Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Persönliche Daten im Internet schützen

Weltpremiere für den neuen eBlocker

PREVIEW online - Welche Gefahren durch Werbung im Internet lauern, weiß wohl niemand besser als Christian Bennefeld von der eBlocker GmbH: “Datensammler speichern von den Nutzern intime Surfprofile über sämtliche Webseiten hinweg”, erklärt der Gründer und Geschäftsführer (CEO) des Hamburger StartUps auf der gut besuchten DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW in Hamburg. Das muss nicht sein: Das eBlocker bietet die weltweit erste Plug & Play-Lösung für anonymes Surfen und Jugendschutz auf allen Geräten an. Der kleine Kasten wird einfach zu Hause an den Internet-Router angeschlossen und verhindert so unerwünschte Werbung und ein Tracking des Nutzers im Internet. Schon die erste Version des pfiffigen eBlockers heimste zahlreiche Auszeichnungen ein, darunter ein begehrter PREVIEW-Award.

Der eBlocker macht vollkommen anonymes Surfen ohne digitale Spuren sowie das Blocken datensammelnder Online-Werbung jetzt noch einfacher und besser. Dafür sorgt die frische Version 2.0 von eBlockerOS samt komplett überarbeiteter Benutzeroberfläche. Im Fokus der Entwicklung lagen dabei eine abermals bessere Unterstützung der Anwender und eine weitere Vereinfachung von Abläufen sowie die Optimierung der Tracker-Erkennung und Geschwindigkeit.

Smarte Box noch smarter

Wer verhindern will, dass private Daten im Internet abgegriffen und von profitorientierten Unternehmen ausgeschlachtet werden, muss sich aktiv schützen. Der eBlocker bewältigt diese wichtige Aufgabe bereits seit Jahren höchsteffektiv. Dazu wird die kleine Box lediglich per Kabel am Router angedockt und mit Strom versorgt – fertig. Fortan schützt sie alle Geräte im Heimnetz zuverlässig vor jeglichen Schnüffeldiensten.

Das neue eBlockerOS 2.0 erhöht den Komfort jetzt abermals. Christian Bennefeld, Geschäftsführer von eBlocker erläutert: „Wir haben den Anspruch, dass der eBlocker eines der einfachsten und effektivsten Geräte zur Anonymisierung von Surfverhalten wird. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, den eBlocker und seine Anwendung noch komfortabler zu gestalten.“ Neben besserer Benutzerfreundlichkeit bietet das innovative eBlockerOS eine Reihe neuer, interessanter Funktionen.

Verbesserte Tracker-Erkennung

Alle eBlocker-Modelle erkennen und blocken jetzt noch schneller und effizienter datensammelnde Tracker. Denn die neuen Tracker-Filter erfassen jetzt schon anhand der Metainformationen, ob Teile der Kommunikationspakete an Datensammler gehen. Das bietet insbesondere auf SSL-geschützten Seiten Vorteile, die zum Beispiel im Online-Banking oder geschützten Nutzerbereichen zum Einsatz kommen. Bisher musste der eBlocker die verschlüsselten Datenpakete öffnen und untersuchen, dieser aufwendige Prozess ist nun nicht mehr nötig. Profis haben aber weiterhin die Möglichkeit, wahlweise die neue oder die vorherige Methode einzusetzen.

Gefahrloses Surfen für kleinere Internet-Nutzer

Der eBlocker Family bietet jetzt einen noch effektiveren Jugendschutz für Kinder unter 12 Jahren. Das bedeutet, dass der eBlocker auf ausgewählten Geräten ausschließlich pädagogisch wertvolle Kinderseiten (Whitelist-Verfahren) zulässt, jedoch den Zugriff auf alle andern Seiten sperrt. Die Auswahl basiert dabei auf den Listen der mehrfach ausgezeichneten Kinder-Suchmaschine „FragFinn“, die von Medienpädagogen für diese Altersgruppe handverlesene Internetseiten (ca. 12.000 Seiten) beinhalten. Der eBlocker gehört zu den ersten Geräten, die mit der FragFinn-Methode Kindern erlaubt, in einem gesicherten Surfraum das Internet zu entdecken, erste positive Online-Erfahrungen zu sammeln und beim Spielen, Lernen und Kommunizieren im Web wichtige Kompetenzen zu erwerben. Eltern müssen sich gleichzeitig keine Sorgen mehr machen, dass Ihr Kind dabei auf brutale oder sexuelle Inhalte stößt. Alternativ ist es wie bisher ebenso möglich, den Zugriff auf das Internet generell zu erlauben und die Sperrung nicht jugendgerechter Webinhalte auf Basis von Inhalte-Kategorien zu aktivieren (Blacklist-Verfahren).

Runderneuerte Oberfläche erhöht Komfort

Wichtige Einstellungen, um das Beste aus der smarten Box herauszuholen, erledigen Nutzer mit eBlockerOS 2.0 zudem noch komfortabler. Die Einrichtung klappt gewohnt einfach. Es reicht, den eBlocker mit dem Router zu verbinden, und schon führt ein Einrichtungsassistent den Nutzer mit wenigen Klicks zum Ziel. Bereits nach wenigen Minuten profitiert er so vom neuen Surfgefühl, sich viel unbeobachteter und sicherer im Internet bewegen zu können. Anschließend noch individuelle Einstellungen vorzunehmen, zum Beispiel aufgrund spezieller Netzwerk-Konfigurationen, ist aufgrund der übersichtlichen Menüs schnell erledigt. Nicht zuletzt reagiert die überarbeitete Oberfläche flotter, funktioniert ohne Einschränkungen auch auf allen mobilen Geräten und punktet mit modernem sowie ansprechendem Design.

Startermin Anfang August

eBlockerOS 2.0 kommt Anfang August 2018 kostenlos per Update-Funktion für alle eBlocker-Versionen „Base“, „Pro“ und „Family“ und schützt fortan alle Geräte im Heimnetz noch unkomplizierter und zuverlässiger vor jeglichen Schnüffeldiensten. Christian Bennefeld kann es kaum erwarten: „Das Feedback von den Testern war durch die Bank positiv. Nie war es einfacher als mit dem eBlocker der zweiten Generation, die Erstellung persönlicher Nutzerprofile im Internet wirkungsvoll zu verhindern.“

Über die eBlocker GmbH

Nach zweijähriger Vorbereitung im Stealth Mode ging 2014 die eBlocker GmbH mit Sitz in Hamburg an den Start. Das gleichnamige Produkt eBlocker ist die nutzerfreundliche Lösung für die Kontrolle über die eigenen Daten auf allen Endgeräten. Das multi-user-fähige Gerät stellt die verloren gegangene Privatsphäre im Internet wieder her, lässt den Nutzer vollkommen anonym surfen und blockiert Daten sammelnde Online-Werbung. Dank einfachem Anschluss an das Heimnetzwerk, automatischer Konfigurierung und Software-Updates ist der eBlocker auch für technisch unerfahrene Nutzer unkompliziert einsetzbar. So schützt er im Handumdrehen private Daten und Surfprofile über alle Endgeräte hinweg: Computer, Tablet, Smart-TV sowie jegliche im Heimnetzwerk angeschlossene Geräte sind effektiv vor Datenspionage geschützt.

www.eBlocker.com

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Christian Bennefeld, Gründer und Geschäftsführer (CEO) von der eBlocker GmbH mit Sitz in Hamburg, auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW
Quelle: PREVIEW
Download

Christian Bennefeld, Gründer und Geschäftsführer (CEO) von der eBlocker GmbH mit Sitz in Hamburg, auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW
Quelle: PREVIEW
Download

Christian Bennefeld, Gründer und Geschäftsführer (CEO) von der eBlocker GmbH mit Sitz in Hamburg, auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW
Quelle: PREVIEW
Download

Christian Bennefeld, Gründer und Geschäftsführer (CEO) von der eBlocker GmbH mit Sitz in Hamburg, auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



iPhone: Verkaufsverbot in China

Höhepunkt des Patentstreits Apple gegen Qualcomm
PREVIEW online - Zwei „Einstweilige Verfügungen“ hat ein chinesisches Provinzgericht gegen vier chinesische Tochtergesellschaften von Apple Inc. verhängt. Auf dieser Grundlage soll ein Import- und Verkaufsverbot gegen ...



Games-Master-Projekt „Out Of Place“ gewinnt

Nachwuchspreis beim deutschen Entwicklerpreis
HAW - Vier Studierende der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) im Master-Teilstudiengang „Games“ haben gewonnen. Ihr Spiel „Out of Place“ holte bei der Verleihung des Deutschen ...



Gefährliche Schadsoftware in gefälschten E-Mails

BSI warnt vor Emotet und empfiehlt Schutzmaßnahmen
BSI - Gefälschte E-Mails im Namen von Kollegen, Geschäftspartnern oder Bekannten - Schadsoftware, die ganze Unternehmensnetzwerke lahm legt: Emotet gilt als eine der gefährlichsten Bedrohungen durch ...



Navigieren ohne GPS: IPS Integrated Positioning System

Innovationspreis Berlin Brandenburg für DLR-Entwicklung
DLR - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde am 30. November 2018 für das Integrated Positioning System (IPS) mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg 2018 ausgezeichnet. Das am ...



5G-Broadcast-Test von Rohde & Schwarz und Kathrein

Erster LTE Broadcast High-Power-High-Tower-Sendebetrieb
Rohde & Schwarz - Im Rahmen des Forschungsprojekts 5G TODAY haben die Projektpartner Rohde & Schwarz und Kathrein zwei wichtige Meilensteine erreicht: Am 4. Dezember 2018 ist auf der Senderstation ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ