Artikel-Filter
HMI
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Abheben in eine neue Unterhaltungswelt

Inflight VR hält Einzug in Star Alliance Airport Lounge

PREVIEW online - Das Münchner Start-up Inflight VR hat es geschafft. Bis Ende Januar 2019 wird die Star Alliance die Virtual-Reality-Entertainment-Lösung in ihren Airport-Lounges in Paris und Rom testen. Verläuft der Test erfolgreich und die Lounge-Nutzer lassen sich von dieser modernen Unterhaltung begeistern, zieht die Star Alliance in Betracht das Angebot auf weitere Lounges auszuweiten.

Für eine Unterhaltung zum Abheben stehen den Passagieren in jeder der Lounges sechs tragbare Pico Goblin-Headsets für unvergessliche VR-Erfahrungen zur Verfügung. Auf die Nutzer wartet eine Auswahl an Kurzfilmen, Zielerfahrungen, Spielen und Meditationsinhalten. „Die Vielfalt unserer Inhalte macht es zu einer großartigen Unterhaltung für jeden Passagier “, so Raphael Baumann, Chief Commercial Officer bei Inflight VR. „Das Gefühl, in eine ganz neue Welt einzutauchen, die wir um den Nutzer herum kreieren, wird für die VR-Tester überwältigend sein."

Studien ergaben, dass die durchschnittliche Nutzungsdauer für das Inflight VR-System auf Kurzstreckenflügen etwa 55 Minuten beträgt. Auf Flügen von rund drei Stunden steigt die Nutzungsdauer auf 75 Minuten an. „Ob kurze Filmchen oder längere Spiele: Für die Nutzer halten wir VR-Erlebnisse von 15 bis 50 Minuten bereit“. Nach dem erfolgreichen Test in ihrer Flughafen-Lounge in Madrid wird Iberia die Inflight VR-Lösung jetzt in der Luft testen.

„Ein weiterer Beweis für die Vielseitigkeit unseres Produkts“, freut sich Moritz Engler, CEO von Inflight VR, über den Test in den Airport Lounges der Star Alliance. Auf Wunsch könnten auch eigene Markeninhalte auf der Plattform eingeführt werden. So ließen sich zum Beispiel zusätzliche Umsatzchancen eröffnen.

„Wir freuen uns sehr über das Interesse der Star Alliance, ihren Fluggästen die vielen Vorteile der virtuellen Realität in ihren Lounges näherzubringen und von ihren Passagieren testen zu lassen", ergänzt Geschäftsführer Moritz Engler. „Dies ist ein weiterer Beweis für die Vielseitigkeit unseres Produkts, das gleichermaßen in der Luft und am Boden eingesetzt werden kann."

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Einer der beliebtesten Stände auf der IATA Annual General Meeting, die in diesem Jahr in Sydney stattfand, war der Stand, auf dem die Virtual Reality-Headsets von Inflight VR als Mittel zur Verbesserung der Fahrgasterfahrung vorgestellt wurden.
Quelle: Inflight VR
ANZEIGE
ANZEIGE


Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Audi und Volvo holen sich Google ins Auto

Trickst Android Autobauer aus?
PREVIEW online - Den „Kampf der Systeme“ fechten Apple und Google seit langem schon auf dem Smartphone-Markt aus. Mit dem Auto kommt jetzt ein neues Streitfeld. Apple kommt mit CarPlay. Google mit Android. Mit beiden ...



Blödsinniger geht es kaum noch

Fake-News-Generator für jeden Spinner
PREVIEW online - Eigentlich ist die dynamisch wachsende Zahl von Fake-News – die die öffentliche Meinung tendenziell lenken und beeinflussen sollen – jetzt schon ein Riesenärger. Nun toppt das Start-up OpenAI aus San ...



Lieferant der Leuchtenhersteller nutzt Licht zur Miete

Mietkonzept klar im Vorteil
Deutsche Lichtmiete - BWF Profiles beliefert alle namhaften Leuchtenhersteller mit Kunststoffprofilen, -platten und -rohren. Bei der Beleuchtung des eigenen Produktionsstandorts in Offingen setzt das ...



Sicherheitslücke in WhatsApp

Nutzer müssen selbst Eingreifen
ESET - Eine Sicherheitslücke im beliebten WhatsApp stellt eine Gefahr für alle Nutzer dar, ob iOS, Android, Tizen oder Windows Phone. Unbefugte können über die Schwachstelle (CVE-2019-3568) Fernzugriff auf das ...



Nach Meltdown und Spectre:

TU Graz-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken
TU Graz - ZombieLoad und Store-to-Leak Forwarding rütteln an der Sicherheit von Computerprozessoren der Firma Intel. Die im vergangenen Jahr entwickelten Patches helfen nicht – neue Updates und Sicherheitslösungen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ