Artikel-Filter
HMI
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Pannenhilfe via App

Telekom und ADAC: Gemeinsames Angebot für CarConnect

Deutsche Telekom - Schnelle Hilfe bei der Autopanne: Die Telekom hat ihr Angebot CarConnect gemeinsam mit dem ADAC weiterentwickelt. Seit dem 3. Dezember erreichen Autofahrer die ADAC Pannenhilfe mit wenigen Klicks über die CarConnect App des Telekom-Dienstes. Die Web-App des ADAC sendet automatisch den Standort des defekten Fahrzeugs und informiert, wenn der ADAC Wagen losfährt. Telekom und ADAC arbeiten im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammen. Gemeinsam wollen sie auch weitere Möglichkeiten der Digitalisierung im Verkehr nutzen. Projekte dazu sind bereits in Planung.

Partnerschaft von Telekom und ADAC erhöht Sicherheit auf der Straße

Torsten Brodt, Leiter Commercial Management Telekom Deutschland: „Die Partnerschaft von Telekom und ADAC schafft für unsere Kunden einen echten Mehrwert. Unsere Kunden können aus der CarConnect App schnell und einfach die ADAC Pannenhilfe rufen - ab sofort in Deutschland und im kommenden Jahr überall in Europa. Das erhöht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.“

Nach diesem ersten Schritt werden weitere digitale Angebote rund um das Auto im Jahr 2019 folgen.

CarConnect: Hotspot, Diebstahlwarnung und noch viel mehr

Darüber hinaus bietet CarConnect eine weitere Neuerung. Voraussichtlich ab Januar 2019 können Nutzer von Magenta SmartHome ihr Auto mit dem eigenen Zuhause vernetzen. Dabei hilft die integrierte CarConnect Geofence Funktion. CarConnect steuert damit auf Wunsch von unterwegs automatisch das Licht, die Jalousie oder die Musik zuhause.

Die bewährten Funktionen von CarConnect bleiben bestehen: Der Adapter fungiert auch künftig als rollender Hotspot. Nutzer können so mit bis zu fünf Geräten überall im besten LTE-Netz surfen. Außerdem informiert CarConnect bei Parkrempler oder Autodiebstahl und zeigt die aktuelle Fahrtroute sowie den Batteriestatus an.

Auch an den bestehenden Tarifen ändert sich nichts. CarConnect mit bis zu 10 Gigabyte (GB) Datenvolumen inklusive EU-Roaming gibt es ab 9,95 Euro. Der notwendige CarConnect Adapter kostet bis zum 02. Januar 2019 einmalig nur 1 Euro. Danach beträgt der Preis einmalig 39,95 Euro. CarConnect ist in allen Telekom Shops und auf www.telekom.de erhältlich.

Ob das eigene Auto mit CarConnect kompatibel ist, lässt sich überprüfen unter:

www.telekom.de/carconnect

Pressekontakt
Deutsche Telekom
Tel.: 0228 - 181 49494
medien@telekom.de



Download

Pannenhilfe via App: Telekom und ADAC stellen erstes gemeinsames Angebot für CarConnect vor.
Quelle: Deutsche Telekom
Download

Anfang des Jahres zeigte die Deutsche Telekom auf der DIGITAL BUSINESS PREVIEW wie das Parken künftig intelligent wird. Oliver Bahns (links) von T-Systems präsentierte die neue Park-App Park and Joy für die digitale Stadt. Jetzt sorgen die Telekom und der ADAC gemeinsam für mehr Sicherheit auf der Straße. Wenn nötig, kann über die die CarConnect-App mit wenigen Klicks die ADAC Pannenhilfe anfordern.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Blödsinniger geht es kaum noch

Fake-News-Generator für jeden Spinner
PREVIEW online - Eigentlich ist die dynamisch wachsende Zahl von Fake-News – die die öffentliche Meinung tendenziell lenken und beeinflussen sollen – jetzt schon ein Riesenärger. Nun toppt das Start-up OpenAI aus San ...



Lieferant der Leuchtenhersteller nutzt Licht zur Miete

Mietkonzept klar im Vorteil
Deutsche Lichtmiete - BWF Profiles beliefert alle namhaften Leuchtenhersteller mit Kunststoffprofilen, -platten und -rohren. Bei der Beleuchtung des eigenen Produktionsstandorts in Offingen setzt das ...



Sicherheitslücke in WhatsApp

Nutzer müssen selbst Eingreifen
ESET - Eine Sicherheitslücke im beliebten WhatsApp stellt eine Gefahr für alle Nutzer dar, ob iOS, Android, Tizen oder Windows Phone. Unbefugte können über die Schwachstelle (CVE-2019-3568) Fernzugriff auf das ...



Nach Meltdown und Spectre:

TU Graz-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken
TU Graz - ZombieLoad und Store-to-Leak Forwarding rütteln an der Sicherheit von Computerprozessoren der Firma Intel. Die im vergangenen Jahr entwickelten Patches helfen nicht – neue Updates und Sicherheitslösungen ...



Für die Mobilität von morgen

Technologiepark IN-Campus für Audi und Ingolstadtregion
AUDI - Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt eine strategische Investition auf den Weg gebracht. Gemeinsam wird das Gelände einer ehemaligen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ