Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Höchststrafe für Facebook

Briten strafen US-Konzern ab

PREVIEW online - Die Briten sind das erste europäische Land, das dem US-Konzern Facebook in Folge des letzten, unglaublichen Daten-Skandals eine satte Geldstrafe aufbrummt. Für den Cambridge-Analytica-Skandal soll der Daten-Hai jetzt die Höchstrafe von 500.000 Pfund Buße zahlen. Dennoch eine vergleichsweise geringe Strafe, denn Grundlage dieses Strafbescheids ist noch das alte britische Datenschutzgesetz von 1998. Wäre die aktuelle europäische Datenschutzgrundverordnung zur Anwendung gekommen, hätten es 20 Millionen Euro oder vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes sein können. Ein Betrag, den selbst Facebook sicher nicht mehr aus der Portokasse zahlen könnte. Facebook kann die Strafe in den kommenden 28 Tage anfechten.

Für die millionenfache Weitergabe von Nutzerdaten an Cambridge Analytica haben die britischen Datenschützer Facebook 565.000 Euro Strafe auferlegt. „Facebook hat versagt, den Schutz zu liefern, zu dem sie gemäß dem Datenschutzgesetz verpflichtet sind“, begründete Elizabeth Denham die Strafe, oberste Datenschutzbeauftragte des Landes. Darüber hinaus lasse das Unternehmen Transparenz vermissen, wie Daten auf der Plattform von Dritten gesammelt und verwertet werden können.

Eine vergleichsweise geringe Höhe der Strafe. Da der Cambridge-Analytica-Skandal bereits mehrere Jahre zurückreicht, aber erst zu Beginn dieses Jahres öffentlich wurde, findet noch das alte britische Datenschutzgesetz von 1998 Anwendung.

Die neue europäische Datenschutzverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai diesen Jahres gilt, legt als maximales Strafmaß 20 Millionen Euro oder vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens fest. Im Fall wären dann rund 1,6 Milliarden Euro fällig gewesen. Die jetzt auferlegte Strafe entsprach hingegen dem Umsatz, den Facebook im ersten Quartal dieses Jahres in nur knapp sechs Minuten machte ...

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Machtlos gegen KI-Cyber-Attacken?

Hacker rekrutieren jetzt Roboter für Cyber-Angriffe
Sopra Steria - Unternehmen müssen sich mit einer neuen Art von Cyberattacken befassen. Hacker nutzen verstärkt Künstliche Intelligenz (KI) für ihre Angriffe und setzen damit die ...



Trends oder alte Bekannte?

Deloitte: Tech-Trends 2019
Deloitte - Seit 18 Jahren checkt Deloitte Global welche großen Tech-Trends auf uns zukommen werden. Die Ergebnisse werden in der TMT-Studie (TMT steht für Technologie, Medien und Telekommunikation) ...



Telekom baut 5G-Fabrik der Zukunft

Forschungsplattform für die Fabrik der Zukunft
DTAG - Die Deutsche Telekom wird Mitglied im Center Connected Industry (CCI) auf dem RWTH Aachen Campus. Dort baut die Telekom ein Campus-Netz auf und arbeitet zusammen mit Partnern aus Industrie und ...



Baden-Württemberg bei Innovationen EU-weit vorn

Große Unterschiede bei der Innovationskraft
innBW - Baden-Württemberg ist die Region mit der höchsten Innovationsfähigkeit innerhalb der EU. Das belegt der diesjährige Innovationsindex, den das Statistische Landesamt kürzlich veröffentlichte. Den ...



iPhone: Verkaufsverbot in China

Höhepunkt des Patentstreits Apple gegen Qualcomm
PREVIEW online - Zwei „Einstweilige Verfügungen“ hat ein chinesisches Provinzgericht gegen vier chinesische Tochtergesellschaften von Apple Inc. verhängt. Auf dieser Grundlage soll ein Import- und Verkaufsverbot gegen ...



CES 2019: Diese smarten Lösungen zeigt Bosch

Sechs Honorees für Bosch bei den CES Innovation Awards
Bosch - Vom 8. bis 11. Januar 2019 präsentiert Bosch auf der CES 2019 in Las Vegas, Central Hall, Stand #14020, technische Antworten auf aktuelle Herausforderungen wie Verstädterung, Bevölkerungswachstum ...



Machtlos gegen KI-Cyber-Attacken?

Hacker rekrutieren jetzt Roboter für Cyber-Angriffe
Sopra Steria - Unternehmen müssen sich mit einer neuen Art von Cyberattacken befassen. Hacker nutzen verstärkt Künstliche Intelligenz (KI) für ihre Angriffe und setzen damit die ...



Osram auf der CES 2019: Photonik für ein besseres Leben

Technologien für Mobilität, Vernetzung und Gesundheit
Osram - Auf der CES 2019, einer der weltgrößten Messen für Unterhaltungselektronik, präsentiert Osram neueste Technologien in den Bereichen Mobilität, Vernetzung, Sicherheit sowie Wohlbefinden und Gesundheit. ...



Alexa fragt Wieso? Weshalb? Warum?

Gratis Quizen auf Zuruf mit Alexa und Google Assistant
Ravensburger - Ein Quiz auf Zuruf: Ravensburger hat das „Wieso? Weshalb? Warum? Quiz“ für Amazon Alexa und den Google Assistant entwickelt. Ab sofort können Kinder und Familien ihr Sachwissen über diese ...



Bankraub 3.0: Android Trojaner räumt PayPal-Konten leer

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird umgangen
ESET - Experten des europäischen IT-Security Herstellers ESET haben einen neuen Android-Trojaner enttarnt, der im großen Stil PayPal-Nutzer ausraubt. Die Verbreitung findet über Drittanbieter-App-Stores sowie ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ