Artikel-Filter
HMI
CES
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Gaming in 5G – Schneller geht nicht

Neue Augmented-Reality-Erlebnisse

DTAG – Völlig neue Augmented-Reality-Erlebnisse (AR) schaffen die Deutsche Telekom, Niantic und MobiledgeX mit innovativen Mobilfunktechnologien. Niantic bringt für skalierbare Kundenerlebnisse seine Real-World-Plattform für AR-Gaming auf die Edge-Server von MobiledgeX und in das 5G-Netz der Deutschen Telekom.

Die Deutsche Telekom und Niantic, Inc., Entwickler der führenden AR-Games Pokémon GO und Ingress PRIME, gingen eine Technologiepartnerschaft ein, mit der die Real-World-Plattform von Niantic für Augmented-Reality-Gaming auf die MobiledgeX Edge Server und in das 5G-Netz der Deutschen Telekom gebracht werden.

„Wir sind hocherfreut, mit Niantic als unserem Partner, dank dessen Real-World-Plattform das Beste zeigen zu können, was das 5G-Netz der Deutschen Telekom und die Edge-Infrastruktur von MobiledgeX für skalierbare Kundenerlebnisse zu bieten hat,“ so Alex Jin-Sung Choi, Senior Vice President Research and Technology Innovation bei der Deutschen Telekom.

Völlig neue Kunden- und Entertain-Erlebnisse

Die Real-World-Plattform von Niantic überbrückt die Kluft zwischen der physischen und der digitalen Welt mit hochmodernen Funktionen wie Multiplayer-Massenerlebnisse in Echtzeit, Persistenz und Visual Occlusion durch kontextuelle Computer Vision. Diese erweiterten Features werden das Potenzial der mit Ultra Low Latency ausgestatteten Netztechik der Deutschen Telekom voll ausschöpfen. Damit wird für nahtlose Kundenerlebnisse gesorgt, auch dadurch, dass die Edge-Infrastruktur auf dezentralisierten Cloudlets beruht.

„Wir arbeiten zielstrebig an einer Technologie, mit der die Kluft zwischen der physischen und der digitalen Welt überbrückt und damit der Weg für neue Entertainment-Erlebnisse, hochentwickelte Robotik und skaliertes Adaptive Computing geebnet wird,“ erklärte Michael T. Jones, Senior Executive bei Niantic. „Unsere spannende Partnerschaft mit der Deutschen Telekom und MobiledgeX ermöglicht uns den Zugang zu Ultra-Low-Latency-Netzen und die Entwicklung von Systemen, mit denen das volle Potenzial unserer Real-World-Plattform erschlossen wird.“

Als erstes wird Niantic seine Niantic Real World Platform anhand der Application Programming Interfaces (APIs) von MobiledgeX auf Edge-Servern integrieren. Durch die Partnerschaft wird die Möglichkeit dieser neuen Netztechnik gemeinsam demonstriert, schnelle synchrone Multiplayer-AR-Interaktionen in einer gemeinsamen Umgebung werden hierdurch noch besser. So entstehen neue Dimensionen für gemeinsame Erlebnisse und Zugangsnetze mit geringeren Reibungsverlusten für die AR-Cloud von Niantic, die Teil der Niantic Real World Platform ist.

Das äußerst erfolgreiche Unternehmen, das einzigartige Services für gemeinsames Spielen entwickelt, hat die Vorteile von Edge-Lösungen erkannt und ist bereit diese auszuschöpfen. Seine Anforderungen an das räumliche Verständnis, Reaktionen in Echtzeit und die Interaktion mehrerer Spieler gelten stellvertretend für die Use Cases und Edge-basierten Erlebnisse zahlreicher anderer Unternehmen,“ sagt Jason Hoffman, President und CEO von MobiledgeX.

Grundwissen zum Thema 5G finden Sie hier:

www.telekom.com/de/konzern/details/was-ist-5g-grundwissen-zum-netz-der-zukunft-542352

PREVIEW onlinePressekontakt
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
T. 0228 181 – 49494
medien@telekom.de



Download

Die sich rasant entwickelnde digitale Verknüpfung von Menschen und Maschinen benötigt leistungsstarke Netze und eine entsprechende Infrastruktur.
Quelle: DTAG
Download

AR und VR werden durch das schnelle 5G-Mobilfunknetz erhebliche Fortschritte machen
Quelle: DTAG
ANZEIGE
ANZEIGE


5G-Ausbau

Ampeln werden zu Basisstationen
- PREVIEW online - Während der Streit in Sachen 5G-Frequenz-Auktion eskaliert, bringt Bundesverkehrsminister Scheuer bundeseigene Liegenschaften als Antennen-Standorte für den Aufbau von Basisstationen ins ...



Ausgezeichneter Sensor: Strom berührungslos messen

Freiburger Mikrosystemtechniker erhält FAIM-Förderpreis
Uni Freiburg - Lukas Klar gewinnt für sein im Rahmen einer Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines berührungslosen Strommessgerätes mit integrierter Lageerkennung“ neu entwickeltes Messverfahren den ...



Kundenbeziehung neu denken

Salesforce Studie zeigt "Amazon-Effekt"
Salesforce - Unternehmen der Konsumgüterbranche müssen ihre Kundenbeziehungen zu Unternehmens- und Privatkunden neu organisieren, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen. Das ist die zentrale Erkenntnis ...



Einkaufen der Zukunft

Lidl startet digitale Kundenkarte
Lidl - Die neue digitale Lidl-Kundenkarte geht zunächst in rund 250 Lidl-Filialen in Berlin und Brandenburg an den Start. Mit der neue Vorteils-App Lidl Plus (herunterzuladen aus dem App-Store sowie im ...



5G-Ausbau

Ampeln werden zu Basisstationen
- PREVIEW online - Während der Streit in Sachen 5G-Frequenz-Auktion eskaliert, bringt Bundesverkehrsminister Scheuer bundeseigene Liegenschaften als Antennen-Standorte für den Aufbau von Basisstationen ins ...



Hamburg - Das Tor zur virtuellen Welt

Deutschlands erstes VR- und Art-Festival
PREVIEW online - Zwischen dem 07. und 15. Juni wird im Hamburg Oberhafenquartier das Tor zur virtuellen Realität ganz weit geöffnet. Denn VRHAM! ist das erste deutsche Festival, das Virtual Reality in den Mittelpunkt ...



Audi und Volvo holen sich Google ins Auto

Trickst Android Autobauer aus?
PREVIEW online - Den „Kampf der Systeme“ fechten Apple und Google seit langem schon auf dem Smartphone-Markt aus. Mit dem Auto kommt jetzt ein neues Streitfeld. Apple kommt mit CarPlay. Google mit Android. Mit beiden ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ