Artikel-Filter
CES
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

„Smart4Grass“ - BayWa forciert Digital Grünland-Farming

Großes Potenzial für sinnvolleren Ressourceneinsatz

BayWa - Mit dem Projekt „Smart4Grass“ treibt die BayWa AG die Nutzung von Digital Farming Lösungen im Grünland aktiv voran – gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen FarmFacts sowie den Partnern Fritzmeier Umwelttechnik und Düvelsdorf. Auf fünf Testbetrieben im Allgäu, in Oberbayern, in Mittelfranken und in Thüringen ist der bisher weltweit einmalige Ansatz für die Weidewirtschaft aktuell im Einsatz. Hinsichtlich des Ressourceneinsatzes bieten Digital Farming Lösungen im Grünland ein großes Potenzial, das in der Praxis jedoch bisher kaum genutzt wird. Der Grünlandanteil in Deutschland liegt bei durchschnittlich 28 Prozent, in Bundesländern wie Bayern und Baden-Württemberg mit seinen hohen Rinderbeständen sogar bei 39 bzw. 34 Prozent.

Mehr Spielraum bei der Düngeverordnung

„Vielen Tierhaltern ist nicht bewusst, dass ihnen die neue Düngeverordnung eigentlich mehr Möglichkeiten als Einschränkungen bietet“, sagt Hans Koch, Grünland-Experte bei der BayWa AG. Der Schlüssel liege in einer effizienteren Bewirtschaftung von Wiesen und Weiden. Mit einer dichten Grasnarbe erhöhe sich nicht nur der Proteingehalt im Grundfutter. Mit jedem Prozent mehr Protein über dem Normwert – dieser ist in der Düngeverordnung länderspezifisch unterschiedlich – könne der Landwirt die Ausnahmeregelung beantragen und zirka 30 Kilogramm Stickstoff mehr an organischem Dünger ausbringen – maximal bis zur definierten Obergrenze. „Entscheidend ist, dass wir Grünland genauso verstehen wie Ackerland im Sinne einer Quelle für Leistungsfutter.“

Bei „Smart4Grass“ wird die Nachsaat mit Hilfe des Pflanzensensors Isaria geregelt, der auch in der teilflächenspezifischen mineralischen und organischen Düngung sowie im variablen Pflanzenschutz eingesetzt werden kann. Entsprechend der gemessenen Pflanzendichte passt das Anbaugerät die Dosis teilflächenspezifisch an. Die unmittelbaren Vorteile sind ein effizienterer Betriebsmitteleinsatz und eine Entlastung des Fahrers. Darüber hinaus steigen der Ertrag und die Grundfutterqualität.

Damit ist „Smart4Grass“ die passende Ergänzung zur Futtermanagement-Software fodjan. Die Software stimmt Tiergesundheit, Ressourceneinsatz und Milchleistung optimal aufeinander ab und liefert individuell angepasste Futterrationen. Bis zu zehn Prozent an Futterkosten können so jedes Jahr eingespart werden. Die BayWa kooperiert seit 2016 mit dem Dresdener Farmtech-Unternehmen fodjan.

Whitepaper „Digitalisierung in der Landwirtschaft“

In einem aktuellen Whitepaper greift die BayWa die unterschiedlichen Facetten der Digitalisierung in der Landwirtschaft auf und thematisiert erprobte Ansätze für eine erfolgreiche Umsetzung in der Praxis. Drei Landwirte und ein Werkstattleiter berichten, wie die digitale Revolution ihren Berufsalltag verändert. Ergänzende Interviews mit Vertretern aus Agrarhandel, Pflanzenbauberatung und Softwareentwicklung diskutieren die Chancen und Grenzen der Digitalisierung: Wann lohnt sich der Einstieg auch für kleinere und mittlere Betriebe? Wem gehören die gewonnenen Daten? Und wird der Verbraucher eine automatisierte Farm überhaupt akzeptieren? Das Whitepaper kann ab sofort unter dem Link http://bit.ly/Whitepaper_Digital_Farming gelesen und kostenfrei heruntergeladen werden.

bit.ly/Whitepaper_Digital_Farming

PREVIEW onlinePressekontakt
BayWa AG
Antje Krieger,
Pressereferentin PR/Corporate Communications/Public Affairs
Arabellastr. 4
81925 München
Tel. 089/9222-3680
Fax 089/9212-36980
E-Mail: antje(punkt)krieger(at)baywa(punkt)de



Download

Zum Abschluss der Aktion „Grün in den Frühling“ wurde „Smart4Grass“ der Bayerischen Milchkönigin Sonja Wagner (2. v. li.) und Milchprinzessin Melanie Maier vorgestellt. Hans Koch (li.), Grünland-Experte bei der BayWa, und Josef Bühler, Trainee für Tierhaltung / Futtermittel / Digital Farming, gingen außerdem auf die Futtermanagement-Software fodjan ein.
Quelle: BayWa
ANZEIGE
ANZEIGE


AR und KI erobern Shopping-Welt

RommAR hebt Kauferlebnis auf neues Level
- PREVIEW online - Wer Möbel online kauft, rätselt oft, wie sich der neue Stuhl oder das Sofa in der Wohnung wohl machen. Die perfekte Lösung auf dieses Problem bietet die Software „RoomAR“ „Es geht hier um ...



Digitale Gesellschaft - Open Knowledge

Ringvorlesung für jedermann
- In einer vernetzten, digitalen Gesellschaft ist ein freier und unbeschränkter Zugang zu Wissen und Information zu jeder Zeit an jedem Ort möglich geworden. Die Forderung nach Offenheit – Openness ist in ...



Erstmals UHD im Kabel-Free-TV

Telekom erweitert Senderangebot
DTAG - Mit „Insight TV UHD“ nimmt die Telekom als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland einen frei empfangbaren UHD-Sender in ihr Portfolio auf. Das Programm bietet Action und Extremsport, Abenteuer ...



Noch exotisch: Exoskelette – Revolution für Handwerker

Komfortable Überkopfarbeit mit Paexo von Ottobock
Ottobock - Der Mangel an Fachkräften in Kombination mit einer alternden Belegschaft stellt das Bauhandwerk vor zunehmende Herausforderungen. Speziell die Arbeit über Kopf ist in vielen Gewerken eine große ...



Hackerangriff auf die Baustelle ?

Trend Micro deckt Schwachstellen in Funkteuerungen auf
Trend Micro - Ein neuer Forschungsbericht von Trend Micro Research deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen Maschinen auf. Anlagen wie Kräne, die mittels Funkfernsteuerungen bedient werden, sind vor ...



Smarte Hörmann-Schnelllauftore - Premiere auf der BAU

SmartControl: Die IoT-Lösung live am Messestand
Deutsche Telekom - Die Hörmann KG feiert eine Premiere auf der BAU 2019: Mit Hörmann SmartControl zeigt der Anbieter von Türen und Toren für den Einsatz in gewerblich genutzten Immobilien eine marktfertige IoT-Lösung ...



Messe BAU präsentiert die „Lange Nacht der Architektur“

Münchner Bauwerke im nächtlichen Flair
Messe München - Die Lange Nacht der Architektur (LNDA) feiert Jubiläum. Bereits zum fünften Mal führt die Veranstaltung im Rahmen der Weltleitmesse BAU am Freitag, den 18. Januar 2019, zu den schönsten ...



Pilotphase satellitengestützten Regenmachers ein Erfolg

BayWa startet weltweite Markteinführung
BayWa - Nach dem erfolgreichen Abschluss einer zweijährigen Pilotphase im afrikanischen Sambia startet die BayWa AG nun die weltweite Markteinführung ihrer satellitengestützten Bewässerungslösung ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ