x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt

CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit höchsten Integrationsgrad, der eine Reichweite von mehr als 1.000 km ermöglicht.

Mit dem Fokus auf die Natur der Elektrochemie setzt CATL sein Bestreben fort, die Grenzen der Innovationen in der Systemstruktur zu überschreiten. Im Jahr 2019 brachte CATL den weltweit ersten modullosen Batteriesatz CTP auf den Markt und übernahm die Führung bei der Erreichung einer Volumennutzungseffizienz von über 50 Prozent. Zusammen mit Durchbrüchen im Kernprozess, Algorithmus und Materialien definiert CATL mit „Qilin", das nach einer legendären Kreatur in der chinesischen Mythologie benannt ist, das Batteriestrukturdesign neu.

Funktionsintegration

Im CTP 3.0-Akku wurden die interne Traverse, die Flüssigkeitskühlplatte und das Wärmeleitpad in eine multifunktionale, elastische Zwischenschicht integriert. Es verfügt auch über eingebaute Mikrometer-Brücken innerhalb der Zwischenschicht, die die Änderungen innerhalb der Zelle flexibel aufnehmen und die Zuverlässigkeit der Batterie während ihres gesamten Lebenszyklus verbessern. Die integrierte Energieeinheit, die aus der Zelle und der multifunktionalen elastischen Zwischenschicht besteht, baut eine stabilere Tragstruktur senkrecht zur Fahrtrichtung auf und verbessert so die Schock- und Vibrationsfestigkeit des Batteriepacks.

Neugestaltung der Systemstruktur

Angetrieben von seinen präzisen Rechen- und KI-Simulationsfunktionen erforscht CATL die Grenzen des Batteriedesigns unter Einbeziehung der Anwendungsszenarien des gesamten Lebenszyklus der Batterie. Das ausgeklügelte Bottom-Sharing-Design ermöglicht die intelligente Anordnung verschiedener Komponenten wie Strukturschutz, Hochspannungsanschluss und eine Schutzöffnung für thermisches Durchgehen, wodurch die Batteriekapazität um 6 Prozent weiter erhöht wird. Unterdessen erfüllt die Batterie CTP 3.0 die Kriterien der Batteriesicherheitstests, die durch nationale Standards wie den Schiffspollertest angefordert werden.

Disruptive Wasserkühlung Design

Durch die Platzierung von Funktionsteilen der Flüssigkeitskühlung zwischen benachbarten Zellen erhöht die bahnbrechende großflächige Zellenkühltechnologie die Wärmeübertragungsfläche um das Vierfache, halbiert die thermische Regelzeit und unterstützt einen Hot Start in 5 Minuten und eine Schnellstladung in 10 Minuten. Es ermöglicht eine schnelle Abkühlung der Zelle unter extremen Bedingungen und verhindert effektiv eine abnormale Wärmeleitung zwischen den Zellen. Darüber hinaus hat es thermische Stabilität und thermische Sicherheit für alle chemischen Systeme erreicht, wodurch es mit Materialien mit höherer Energiedichte kompatibel ist.

Vom Material, der Zelle bis zur Systemstruktur zieht sich die systematische Ingenieurmentalität durch die gesamte Kette der Forschung und Entwicklung in CATL. Unterstützt durch die oben genannten technologischen Innovationen kann die CTP 3.0-Batterie die Energiedichte auf 255Wh/kg für ternäre Batteriesysteme und 160Wh/kg für LFP-Batteriesysteme erhöhen. Mit dem gleichen chemischen System und dem gleichen Packmaß kann es 13 Prozent mehr Leistung als der 4680-Akku liefern, wodurch eine umfassende Verbesserung der Reichweite, des Schnellladens, der Sicherheit, der Lebensdauer, der Effizienz und der Leistung bei niedrigen Temperaturen erreicht wird.

Die CTP 3.0-Batterien oder Qilin werden voraussichtlich in Serie hergestellt und kommen 2023 auf den Markt. Von simulierten Berechnungen in der Mikrowelt bis hin zu kunstvollen Rationalisierungen innerhalb der Batteriestruktur konzentriert sich CATL weiterhin auf technologischen Einfallsreichtum und unabhängige Innovation, mit dem Ziel, das Überholen von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen durch Elektrofahrzeuge zu fördern.

Pressekontakt
CATL
Fred Zhang
Zhangyz02@catl.com

ANZEIGE
ANZEIGE


Unterbrechung der Lieferketten führt zum Absturz

Stärkster Rückgang bei PC-Auslieferungen
Gartner - Die weltweiten PC-Auslieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf insgesamt 72 Millionen Einheiten, so die vorläufigen Ergebnisse des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. ...



Damit Firmen nicht in Bedrängnis kommen

Neue Technologien brauchen neue Versicherungsmodelle
Parametrix - Die Welt verändert sich und damit entstehen gleichzeitig zuvor nicht dagewesene Versicherungsrisiken. Besonders im IT-Bereich waren Ausfallschäden z. B. durch einen Cloud-Ausfall bisher ...



Beste forschungsbasierte KI-Anwendung

Investitionsplanungstool Energie
KIEZ - Die aktuelle energiewirtschaftliche Situation in Deutschland zeigt: Die Auswirkungen langfristiger Investitionsentscheidungen in Energieträger und Energie-Infrastruktur sind von erheblicher ...



Bestes Festnetz

Telekom zum 7.Mal in Folge prämiert
- DTAG - Die Telekom gewinnt den aktuellen Festnetztest der Fachzeitschrift connect bereits zum siebten Mal. Mit 931 von 1.000 möglichen Punkten setzt sich die Telekom auch im Jahr 2022 gegen die ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



BSI bestätigt: iPhone & iPad sind sicher

Basis für maßgeschneiderte mobile Lösungen
BSI - Smartphones und Tablets sind zentrale Elemente der Digitalisierung. Den Sicherheitseigenschaften dieser Produkte kommt daher eine besondere Bedeutung für einen sicheren digitalen Alltag zu. Das ...



Endlich: Einheitliches Ladekabel in der EU

Diverse mobile Geräte - Ein Ladekabel
PREVIEW online - EU-Parlament – Endlich Schluss mit dem Kabelsalat. Das Europäische Parlament hat den Weg frei gemacht: Bald können VerbraucherInnen in der EU ein einheitliches Ladegerät für ihre elektronischen ...



Autonomes Arbeiten

Wartungsroboter für gefährliches Umfeld
Punkt4 - ANYbotics macht seinen Inspektionsroboter ANYmal X für die Öl-, Gas- und Chemieindustrie kommerziell zugänglich. Der einzige für explosionsgefährdete Zonen zugelassene Roboter mit Beinen ...



Ökologische Aspekte mitdenken

Bundespreis Ecodesign: Dies sind die Nominierten
IDZ - Mit dem Bundespreis Ecodesign zeichnen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin herausragende Leistungen im ...



Kein Warten in der Warteschlange mehr

Der smarte Terminfinder macht es möglich
DTAG - Stets erreichbar für Terminanfragen. Niemanden mehr in der Warteschleife hängen lassen – mit dem Terminfinder hat die Telekom die passende Lösung entwickelt. Ein smarter Assistent nimmt Anrufe ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ