Artikel-Filter
CES
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Behörden: Digital nur im Schneckentempo

Wann passiert endlich was ?

Gartner - Digitale Initiativen stehen weit oben auf der Agenda von Behörden und Regierungsinstitutionen. Viele Behörden sind jedoch bisher nicht in der Lage, solche Initiativen zu skalieren und kommen langsamer voran als andere Branchen, so eine aktuelle Umfrage des Research- und Beratungsunternehmens Gartner.

Etwa die Hälfte der Befragten gibt an, dass sie sich mit Digital Government beschäftigen, um eine Kombination aus Transformations- und Optimierungszielen zu erreichen. Die andere Hälfte der Befragten konzentriert sich nur auf eines dieser Ziele, entweder auf Optimierung (33 Prozent) oder Transformation (17 Prozent).

Gartner unterscheidet fünf Stufen auf dem Weg zur digitalen Transformation. „91 Prozent der Befragten sehen sich selbst auf den Stufen eins bis drei, die sich auf die Entwicklung und Einführung neuer Services konzentrieren“, so Dean Lacheca, Research Director bei Gartner. „Nur 9 Prozent ordnen ihre digitalen Initiativen auf den höheren Stufen ein. Hier liegt der Fokus auf Skalierbarkeit der Services und darauf, den Mehrwert vergleichbarer nicht-digitaler Initiativen zu übertreffen.“

Das aktuelle Zahlenmaterial finden Sie hier:

docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AhR1ZZAaxL8PdGh6dmJtcEhUaU01c0FxS2NOVHdVdVE&usp=drive_web#gid=7

PREVIEW onlinePressekontakt
Gartner
c / o Text 100
Anni Altkofer

Text100 GmbH
Nymphenburger Str. 168
80634 München
T. 089 - 99 83 70 31

ANZEIGE
ANZEIGE


12. Deutscher Innovationsgipfel am 14.3. in München

Der Digitalisierungs-Turbo für Unternehmen
PREVIEW online - Fortschreitende Digitalisierung und globaler Wettbewerb steigern den Innovations- und Veränderungsdruck, dem sich kein Unternehmen entziehen kann. Damit in einem immer härteren Wettbewerb nicht jeder „auf ...



Machtlos gegen KI-Cyber-Attacken?

Hacker rekrutieren jetzt Roboter für Cyber-Angriffe
Sopra Steria - Unternehmen müssen sich mit einer neuen Art von Cyberattacken befassen. Hacker nutzen verstärkt Künstliche Intelligenz (KI) für ihre Angriffe und setzen damit die ...



Trends oder alte Bekannte?

Deloitte: Tech-Trends 2019
Deloitte - Seit 18 Jahren checkt Deloitte Global welche großen Tech-Trends auf uns zukommen werden. Die Ergebnisse werden in der TMT-Studie (TMT steht für Technologie, Medien und Telekommunikation) ...



Telekom baut 5G-Fabrik der Zukunft

Forschungsplattform für die Fabrik der Zukunft
DTAG - Die Deutsche Telekom wird Mitglied im Center Connected Industry (CCI) auf dem RWTH Aachen Campus. Dort baut die Telekom ein Campus-Netz auf und arbeitet zusammen mit Partnern aus Industrie und ...



Baden-Württemberg bei Innovationen EU-weit vorn

Große Unterschiede bei der Innovationskraft
innBW - Baden-Württemberg ist die Region mit der höchsten Innovationsfähigkeit innerhalb der EU. Das belegt der diesjährige Innovationsindex, den das Statistische Landesamt kürzlich veröffentlichte. Den ...



Automatisierten Straßengüterverkehr neu denken

Forschungsprojekt: Speditionen brauchen fahrerlose Lkw
DLR - Wenn es nach den Logistik- und Speditionsunternehmen geht, kann der fahrerlose, vernetzte Lkw auf Deutschlands Straßen bald Realität werden. Soll diese neue Technologie im Güterverkehr Einzug ...



Silikon-Verkapselung statt Seltene Erden-Nutzung

Neues Material spart Seltene Erden bei LED-Lampen
Universität des Saarlandes - Die LED-Technologie ist derzeit die Beleuchtungstechnik mit dem größten Potenzial für die Zukunft. Mit dem technischen Fortschritt steigt allerdings auch die Belastung für die Materialien, die in einer ...



ALDI mit smartem Licht für Einsteiger und Technikfans

Smarte Lampen von Müller-Licht zum günstigen ALDI Preis
ALDI - Ob aktivierendes Licht am Morgen, romantische Beleuchtung am Abend oder cooles Partylicht - mit einem smarten Beleuchtungssystem schafft man zu jeder Gelegenheit die passende Atmosphäre. Ganz ...



Facebook fördert die TU München

Neues Forschungsinstitut für Ethik in der KI
TUM - Das US-amerikanische Unternehmen Facebook unterstützt mit 6,5 Millionen Euro die Initiative der Technischen Universität München (TUM), die ethischen Implikationen der Künstlichen Intelligenz zu ...



Noch exotisch: Exoskelette – Revolution für Handwerker

Komfortable Überkopfarbeit mit Paexo von Ottobock
Ottobock - Der Mangel an Fachkräften in Kombination mit einer alternden Belegschaft stellt das Bauhandwerk vor zunehmende Herausforderungen. Speziell die Arbeit über Kopf ist in vielen Gewerken eine große ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ