspecials „in die Schachtel“. Diese aktivieren bestimmte Quizkarten im Spiel. „Professor kNOW!“ stellt den Spielern dann zum Beispiel Fragen rund um Weihnachten, Ostern oder ein großes Sportereignis, das gerade stattfindet.

„Frag‘ Professor kNOW! nach den Regeln“

Wer keine Lust hat, die Spielanleitung zu studieren, lässt sich diese bequem vom Sprachassistenten und „Professor kNOW!“ erklären. Zudem dauert das Spiel genauso lange, wie die Spieler wollen. Einfach digitalen Timer einstellen und wer nach Ablauf in Führung liegt, hat gewonnen.

On- und offline spielbar

kNOW! eignet sich für drei bis sechs Spieler und ist ab zehn Jahren offline, ab 16 Jahren online spielbar. Rund ein Drittel der Fragen stehen für das Offline-Spiel zur Verfügung. Das Spiel ist seit November in zwei Versionen im Handel erhältlich: als reine Spielausgabe für 37,99 Euro (UVP) und als Ausgabe inklusive Google Home Mini für 49,99 Euro (UVP).

PREVIEW onlinePressekontakt
Ravensburger Spieleverlag GmbH
Robert-Bosch-Straße 1
88214 Ravensburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katrin Hanger
eMail:katrin.hanger@ravensburger.de
Tel: (0751) 86 - 16 36
Fax (0751) 86 - 16 57



Download

Ravensburger zeigte auf der diesjährigen Neuheitenschau der weltgrößten Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele Spiel ’18 in Essen innovative Spielideen wie das neue kreative Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“
Quelle: Ravensburger
Download

Das neue kreative Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ ist in zwei Versionen im Handel erhältlich: hier als reine Spielausgabe und als Ausgabe inklusive Google Home Mini.
Quelle: Ravensburger
Download

Das neue kreative Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ ist in zwei Versionen im Handel erhältlich: als reine Spielausgabe und hier als Ausgabe inklusive Google Home Mini.
Quelle: Ravensburger
Download

Das neue kreative Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ ist in zwei Versionen im Handel erhältlich: hier als reine Spielausgabe und als Ausgabe inklusive Google Home Mini
Quelle: Ravensburger
Download

Das neue kreative Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ ist in zwei Versionen im Handel erhältlich: als reine Spielausgabe und hier als Ausgabe inklusive Google Home Mini.
Quelle: Ravensburger
Download

Beim neuen kreativen Quiz- und Fun-Spiel „kNOW!“ von Ravensburger kommen Fragen ins Spiel, die es so noch nie in einem Quizspiel gab: Denn die Antworten auf viele der über 1.500 Fragen ändern sich von Zeit zu Zeit.
Quelle: Ravensburger
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



HMI: Ingenieure geben Touchscreens die dritte Dimension

Buttons klopfen und vibrieren an Fingerspitzen
Saar-Uni - Durch Klopfen oder Vibrieren kann das Display den Finger des Smartphone-Nutzers durch das Menü führen. Oder zu Tasten und Buttons, die an beliebiger Stelle entstehen und wieder verschwinden. Professor ...



Drohnen, Datenbrillen und smarte Displays

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe
Deutsche Telekom - Auf der Hannover Messe zeigt die Deutsche Telekom wie „Industrielle Intelligenz“ zur effizienten Planung, Fertigung und Logistik beiträgt. Auf dem Stand E04 in Halle 5 finden Kunden aus Industrie und ...



Krankenhaus mit digitalem Zwilling

Building Information Modeling für Bau und Betrieb
Drees & Sommer - 176 Patientenzimmer mit 280 Betten, 1.655 Türen, 969 Fenster, 11 Aufzüge und moderne Energiestandards bietet der siebengeschossige Neubau der Universitären Altersmedizin FELIX PLATTER in ...



Navigieren über Licht

Möglichkeiten lichtbasierter Ortung für die Industrie
Fraunhofer IEM - In einem BMBF-Verbundprojekt haben OSRAM, Götting, KEB Automation und das Fraunhofer IEM erforscht, welche Möglichkeiten die lichtbasierte Ortung insbesondere für den Einsatz in der ...



Besser bauen in der Stadt

Software soll Nachverdichtung erleichtern
IPH - Der Boom des urbanen Wohnens zieht immer mehr Menschen in die Innenstädte. Wohnungsknappheit ist die Folge, neue Bauprojekte sollen Abhilfe schaffen. Doch das Schließen von bestehenden Baulücken ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ