x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Nachhaltige Lösungen der nächsten Generation

Santander und Formel 1 suchen Gründer

Banco Santander - startet einen globalen Wettbewerb für Start-ups und Scale-ups aus 11 Ländern. Ziel ist es innovative und nachhaltige Lösungen für die Automobilindustrie in verschiedenen Bereichen zu finden: Mobilität, Logistik und Transport sowie Alternativen zum Emissionsausgleich, unterstützt von der Formel 1.

Santander hat eine dreijährige Kooperation mit der Formel 1 unterzeichnet, um verschiedene Initiativen zu fördern, die zu einer nachhaltigen Weiterentwicklung in der Automobilindustrie beitragen. Im ersten Jahr wird die Initiative die "Santander X Global Challenge | Countdown to Zero" umfassen, bei der die F1 eine wichtige Rolle in der Jury der Challenge spielen wird. Darüber hinaus werden die preisgekrönten Innovatoren auf der Website sowie den sozialen Medien der F1 promotet.

Die Partnerschaft zahlt auf das Ziel der F1 ein, bis 2030 im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie CO2-Neutralität zu erreichen. Diese Strategie befasst sich mit der Frage, wie der Sport im weiteren Sinne den CO2-Ausstoß reduzieren kann, unter anderem durch innovative Lösungen für Transport und Logistik sowie durch die Einführung von 100 Prozent nachhaltigen Kraftstoffen im Jahr 2026.

Die Anmeldung für die "Santander X Global Challenge | Countdown to Zero" ist bis zum 8. September unter möglich. Die teilnehmenden Start-ups und Scale-ups können ihre Projekte in einer der folgenden drei Kategorien einreichen:

• "On the track"
für Projekte zur Zukunft der nachhaltigen emissionsfreien Mobilität.

• "On the move"
für Projekte rund um Lösungen, die Logistik und Transport über Land, Wasser oder in der Luft umweltfreundlicher gestalten.

• "Balance to zero"
für innovative Alternativen zur Kompensation des CO2-Ausstoßes.

„Santander X hilft Tausenden von Unternehmern, ihre Ideen weiter zu entwickeln“, so Juan Manuel Cendoya, Global Head of Communications, Corporate Marketing and Research bei Banco Santander. „Die Kooperation mit der Formel 1 hebt diese Unterstützung auf eine neue Ebene und bietet jungen Unternehmen die Möglichkeit, mit einer der innovativsten Sportarten der Welt zu kollaborieren und so den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu unterstützen. Wir freuen uns, Teil des Programms zu sein, und wünschen allen Unternehmern viel Erfolg."

Für Javier Roglá, Global Head of Santander Universities, ist "die Green Transition die dringendste Herausforderung, vor der wir stehen. Innovationskraft und Unternehmertum spielen dabei eine wichtige Rolle. Bei Santander engagieren wir uns seit 25 Jahren aktiv für das Unternehmertum. Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 23.000 aufstrebende Unternehmen, Micro-Entrepreneurs und KMU unterstützt - unter anderem durch ein umfangreiches Angebot an Trainings oder Ressourcen, die ihr Wachstum unterstützen.

Technik und Innovationskraft

„Die Formel 1 setzt ihren Weg fort, bis 2030 CO2-neutral zu werden“, erklärt Brandon Snow, Geschäftsführer von F1. „Es ist großartig, erneut mit Banco Santander zusammenzuarbeiten, die eine langjährige Beziehung zu unserem Sport pflegt. Die X Challenge und unsere Partnerschaft unterstreichen, wie Technik und Innovationskraft diesen Sport so besonders machen, während wir gemeinsam das Ziel verfolgen, eine nachhaltigere Welt zu schaffen.

Alle Einreichungen werden in mehreren Runden bewertet. Die 20 besten Lösungen von jeweils 10 Start-ups und 10 Scale-ups werden in der letzten Runde einer internationalen Jury präsentiert, die sich aus Experten verschiedener Sektoren zusammensetzt, darunter ein Mitglied der F1.

Am Ende werden sechs Gewinnerprojekte ausgewählt und mit Preisen in Höhe von insgesamt 120.000 Euro ausgezeichnet: 30.000 Euro für die drei Gewinner-Start-ups (je 10.000 Euro) und 90.000 Euro für die drei besten Scale-ups (je 30.000 Euro).

Darüber hinaus werden die Gewinner Teil von "Santander X 100", der renommierten globalen Community der besten Santander X-Unternehmerprojekte. Hier erhalten sie Zugang zu Ressourcen, die ihr Wachstum beschleunigen: Von Beratung und Trainings bis hin zu Kapital, Kunden, Talente, Networking und andere wertvolle Ressourcen.

Die Gewinner werden ihre Lösungen vor erfahrenen Managern der Formel 1 präsentieren und erhalten auch die Unterstützung der Formel 1 bei der Bewerbung ihrer Lösungen auf den offiziellen Social-Media-Plattformen und der offiziellen Website www.formula1.com.

www.santanderx.com

PREVIEW onlinePressekontakt
Santander Consumer Bank AG
Julia Huhn
Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach
M.: 0151 - 6348 9132
Julia.huhn@santander.de



Download

Santander und Formel 1 suchen nachhaltige Mobilitätslösungen
Quelle: Santander
ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



BSI bestätigt: iPhone & iPad sind sicher

Basis für maßgeschneiderte mobile Lösungen
BSI - Smartphones und Tablets sind zentrale Elemente der Digitalisierung. Den Sicherheitseigenschaften dieser Produkte kommt daher eine besondere Bedeutung für einen sicheren digitalen Alltag zu. Das ...



Endlich: Einheitliches Ladekabel in der EU

Diverse mobile Geräte - Ein Ladekabel
PREVIEW online - EU-Parlament – Endlich Schluss mit dem Kabelsalat. Das Europäische Parlament hat den Weg frei gemacht: Bald können VerbraucherInnen in der EU ein einheitliches Ladegerät für ihre elektronischen ...



Autonomes Arbeiten

Wartungsroboter für gefährliches Umfeld
Punkt4 - ANYbotics macht seinen Inspektionsroboter ANYmal X für die Öl-, Gas- und Chemieindustrie kommerziell zugänglich. Der einzige für explosionsgefährdete Zonen zugelassene Roboter mit Beinen ...



Ökologische Aspekte mitdenken

Bundespreis Ecodesign: Dies sind die Nominierten
IDZ - Mit dem Bundespreis Ecodesign zeichnen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin herausragende Leistungen im ...



Kein Warten in der Warteschlange mehr

Der smarte Terminfinder macht es möglich
DTAG - Stets erreichbar für Terminanfragen. Niemanden mehr in der Warteschleife hängen lassen – mit dem Terminfinder hat die Telekom die passende Lösung entwickelt. Ein smarter Assistent nimmt Anrufe ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ