Artikel-Filter
IFA
MEDICA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

MEDIA BROADCAST: DVB-T2 - Generationwechsel im TV

Größte Umschaltaktion der Rundfunkgeschichte

PREVIEW online - Der Regelbetrieb von DVB-T2 HD und freenet TV sind erfolgreich gestartet. Es war eine der größten Umschaltaktionen der deutschen Rundfunkgeschichte, als MEDIA BROADCAST in der Nacht vom 28. auf den 29. März den Schalter für den HDTV-Start beim digitalen Antennenfernsehen umlegte. In der so genannten „Magic Night“ stellte der Service-Provider deutschlandweit hunderte Sender auf die Verbreitung von DVB-T2 HD und freenet TV um. Millionen Zuschauer profitieren ab sofort von einem enorm ausgeweiteten Programmangebot in bester HDTV-Qualität, das wie bisher einfach, mobil und portabel per Antenne empfangen werden kann. Als erster Übertragungsweg überhaupt bietet die Digitalterrestrik ein umfassendes Angebot in Full-HD-Qualität.

Die Umschaltaktion folgte einer ausgeklügelten Choreografie, die von einem eigens eingerichteten Lagezentrum der MEDIA BROACAST gesteuert und überwacht wurde. Zum Auftakt wurde das bisherige DVB-T-Signal in den Umschaltgebieten deaktiviert.

Zeitgleich wurde die Ausstrahlung privater Programme via DVB-T deutschlandweit beendet. Schritt für Schritt nehmen MEDIA BROADCAST und die Rundfunkanstalten der ARD dann alle vorgesehenen DVB-T2 HD-Sendeanlagen in Betrieb.

Wichtig: Nutzer von DVB-T2 HD und freenet TV mussten nach der Umstellung erst einmal einen Sendersuchlauf an ihrem Empfangsgerät durchführen, um die neue Programmvielfalt voll nutzen zu können.

Die „Magic Night“ hatte enorme Dimensionen:

Deutschlandweit wurden an 69 Standorten von ARD und MEDIA BROADCAST insgesamt 327 DVB-T2 Sender in Betrieb genommen. Davon alleine 129 Sender an 43 Standorten für die Verbreitung von freenet TV. Für den reibungslosen Ablauf waren weit über 200 Techniker der MEDIA BROADCAST und der ARD-Rundfunkanstalten im Einsatz gewesen. Zahlreiche Messfahrzeuge von MEDIA BROADCAST und weiteren Partnern sowie fest verortete Mess-Stationen überwachten die Inbetriebnahme der Sendernetze und stellten die Funktion aller eingesetzten Komponenten sicher.

Alle Interessierte konnten die „Magic Night“ via Live-Blog übers Internet verfolgen. Der Live-Blog von MEDIA BROADCAST bildete die aktuelle Lage der Umschaltaktion ab. Unter anderem standen dort Informationen über die Inbetriebnahme der jeweiligen Regionen zeitnah bereit.

MEDIA BROADCAST schreibt Rundfunkgeschichte

„Mit DVB-T2 HD und freenet TV wird das Antennenfernsehen enorm aufgewertet: 20 öffentlich-rechtliche Programme sowie 20 private TV-Programme auf der freenet TV-Plattform sind in der bestmöglichen Full-HD-Qualität zu empfangen. Dazu 20 weitere lineare Programme und viele attraktive Apps und Mediatheken über freenet TV connect per HbbTV.

Die Umschaltaktion gehörte zu den größten dieser Art in Deutschland. „Mit der Inbetriebnahme hunderter DVB-T2 HD Sender innerhalb weniger Stunden legten wir einen riesigen Hebel um, der die Rundfunklandschaft auf Jahre hinweg prägen wird. Mit der Verbreitung von Programmen in Full-HD-Qualität nimmt die Digitalterrestrik eine führende Position bei den TV-Verbreitungsplattformen ein“, erklärte Wolfgang Breuer, CEO der MEDIA BROADCAST. „Unser Team hatte gemeinsam mit den Rundfunkanstalten der ARD und weiteren Partnern in monatelanger Arbeit auf diesen Tag hingearbeitet, der im besonderen Fokus der Öffentlichkeit und der internationalen Broadcast-Community stand. Das Antennenfernsehen der Zukunft ist gestartet.“

Pressekontakt
PREVIEW online
Redaktion
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis


Download

Stefan Schinzel, Leiter Produktmanagement TV-Plattformen von MEDIA BROADCAST, erläuterte Journalisten auf der DIGITAL LIFESTYLE PREVIEW wie das Antennenfernsehen der Zukunft Wirklichkeit wird.
Quelle: PREVIEW
ANZEIGE
ANZEIGE


Ericsson treibt 5G-Standardisierung

Neue Mobilfunk- und Netztechnik
Ericsson – Vertreter von Ericsson und anderer großer Telekommunikationsunternehmen trafen sich kürzlich, um in einer Arbeitsgruppe der International Telecommunication Union (ITU), der Internationalen ...



Deutschlands nachhaltigste Firmen

Die Nomininierungen stehen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise ...



Weltweit erste per Gestik steuerbare Drohne

Aura macht das Fliegen zum Kinderspiel
- Mit Aura bringt KD Germany eine neue Art Indoor-Drohne auf den Markt, die durch einfache Handbewegungen gesteuert wird und mit der sich Drohnenfans ab sechs Jahren wie ein richtiger Superheld fühlen ...



Ein Tablet für die ganze Familie

Umfassender Kinderschutz und altersgerechte Spiele
- Digitalisierung und Tablets machen auch vor Kinderzimmern nicht halt – klar, High-Tech fasziniert auch schon die Kleinsten! Eltern hingegen sind oft besorgt, ob der Nachwuchs sicher im Netz unterwegs ist ...



WannaCry: Übt Nordkorea den Cyber-War

Der nächste Angriff kommt bestimmt
- Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern wurden gehackt. Ist die weltweit größte Cyber-Attacke nur ein Warmklicken? Ziehen Nordkoreas Hacker und IT-Profis schon mal ins Manöver und üben für den ...



Drehscheibe für Crossindustry Innovation

DI 18: Der 11. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL
PREVIEW online - Die Digitalisierung erhöht den Innovationsdruck immens. Die Entwicklungsgeschwindigkeit steigt exponentiell. Selbst Großunternehmen kommen nicht mehr ohne externes, branchenfremdes Know-how aus. ...



Europa wird unabhängig von GPS

Galileo-Satelliten erfolgreich gestartet
PREVIEW online - Die nächsten vier Galileo-Satelliten sind am 12. Dezember um 19:36:Uhr deutscher Zeit an Bord einer Ariane-5 von Europas Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana erfolgreich gestartet. Mit diesem Start ...



Cloud und Hybrid-Cloud beflügeln

Weltweiter Umsatz von Servern wächst
Gartner – Laut dem IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner steigt der weltweite Umsatz von Servern im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2016 steigen die ...



4-D-Rekonstruktion echter Szenen mit nur einer Kamera

EU-Forschungspreis für Saarbrücker Informatik-Professor
MPI Informatik - Um reale Szenen in virtuelle dreidimensionale Welten zu übertragen, wird heute hoher Aufwand betrieben. Der Saarbrücker Informatik-Professor Christian Theobalt will dies vereinfachen und ...



Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung 2017

Clausthaler Forscher und Partner gewinnen
TU Clausthal - Jubelarien, Beifallsstürme, Umarmungen: Die Freude war riesig, als das Clausthaler Verbundprojekt „bio-elektrochemische Brennstoffzelle” (BioBZ) vor 1200 Gästen und 100 Medienvertretern im ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt