Artikel-Filter
IFA
HMI
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Imagegewinn für Silicon Bavaria

München bewirbt sich um Web Summit

PREVIEW online - Der Web Summit, eine der international größten Digital-Konferenzen, zog 2017 mehr als 60.000 Teilnehmer nach Lissabon. Jetzt wird es den Veranstaltern hier zu eng. Denn der Summit will weiter wachsen. Ab 2019 möchte München Gastgeber der Megakonferenz sein. Die Messe München bewirbt sich um den Web Summit 2019. Die Landeshauptstadt München unterstützt die Bewerbung.

Mit 60.000 Teilnehmern aus fast 200 Ländern ist der Web Summit eine der größten Tech-Konferenzen der Welt. Zu den bisherigen Rednern gehören Al Gore, der U2-Frontmann Bono, Instagram-Mitgründer Mike Krieger, die Medienmacherin Arianna Huffington, Schauspielerin Eva Longoria und UN-Generalsekretär António Guterres. Im vergangenen Jahr sprach der mittlerweile verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking ein Grußwort zur Eröffnung.

Das Event startete 2009 in einem Hotel in der Nähe von Dublin mit 400 Teilnehmern und wuchs seitdem Jahr für Jahr. Da Dublin den Gipfel nicht weiter unterstützen und fördern wollte, zog der Summit 2015 nach Lissabon. In der kurzen Zeit hat der Netz-Kongress viele Impulse in der Stadt gesetzt. Viele Unternehmen – auch deutsche – haben sich in der Stadt am Tajo mit Ausgründungen und Hubs angesiedelt. Die Firmen treffen in der schönen, quirligen Stadt auf eine extrem aufgeschlossene, technikinteressierte junge Generation.

Da die Veranstalter des Web Summit aber noch weiter wachsen möchten, stoßen sie in Portugals Hauptstadt an Grenzen: Das für die Expo 1998 angelegte Gelände ist schlicht zu klein für weitere Expansionspläne. Für 2019 werden bereits 70.000 Teilnehmer erwartet.

Imagegewinn und Geld für die Stadtkasse

Gleich für sieben bis zehn Jahre soll die Tech-Konferenz in München ein neues Zuhause finden, so der Wunsch der Stadtväter. Aber die Veranstalter sind erfolgsverwöhnte, clevere Burschen mit Poker-Charakter. Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung will München jährlich 850.000 Euro zahlen. Insgesamt erwartet das städtische Referat für Arbeit und Wirtschaft jedoch ein deutliches finanzielles Plus für die Stadt: Zusätzliche Steuereinnahmen sollen rund eine Million Euro jährlich in die Stadtkasse spülen. Doch das gewichtigste Argument ist der zu erwartende Imagegewinn für den Startup-Standort München. Gegenüber der Süddeutschen Zeitung sagt der Zweite Bürgermeister Josef Schmid: „Wir sind gerade in der Gründerszene viel besser als die Leute denken.“ Im angenommenen Stadtratsantrag heißt es außerdem: „Der Kongress wird zum Erhalt der starken Wettbewerbsposition beitragen und damit die Zukunftsfähigkeit des Technologie-Standortes München sehr positiv beeinflussen.“

Ob München den Zuschlag erhält, wird sich im November zeigen. Dann verkünden die Veranstalter ihre Entscheidung wohin die Karawane Web Summit dann mit ihren Jüngern ziehen wird.

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Der Astrophysiker Stephen Hawking eröffnete den Web Summit 2017 per Video-Konferenz.
Quelle: PREVIEW
Download

Der Web Summit beherrscht und prägt Portugals Hauptstadt Lissabon.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



Ericsson treibt 5G-Standardisierung

Neue Mobilfunk- und Netztechnik
Ericsson – Vertreter von Ericsson und anderer großer Telekommunikationsunternehmen trafen sich kürzlich, um in einer Arbeitsgruppe der International Telecommunication Union (ITU), der Internationalen ...



Deutschlands nachhaltigste Firmen

Die Nomininierungen stehen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise ...



Deutscher Cloud-Park für energieintensive Edge-Einsätze

Modulare Container für flexiblen Einsatz
Rittal - Im Industriepark Höchst bei Frankfurt betreibt die iNNOVO Cloud GmbH erfolgreich den ersten Cloud-Park Deutschlands: Unternehmen können hier innerhalb weniger Wochen eine sichere und leistungsfähige ...



Wer holt den Titel?

Fragen Sie das digitale WM-Orakel und gewinnen Sie
PREVIEW online - In den nächsten Wochen dreht sich alles um die eine Frage: Wer wird Fußballweltmeister? Das weltweit tätige Beratungsunternehmen Deloitte hat sich da etwas Tolles ausgedacht. Wollen Sie in Ihren ...



Gratis surfen - Weltmeisterliche Tarife

Telekom bietet Fußball DayFlat
DTAG - Die Telekom belohnt Kunden und Neukunden während der Fußballweltmeisterschaft in Russland (14.06.-15.07.) mit attraktiven Angeboten. Kunden können an Spieltagen der deutschen Nationalmannschaft ...



CEBIT: Abschied oder Neustart?

Fachmesse verwandelt sich in ein Festival
PREVIEW online - So wie bisher konnte es nicht weitergehen mit der CEBIT. Aussteller- und Besucherzahlen waren von Jahr zu Jahr rückläufig. Ein Neustart war überfällig. Nicht nur der Termin ist neu. Vom nasskalten März ...



Gebäuden das Denken beibringen

Nachrüstbar auch für Bestandsgebäude
Thing-IT - Der Heppenheimer Branchenprimus JÄGER DIREKT hat sein speziell für Nachrüstszenarien geeignetes OPUS greenNet-Konzept (Multisensoren, Funkschaltern, steuerbare Steckdosen) mit der ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ