Artikel-Filter
MWC
DI
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Sicherheitslücken in Prozessoren

BSI rät zu Updates

BSI - Prozessoren verschiedener Hersteller haben nach Kenntnis des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) schwer zu behebende IT-Sicherheitslücken. Diese ermöglichen unter anderem das Auslesen von sensiblen Daten wie Passwörtern, Schlüsseln und beliebigen Speicherinhalten. Betroffen sind nahezu alle Geräte, die über einen komplexen Prozessorchip der betroffenen Hersteller verfügen. Dazu zählen u.a. Computer, Smartphones und Tablets aller gängigen Betriebssysteme. Auch Anbieter virtueller Dienste, wie etwa Cloudanbieter und Hostingprovider, sind von den Sicherheitslücken betroffen. Derzeit ist dem BSI kein Fall der aktiven Ausnutzung dieser Sicherheitslücken bekannt.

Hierzu erklärt BSI-Präsident Arne Schönbohm: "Das BSI hat in der Vergangenheit bereits mehrfach auf die Problematik von IT-Sicherheitsproblemen in Hardware-Produkten hingewiesen, etwa in unseren jährlichen Lageberichten. Der vorliegende Fall ist ein erneuter Beleg dafür, wie wichtig es ist, Aspekte der IT-Sicherheit schon bei der Produktentwicklung angemessen zu berücksichtigen. "Security by Design" und "Security by Default" sind Grundsätze, die für den Erfolg der Digitalisierung unerlässlich sind."

Das BSI fordert Diensteanbieter auf, ihre Anwendungen schnellstmöglich abzusichern. Das BSI empfiehlt zudem Unternehmen und Privatanwendern, Sicherheitspatches für Betriebssysteme und insbesondere Browser unmittelbar einzuspielen, sobald sie von den Herstellern zur Verfügung gestellt werden. Auch für mobile Geräte sollten Sicherheitsupdates unmittelbar eingespielt werden. Zudem sollten Apps nur aus vertrauenswürdigen Quellen bezogen werden. Generell gilt, dass Software und Betriebssysteme stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden sollen. Das BSI fordert die Chip- und Hardwarehersteller auf, dafür zu sorgen, diese Schwachstellen im Zuge der Produktpflege zu beheben.

Unter www.bsi-fuer-buerger.de finden Sie weitere Hinweise. Empfehlungen zur Absicherung finden Sie hier:

www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/UpdatePatchManagement/updatePatchManagement_node.html

PREVIEW onlinePressekontakt
BSI
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
T. 0228 - 99 9582 - 5777
presse@bsi.bund.de

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis
ANZEIGE
ANZEIGE


DI 18: Innovationen werden zur wichtigsten Währung

Drehscheibe für Cross-Industry-Innovation
PREVIEW online - Innovationen werden zur wichtigsten Währung. Mehr denn je ist die Innovationskraft der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens. Aber die Innovationsgeschwindigkeit wächst exponentiell. ...



DI 18: Rendezvous mit der Zukunft

Nächste Stufe der Innovation und des kulturellen Wandel
PREVIEW online - Am 7. März startet der 11. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI 18) in München. Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme am crossindustriellen und technologieübergreifenden Entscheidertreffen. Mehr als 50 ...



Blockchain: Hype oder Jahrhundert-Technologie?

Licht- und Schattenseiten einer Technologie
PREVIEW online - Blockchain (BC) ist der derzeit wohl größte Hype in der Tech- und Finanzwelt. Der Höhenflug der Krypto-Währung Bitcoin heizt die Euphorie zusätzlich an. Alle reden darüber. Aber kaum jemand versteht die ...



Die Zukunft vorausdenken

Google investiert in Wissenschaft „Made in Germany“
Google - Die Technische Universität München (TUM) und Google wollen eine langfristige Partnerschaft eingehen. In Forschung und Innovation will man am Standort München unter anderem in den Bereichen ...



Daten-Schutz oder Daten-Wahnsinn?

Was bringt die neue, EU-weite Daten-Norm?
PREVIEW online - Google, Amazon, Facebook & Co haben es uns eingebrockt, was wir alle jetzt am 25. Mai aufgetischt bekommen werden. Genauer gesagt: Die Datensammelwut dieser Giganten und die Speicherung aller Daten fernab ...



Elektronik aus einem Guss auf der embedded world

Funktionalität mitfertigen statt Fertiges bestücken
TU Chemnitz - Wissenschaftler der Professur Kunststoffe vereinen Kunststoff- mit Elektronikbauteilen – Prototypen vom 27.2.-1.3.2018 auf Fachmesse „embedded world“ in ...



Telekom auf der Embedded World in Nürnberg

Lösungen zur Maschinenvernetzung über NarrowBand IoT
Deutsche Telekom - Auf der diesjährigen Embedded World in Nürnberg wendet sich die Deutsche Telekom vom 27. Februar bis 1. März in Halle 3 Stand 3-429c mit Lösungen zur Maschinenvernetzung über NarrowBand IoT (NB-IoT) an ...



Kameratechnik in Autos: Bilddaten latenzarm komprimiert

Kurze Latenzzeit bringt mehr Sicherheit im Verkehr
Fraunhofer HHI - Die Zahl der Kameras in Autos steigt. Durch die Datenflut stoßen die internen Netzwerke jedoch an ihre Grenzen. Spezielle Kompressionsverfahren reduzieren die Menge der Videodaten, weisen jedoch eine hohe ...



Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt

Sieben herausragende Umweltinnovationen prämiert
IKU - Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) an sieben Preisträger verliehen. Prämiert werden ...



Mobile World Congress 2018 – IoT, 5G und Smart Cities

Telekom zeigt Weg zur smarten, vernetzten Gesellschaft
Deutsche Telekom - „NOW. NEW. NEXT.“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Deutsche Telekom beim diesjährigen Mobile World Congress vom 26. Februar bis 1. März in Barcelona. Das Unternehmen zeigt in Halle 3, Stand 3M31 ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt