Artikel-Filter
HMI
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Web Summit: München ist aus dem Rennen

Größte Internet-Konferenz bleibt in Lissabon

PREVIEW online - Gestern abend startete in Portugals Hauptstadt Lissabon der Web Summit. Die größte Internet-Konferenz der Welt ist wieder einmal ausgebucht. Mehr als 70.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt – vom Start-up bis zu Global Brands wie Amazon, Mercedes, CISCO oder Siemens – werden in den kommenden Tagen über Innovationen, neue Geschäftsmodelle und Internet-Themen diskutieren. Und der Web Summit wird auch die kommenden zehn Jahre am Tejo bleiben.

Kurz vor dem Start der Web-Konferenz einigten sich Paddy Cosgrave, CEO von Web Summit, und António Costa, Ministerpräsident von Portugal, darauf, die Digital-Konferenz auch in den kommenden zehn Jahren am Tejo beizuhalten. Eigentlich hieß es vom Veranstalter, die Erweiterungsmöglichkeiten seien limitiert. Man suche daher nach neuen Gastgebern. Auch München hatte sich mit einem lukrativen Angebot beworben. Damit der Web Summit bleibt, zahlt Portugal jetzt 110 Millionen Euro! Einschließlich einer Erweiterung des Veranstaltungsortes, um das schnelle Wachstum der Konferenz zu erleichtern.

Auf das robuste Ausschreibungsverfahren bewarben sich mehr als 20 Städte. Im Rahmen des Deals mit der portugiesischen Regierung erhält der Web Summit jährlich 11 Millionen Euro aus der Staatskasse. Damit der Summit weiter wachsen kann, besteht ein Teil des Deals darin, die Größe der Altice Arena und der FIL (Feira Internacional de Lisboa) innerhalb der nächsten drei Jahre zu verdoppeln.

Der Beginn der ersten Phase des Expansionsprojekts wird in den kommenden Monaten beginnen und soll schon für den Web Summit 2019 abgeschlossen sein. Web Summit hat auch einer Buyout-Klausel in Höhe von 3 Mrd. EUR zugestimmt. Die Buyout-Klausel ist die erwartete Mindestwirkung des Web Summit für Portugal während der Vertragsdauer. Sie gibt Portugal die Sicherheit, dass der Web Summit für 10 Jahre in seiner Hauptstadt verbleibt. Die portugiesische Regierung schätzte, dass der Web Summit wirtschaftliche Auswirkungen auf das Land in Höhe von mehr als 300 Millionen Euro habe.

Außerdem trug der Summit nicht nur dazu bei, portugiesische Unternehmen auf globaler Ebene aufzubauen. Auch in der Stadt selbst führte die Digital-Konferenz zu einer Aufbruchstimmung. Auch viele Unternehmen haben mittlerweile hier InnovationHubs eröffnet. Das Wall Street Journal beschrieb Portugal kürzlich als "einen der heißesten Stars Europas, in dem Tech-Startups immer mehr in den Vordergrund treten und Investitionen investieren".

„Wir freuen uns sehr, in Portugal zu bleiben“, so der Web Summit-CEO Paddy Cosgrave. „Ohne einen größeren Veranstaltungsort wäre dies nicht möglich. Bis vor wenigen Monaten haben wir nie geglaubt, dass dies möglich ist. Die Pläne sind unglaublich und wir sind allen, die daran gearbeitet haben, sehr dankbar.“

Ein Deal, der auch den zahlreichen Teilnehmern aus mehr als 170 Ländern der Welt sowie Tausenden von Partnern und Ausstellern eine Entwicklungsperspektive eröffnen soll. Der Bürgermeister von Lissabon, Fernando Medina, sagte:„ Diese Vereinbarung mit Web Summit über 10 Jahre wird Lisboa entscheidend zu einem Schlüsselkapital für Innovation, Unternehmertum und Talent machen. Ich bin zuversichtlich, dass die nächsten Jahre die IT-Investitionen und die Beschäftigung in Lissabon stark ansteigen lassen. Wir freuen uns, diese Geschichte gemeinsam mit dem Web Summit weiter schreiben zu können.“

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Zur Eröffnung des Web Summit 2018 spricht der "Erfinder des Web" Tim Berners-Lee
Quelle: PREVIEW
Download

Zur Eröffnung des Web Summits finden in Lissabons größter Arena nur ein Bruchteil der mehr als 70000 Teilnehmer Platz.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Blödsinniger geht es kaum noch

Fake-News-Generator für jeden Spinner
PREVIEW online - Eigentlich ist die dynamisch wachsende Zahl von Fake-News – die die öffentliche Meinung tendenziell lenken und beeinflussen sollen – jetzt schon ein Riesenärger. Nun toppt das Start-up OpenAI aus San ...



Lieferant der Leuchtenhersteller nutzt Licht zur Miete

Mietkonzept klar im Vorteil
Deutsche Lichtmiete - BWF Profiles beliefert alle namhaften Leuchtenhersteller mit Kunststoffprofilen, -platten und -rohren. Bei der Beleuchtung des eigenen Produktionsstandorts in Offingen setzt das ...



Sicherheitslücke in WhatsApp

Nutzer müssen selbst Eingreifen
ESET - Eine Sicherheitslücke im beliebten WhatsApp stellt eine Gefahr für alle Nutzer dar, ob iOS, Android, Tizen oder Windows Phone. Unbefugte können über die Schwachstelle (CVE-2019-3568) Fernzugriff auf das ...



Nach Meltdown und Spectre:

TU Graz-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken
TU Graz - ZombieLoad und Store-to-Leak Forwarding rütteln an der Sicherheit von Computerprozessoren der Firma Intel. Die im vergangenen Jahr entwickelten Patches helfen nicht – neue Updates und Sicherheitslösungen ...



Für die Mobilität von morgen

Technologiepark IN-Campus für Audi und Ingolstadtregion
AUDI - Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt eine strategische Investition auf den Weg gebracht. Gemeinsam wird das Gelände einer ehemaligen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ