Artikel-Filter
CES
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Osram-Laser bringt Autonomes Fahren einen Schritt näher

Osram erweitert sein Portfolio für LiDAR-Anwendungen

Osram - LiDAR-Systeme sind ein zentraler Bestandteil von Fahrerassistenzsystemen wie Spurhalte- oder Notbremsassistenten in autonomen oder teilautonomen Fahrzeugen. Mittels einer Laufzeitmessung wird die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und Objekten in der Umgebung ermittelt: Dazu wird ein sehr kurzer Laserpuls ausgesandt. Trifft der Laserpuls auf eine Person oder ein beliebiges Objekt, wird er reflektiert und von einem Detektor erfasst. Aus der Laufzeit des Laserstrahls berechnet sich die Entfernung des Objekts. Daraus kann das Sicherheitssystem schließlich ableiten, ob beispielsweise gebremst oder ausgewichen werden muss.

Osram Opto Semiconductors entwickelt seit über fünfzehn Jahren erfolgreich Pulslaserdioden, die in vielen Autoanwendungen zum Einsatz kommen. Mit dem neuen Laser SPL DS90A_3 erweitert das Unternehmen nun sein Produktportfolio für LiDAR-Systeme um eine leistungsstärkere und effizientere Variante, die die Reichweite der Anwendungen erhöht. Der Kantenemitter rastert die Umgebung rund um das Auto mit einem infraroten Laserstrahl über ein bestimmtes Winkelsegment ab. Das nachgelagerte System erzeugt dann eine hochauflösende 3D-Karte des Umfelds. Dabei reagiert die Technologie bei allen Verkehrssituationen, ohne wertvolle Sekunden zu verlieren. Ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde legt beispielsweise in einer Sekunde weitere 22 Meter zurück – eine Sekunde mehr oder weniger, die der Fahrer braucht um zu reagieren, kann also enorme Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen haben.

Der SPL DS90A_3 kann mit hohen Strömen bis zu 40 A betrieben werden und erreicht eine typische Leistung von 125 W. Der Laser verfügt über die entsprechende Qualifikation für den Einsatz in Automotive-Anwendungen und überzeugt mit einer besonders langen Lebensdauer sowie einer sehr hohen Effizienz. Seine kompakten Abmessungen ermöglichen darüber hinaus ein flexibles Systemdesign innerhalb des Fahrzeugs. „Mit dem neuen Laser ist es uns gelungen, eine der Schlüsseltechnologien auf dem Weg zum Autonomen Fahren einen Schritt weiter zu bringen. Durch die höhere Leistung kann das LiDAR-System selbst schwach reflektierende und kleine Objekte in großer Entfernung gut erkennen und in Gefahrensituationen eingreifen“, erläutert Andreas Bauer, Marketing Manager für Laser bei Osram Opto Semiconductors.

Pressekontakt
OSRAM Opto Semiconductors
Simon Thaler

T: +49 941 850-1693
F: +49 941 850-4441693
eM: simon.thaler@osram-os.com



Download

LiDAR-Systeme ermitteln über eine Laserpuls-Laufzeitmessung die Entfernung von Personen oder Gegenständen zum Fahrzeug.
Quelle: Osram
Download

Der SPL DS90A_3 rastert die Umgebung rund um das Auto mit einem infraroten Laserstrahl ab und überzeugt mit einer besonders langen Lebensdauer.
Quelle: Osram
ANZEIGE
ANZEIGE


AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



Noch exotisch: Exoskelette – Revolution für Handwerker

Komfortable Überkopfarbeit mit Paexo von Ottobock
Ottobock - Der Mangel an Fachkräften in Kombination mit einer alternden Belegschaft stellt das Bauhandwerk vor zunehmende Herausforderungen. Speziell die Arbeit über Kopf ist in vielen Gewerken eine große ...



Hackerangriff auf die Baustelle ?

Trend Micro deckt Schwachstellen in Funkteuerungen auf
Trend Micro - Ein neuer Forschungsbericht von Trend Micro Research deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen Maschinen auf. Anlagen wie Kräne, die mittels Funkfernsteuerungen bedient werden, sind vor ...



Smarte Hörmann-Schnelllauftore - Premiere auf der BAU

SmartControl: Die IoT-Lösung live am Messestand
Deutsche Telekom - Die Hörmann KG feiert eine Premiere auf der BAU 2019: Mit Hörmann SmartControl zeigt der Anbieter von Türen und Toren für den Einsatz in gewerblich genutzten Immobilien eine marktfertige IoT-Lösung ...



Messe BAU präsentiert die „Lange Nacht der Architektur“

Münchner Bauwerke im nächtlichen Flair
Messe München - Die Lange Nacht der Architektur (LNDA) feiert Jubiläum. Bereits zum fünften Mal führt die Veranstaltung im Rahmen der Weltleitmesse BAU am Freitag, den 18. Januar 2019, zu den schönsten ...



Pilotphase satellitengestützten Regenmachers ein Erfolg

BayWa startet weltweite Markteinführung
BayWa - Nach dem erfolgreichen Abschluss einer zweijährigen Pilotphase im afrikanischen Sambia startet die BayWa AG nun die weltweite Markteinführung ihrer satellitengestützten Bewässerungslösung ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ