Artikel-Filter
MWC
DI
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

75 Teams kämpften um Titel beste `Health App Solution´

Sieger der MEDICA App COMPETITION 2017 ist `iSikCure´

Messe Düsseldorf - Ein Highlight der weltführenden Medizinmesse MEDICA ist jedes Jahr die MEDICA App COMPETITION, bei der Entwicklerteams aus allen Teilen der Welt sich einen Wettstreit um die beste `Health App Solution´ liefern.

Sieger des diesjährigen MEDICA App COMPETITION (#6MAC17) ist `iSikCure´ aus Kenia. Es war eines von 15 Projekten, die am Mittwoch, 15. November 2017, die Chance nutzten, sich dem internationalen Fachpublikum der MEDICA (Laufzeit: 13. – 16.11.2017) in Messehalle 15 zu präsentieren. Insgesamt hatten sich 75 Teams beworben, aus denen von einer top-besetzten Fachjury 15 Projekte für die Endrunde ausgewählt wurden. Alle, die in Düsseldorf letztlich dabei waren, dürfen sich demnach unabhängig von ihrer Platzierung als Gewinner fühlen.

Das ambitionierte Sieger-Projekt iSikCure will Nutzern vor allem in Afrika ihren Weg zum Gesundheitswesen ebnen. Dr. Moka Lantum, Mitgründer von MicroClinic Technologies, schildert eindrucksvoll den Nutzen dieses Service vor allem in Afrika: „Während in weiten Teilen der Welt mittlerweile fast mehr vom `Internet of things´ geredet wird, sprechen wir vor allem vom `Internet der Personen´.“ Ziel sei es, lebensrettende Arzneimittel dorthin zu bringen, wo sie am meisten benötigt werden.

Lantum erklärt weiter, dass die Menschen in den meisten afrikanischen Staaten zumeist bar bezahlten. Zwanzig Prozent der Haushalte hätten keinen Zugang zur Medizin oder zu einem Arzt. Daran will iSikCure arbeiten. Hier bezahlen Nutzer teilnehmende Anbieter per Bargeld, Kreditkarte, Gutschriften ihrer Selbsthilfegruppen oder MedCoins, die sie durch Therapietreue erwerben. iSikCure nutzt LinkedIn um einen Arzt zu suchen, TripAdvisor für den Zeitplan und Amazon, um Arzneimittel zu kaufen. Es versteht sich zugleich auch als Marktplatz für jene, die derartige Gesundheitsdienste anbieten.

Den zweiten Platz entschied bei der MEDICA App COMPETITION das Projekt `Air Smart Spirometer´ (von NuvoAir) für sich – nach eigenen Angaben das erste Spirometer, welches mit einem Smartphone verbunden ist. Hier messe der Nutzer seine Lungenkapazität selbst, wie Max Ladow, Produktmanager bei NuvoAir, im Rahmen seiner Präsentation erklärte: „Ein solcher Spirometer-Test dauert weniger als dreißig Sekunden und ermöglicht die Messung der Lungenfunktion zuhause. Die Daten können per Knopfdruck mit dem Arzt geteilt werden.“ So bekomme der Patient ein verlässliches Bild davon, wie sich die Gesundheit der Lunge entwickelt - und der Arzt, der dem Patienten beiseite steht, erhalte Hinweise zur sinnvollen Ausrichtung der Therapie.

Die Anwendung Kaia aus München erreichte den dritten Platz. Sie überträgt die leitliniengerechte multidisziplinäre Therapie bei Rückenschmerzen in die digitale Welt. Maximilian Wühr, Head of Business Development bei Kaia, schilderte, dass Patienten auf eine klassische multidisziplinäre Therapie rund anderthalb Jahre warten müssten und diese dauere dann vier Wochen in Vollzeit.

Kaia sei dagegen günstiger, man könne sofort beginnen und sie dauere weniger als 15 Minuten täglich. Diese Therapien zielen auf Körper und Geist. So soll Kaia dank Künstlicher Intelligenz demnächst den Nutzer bei seinen Übungen unterstützen und mögliche Fehler bei Übungen vermeiden helfen. Das funktioniert bereits mittels Computer und soll in Kürze auch für die App möglich sein. Bereits jetzt kräftigen Bewegungsübungen die stabilisierende Muskulatur; Entspannungsübungen sollen helfen, Verspannungen zu lösen, und Stress abzubauen. Wissensmodule erklären die Ursachen von Schmerzen und zeigen günstige Verhaltensweisen im Umgang mit Rückenschmerzen. Ein Kaia-Coach kann direkt über einen Chat in der App kontaktiert werden.

Der 1. Platz wurde mit 2.000 Euro honoriert, der zweite mit 1.000 Euro und der dritte mit 500 Euro. Wichtiger war aber zweifelsfrei wohl für alle Teilnehmer Finalrunde, im Rahmen der MEDICA überhaupt die Chance gehabt zu haben, sich einem breiten internationalen Fachpublikum mit ihrer Idee zu präsentieren.


Termin der nächsten MEDICA in Düsseldorf: 12. – 15.11.2018

Informationen sind online abrufbar unter:

www.medica.de/mac1

PREVIEW onlinePressekontakt
Messe Düsseldorf GmbH
Pressereferat MEDICA + COMPAMED 2017
Martin-Ulf Koch / Larissa Browa
T. 0211 - 4560-444/ -549

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

Ein Highlight der MEDICA ist die MEDICA App COMPETITION, bei der Entwickler sich einen Wettstreit um die beste `Health App Solution´ liefern. Die Sieger der MEDICA App COMPETITION 2017 sind: 1. iSikCure, 2. Air Smart Spirometer, 3. Kaia.
Quelle: Messe Duesseldorf
ANZEIGE
ANZEIGE


Ericsson treibt 5G-Standardisierung

Neue Mobilfunk- und Netztechnik
Ericsson – Vertreter von Ericsson und anderer großer Telekommunikationsunternehmen trafen sich kürzlich, um in einer Arbeitsgruppe der International Telecommunication Union (ITU), der Internationalen ...



Deutschlands nachhaltigste Firmen

Die Nomininierungen stehen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise ...



Weltweit erste per Gestik steuerbare Drohne

Aura macht das Fliegen zum Kinderspiel
- Mit Aura bringt KD Germany eine neue Art Indoor-Drohne auf den Markt, die durch einfache Handbewegungen gesteuert wird und mit der sich Drohnenfans ab sechs Jahren wie ein richtiger Superheld fühlen ...



Ein Tablet für die ganze Familie

Umfassender Kinderschutz und altersgerechte Spiele
- Digitalisierung und Tablets machen auch vor Kinderzimmern nicht halt – klar, High-Tech fasziniert auch schon die Kleinsten! Eltern hingegen sind oft besorgt, ob der Nachwuchs sicher im Netz unterwegs ist ...



Elektronik aus einem Guss auf der embedded world

Funktionalität mitfertigen statt Fertiges bestücken
TU Chemnitz - Wissenschaftler der Professur Kunststoffe vereinen Kunststoff- mit Elektronikbauteilen – Prototypen vom 27.2.-1.3.2018 auf Fachmesse „embedded world“ in ...



Telekom auf der Embedded World in Nürnberg

Lösungen zur Maschinenvernetzung über NarrowBand IoT
Deutsche Telekom - Auf der diesjährigen Embedded World in Nürnberg wendet sich die Deutsche Telekom vom 27. Februar bis 1. März in Halle 3 Stand 3-429c mit Lösungen zur Maschinenvernetzung über NarrowBand IoT (NB-IoT) an ...



Kameratechnik in Autos: Bilddaten latenzarm komprimiert

Kurze Latenzzeit bringt mehr Sicherheit im Verkehr
Fraunhofer HHI - Die Zahl der Kameras in Autos steigt. Durch die Datenflut stoßen die internen Netzwerke jedoch an ihre Grenzen. Spezielle Kompressionsverfahren reduzieren die Menge der Videodaten, weisen jedoch eine hohe ...



Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt

Sieben herausragende Umweltinnovationen prämiert
IKU - Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) an sieben Preisträger verliehen. Prämiert werden ...



Mobile World Congress 2018 – IoT, 5G und Smart Cities

Telekom zeigt Weg zur smarten, vernetzten Gesellschaft
Deutsche Telekom - „NOW. NEW. NEXT.“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Deutsche Telekom beim diesjährigen Mobile World Congress vom 26. Februar bis 1. März in Barcelona. Das Unternehmen zeigt in Halle 3, Stand 3M31 ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt