Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Lauschangriffe per Ultraschall

Sonicontrol spürt ungewolltes Audiotracking auf

PREVIEW online - Es klingt unheimlich: Eine Personen schaut sich auf dem TV eine Sendung an und bekommt hinterher auf dem Smartphone personalisierte Werbung zur Sendung angezeigt. Woher hat der Werbetreibende die Infos bezogen? Die Antwort dazu kennt Prof. Matthias Zeppelzauer, Wissenschaftler an der FH St. Pölten (Österreich). „Es geht hier nicht um gesprochene Sprache, es geht um Ultraschall – also der Frequenzbereich, der über unserem Hörvermögen liegt“, erklärt Prof. Matthias Zeppelzauer. Dem Experten zufolge wurde bereits in rund 200 Apps eine Abhörfunktion ermittelt, die Umgebungsgeräusche aufnehmen können und an einen fremden Server übertragen. In Zukunft dürfte die Zahl solcher Spionage-Apps noch deutlich zunehmen. Auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW stellte Prof. Matthias Zeppelzauer die App SoniControl vor, eine mobile Anwendung, die akustisches Ultraschall-Tracking von Mobiltelefonen aufspürt und auf Wunsch blockiert.

Überwachung durch akustische Information

Durch die permanente Vernetzung mobiler Endgeräte via Internet sind wir Überwachungstechnologien besonders ausgesetzt. Zunehmend wird unhörbare akustische Information im Ultraschallbereich eingesetzt, um unsere Mobiltelefone ohne unser Wissen miteinander kommunizieren zu lassen. Das ermöglicht ein Tracking ähnlich wie durch Cookies im Internet, sogenanntes Audiotracking.

UserInnen-Verhalten, wie das Anschauen bestimmter Fernsehwerbungen oder der Aufenthalt an bestimmten Orten kann so effektiv über mehrere Geräte hinweg und ohne das Wissen der NutzerInnen erfasst und für zielgerichtete Werbung und die Filterung von Internetinhalten genutzt werden. Leider können akustische Cookies bisher nicht – so wie ihre elektronischen Gegenstücke beim Besuch von Webseiten – blockiert werden.

Andere am Mithören hindern

Im Projekt SoniControl entwickelt die Fachhochschule St. Pölten eine Methode, wie diese Informationsweitergabe enttarnt und blockiert werden kann. Eine mobile Anwendung soll die akustischen Trackinginformationen aufspüren, die NutzerInnen darauf aufmerksam machen und die Informationsweitergabe auf Wunsch blockieren. Dabei steht der nachhaltige Schutz von AnwenderInnen im Vordergrund. Um ein stärkeres Bewusstsein für die neue Trackingtechnologie zu schaffen und eine bessere Kontrolle über die eigene Privatsphäre im Alltag zu ermöglichen, werden sämtliche Projektergebnisse sowie die Applikation nach Projektabschluss unter Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt.

www.fhstp.ac.at/de/forschung/projekte/sonicontrol

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

SonControl - Screenshot aus dem App-Store
Quelle: PREVIEW
Download

Prof. Matthias Zeppelzauer, Wissenschaftler an der FH St. Pölten (Österreich), Projektleiter SoniControl
Quelle: FOTO KRAUS
Download

Projektlogo SoniControl
Quelle: FH St. Pölten
ANZEIGE
ANZEIGE


AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



Bio-Angeln für Seltene Erden

Wie Eiweiß-Bruchstücke Elektronik-Schrott recyceln
HZDR - Ohne wichtige Schlüssel-Elemente, wie Kupfer oder die Metalle der Seltenen Erden, funktioniert weder die moderne Elektronik noch fließt elektrischer Strom. Ausgediente Energiesparlampen, Handys, ...



Sauber trennen: Neuer Klebstoff für besseres Recycling

Herausforderung: EU gibt höhere Recyclingquoten vor
KIT - Klebstoffe für das Fügen von Bauteilen sind aus der Industrie nicht mehr wegzudenken. Dass sie diese zuverlässig verbinden reicht aber nicht. Die von der EU forcierte Kreislaufwirtschaft erfordert, dass ...



FAU ist die innovativste Universität Deutschlands

Deutlicher Sprung nach vorne beim Innovationsranking
FAU - Wenn es ums Thema Innovation geht, ist die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) spitze: Laut des aktuellen Rankings des Medienkonzerns Reuters führt die Universität den Vergleich in ...



Gaming in 5G – Schneller geht nicht

Neue Augmented-Reality-Erlebnisse
DTAG – Völlig neue Augmented-Reality-Erlebnisse (AR) schaffen die Deutsche Telekom, Niantic und MobiledgeX mit innovativen Mobilfunktechnologien. Niantic bringt für skalierbare Kundenerlebnisse seine ...



KI im digitalen Handel

70 Prozent der Projekte erfolgreich
Gartner - Laut einer Umfrage des Research- und Beratungsunternehmens Gartner wird der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im digitalen Handel allgemein als Erfolg angesehen. Rund 70 Prozent der ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ