Artikel-Filter
CES
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Symbiose von Technik, Interior Design und Kunst

Auftakt der„Art Digital“ Ausstellung

Samsung – Rund 100 Gäste aus der Berliner Kulturszene ließen sich bei der Vernissage der Ausstellung „Art Digital“ davon inspirieren, wie Technologie, Inneneinrichtung und Kunst zu einer modernen Einheit verschmelzen. Bei der Eröffnung im Rahmen der IFA präsentierten die Kuratoren Joachim Baldauf und Max Muench auf drei individuell gestalteten Flächen ihre Interpretation digitaler Kunst in den eigenen vier Wänden – stilvoll in Szene gesetzt auf dem Lifestyle-TV The Frame. Noch bis zum 9. September können Besucher im Stilwerk Berlin sich die Ausstellung ansehen.

Mit The Frame macht Samsung das Wohnzimmer zur persönlichen Kunstgalerie. Joachim Baldauf, bekannter Modefotograf und Verleger, hat eine der Ausstellungsflächen gestaltet und bei der Vernissage persönlich vorgestellt. „Wir erleben eine wahre Demokratisierung der Kunst“, sagt Baldauf. „The Frame ist nicht nur eine technisch innovative und ansprechende Leinwand für digitale Kunst, sondern erleichtert auch den Zugang zu ihr. Mit Art Digital beginnt nun ein breiterer Dialog, der in Zukunft über die engen Zirkel der Museen und Galerien hinausgehen wird.“

Werner Aisslinger, bekannt für seine Designs für den Schweizer Möbelhersteller Vitra, zeigt sich begeistert von den neuen Möglichkeiten, die The Frame als Stilelement im Wohnzimmer eröffnet: „Fernseher waren für Einrichtungsdesigner bis zuletzt eine Herausforderung, denn ausgeschaltet stellen sie vornehmlich ein schwarzes Loch ohne weiteren Nutzen dar. Dem TV eine zweite Funktion als Träger für Kunst und persönliche Inhalte zuzuweisen, ist ein verblüffend einfacher, aber genialer Kniff, hin zu einer lebensnahen Verschmelzung von Funktionalität und Design.“

Eigene Geschichten im Galerieformat

Die „Art Digital“-Fläche, die der persönlichen Fotoplattform „My Collection“ gewidmet ist, wurde von Mitgliedern der German Roamers kuratiert. Für das Instagram-Kollektiv stellte Max Muench die Ausstellung im Stilwerk vor. „Instagram-Fotos haben ihren Ruf, Schnappschüsse für Social Media zu sein, längst hinter sich gelassen. Sie sind stark und künstlerisch und sie erzählen unsere Geschichten“, sagt der Reisefotograf. „Eigene Bilder auf Knopfdruck in einer Galerie im Wohnzimmer ausstellen zu können, gibt der Digitalfotografie nun einen ganz neuen Rahmen.“

Das neue TV-Modell ist im „Art Mode“ von einem Bilderrahmen kaum zu unterscheiden und dient so als Raum für Gemälde, Fotos und Street Art aus der Samsung Collection, dem Samsung Art Store und der persönlichen My Collection. Alle drei Galerieflächen im Stilwerk sind bis 9. September für Besucher geöffnet. Für Fotointeressierte bietet der Ausstellungspartner Adobe im Rahmen von Art Digital täglich kurze Workshops an, in denen Smartphone-Nutzer einfache Bildoptimierungskniffe mit der Bearbeitungssoftware Adobe Lightroom Mobile lernen können.

PREVIEW onlinePressekontakt
Samsung Electronics GmbH
Maria Mahler
Corporate Marketing
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
M.Mahler@samsung.com

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

Joachim Baldauf kuratiert Bilder aus dem Samsung Art Store, darunter auch seine eigenen, und lässt sie anmutig auf The Frame zur Geltung kommen.
Quelle: SAMSUNG
Download

Werner Aisslinger präsentiert die Ausstellungsfläche zur Samsung Collection. Mit The Frame stehen über 100 Kunstwerke kostenfrei zur Auswahl.
Quelle: SAMSUNG
Download

Max Muench kuratiert für die German Roamers packende Smartphone-Fotografie. Die „My Collection“-Galerie zeigt die Schönheit der Natur und farbenfrohe urbane Motive.
Quelle: SAMSUNG
ANZEIGE
ANZEIGE


Ericsson treibt 5G-Standardisierung

Neue Mobilfunk- und Netztechnik
Ericsson – Vertreter von Ericsson und anderer großer Telekommunikationsunternehmen trafen sich kürzlich, um in einer Arbeitsgruppe der International Telecommunication Union (ITU), der Internationalen ...



Deutschlands nachhaltigste Firmen

Die Nomininierungen stehen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise ...



Weltweit erste per Gestik steuerbare Drohne

Aura macht das Fliegen zum Kinderspiel
- Mit Aura bringt KD Germany eine neue Art Indoor-Drohne auf den Markt, die durch einfache Handbewegungen gesteuert wird und mit der sich Drohnenfans ab sechs Jahren wie ein richtiger Superheld fühlen ...



Ein Tablet für die ganze Familie

Umfassender Kinderschutz und altersgerechte Spiele
- Digitalisierung und Tablets machen auch vor Kinderzimmern nicht halt – klar, High-Tech fasziniert auch schon die Kleinsten! Eltern hingegen sind oft besorgt, ob der Nachwuchs sicher im Netz unterwegs ist ...



WannaCry: Übt Nordkorea den Cyber-War

Der nächste Angriff kommt bestimmt
- Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern wurden gehackt. Ist die weltweit größte Cyber-Attacke nur ein Warmklicken? Ziehen Nordkoreas Hacker und IT-Profis schon mal ins Manöver und üben für den ...



Magnetische Kontrolle per Handzeichen

Elektronische „Haut“ für virtuelle Realität entwickelt
HZDR - Spätestens seit dem Erfolg der Spiele-App Pokémon GO ist vielen Menschen die „Erweiterte Realität“ ein Begriff. Per Computer wird eine Wahrnehmung erzeugt, bei der sich reale und virtuelle Welt ...



Die Drehscheibe für crossindustrieelle Innovationen

11. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL in München
PREVIEW online - Die Innovationsdynamik wächst exponentiell. Die Digitalisierung erhöht den Innovationsdruck enorm. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne externes, branchenfremdes Know-how aus. Die „Crossindustry ...



Corporates vs StartUps

Warum Elefanten keine Angst vor Mäusen haben müssen
PREVIEW online - Die Innovationsdynamik wächst exponentiell. Parallel greift die Befürchtung in den Konzernen um sich, eine Technik zu verpassen oder vom Markt verdrängt zu werden. Laut KPMG Global CEO Outlook haben 65% ...



Wenn Menschen und Maschinen kommunizieren

Technologien und Trends auf der PREVIEW
PREVIEW online - Sollte die Stimme des Beifahrers männlich dominant oder doch lieber sympathisch weiblich sein? Obwohl der Sitz neben dem Fahrer leer bleibt, fährt der Beifahrer oder die Beifahrerin doch stets im Auto ...



Flachlautsprecher und Klangdusche

Fraunhofer IDMT auf Einrichtungsmesse imm cologne
Fraunhofer IDMT - Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT präsentiert vom 15. bis 21. Januar 2018 seine in Wände und Möbel integrierbare Flachlautsprechertechnologie und eine Lösung ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt