x PREVIEW online : Das 1 STOP RECHERCHE-PORTAL
Artikel-Filter
HMI
IFA

Innovationen neu denken

DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL erfolgreich beendet

PREVIEW online - Die große Sehnsucht sich, statt virtuell, endlich `mal wieder persönlich zu treffen, war auf dem 14. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL, der in München extrem erfolgreich abgeschlossen werden konnte, allgegenwärtig spürbar. Vordenker und Wegbereiter von Unternehmen wie AUDI, Bosch und Dassault bis hin zur Deutschen Bank, EOS, HUAWEI oder Siemens und VW wollten auf dem crossindustriellen und technologieübergreifenden Entscheidertreffen die pandemiebedingte Innovationslücke mit neuen Impulsen, neuen Technologien und Geschäftsmodellen nicht nur füllen. Sie riefen angesichts der vielfältigen Herausforderungen auch dazu auf, Mut zu haben, neue Wege zu gehen. Innovationen neu zu denken.

Da Innovationen vor allem durch Vernetzung, zufälligen Begegnungen und Impulsen entstehen, beflügelt der vom Innovation Network mit seinen rund 4.000 Unternehmen organisierte Gipfel das Gespräch, den Austausch untereinander. Ein einmaliges, in sich verzahntes Bausteinkonzept sorgt auf dem branchen- und technologieübergreifenden Entscheidertreffen ganz gezielt für einen Dialog, ein innovatives Miteinander und die Kollaboration zur Entwicklung gemeinsamer, neuer Geschäftsmodelle.

Da jeder zweite Gipfel-Besucher der Geschäftsführung bzw. dem Vorstand eines Unternehmens angehört, werden gleich vor Ort „Nägel mit Köpfen gemacht“. Die ersten Verträge und Neukunden-Geschäfte konnten bereits direkt auf dem Gipfel abgeschlossen werden. Besonders großes Interesse unter den Gipfel-Teilnehmern weckten die Carbonauten. Sie zeigten eindrücklich, wie man den Klimakiller Kohlendioxid in einen Rohstoff-Lieferanten verwandeln und die Klimabilanz seines Unternehmens nachhaltig positiv beeinflussen kann.

Kollaborative Innovationen

Ein besonderes Anliegen ist dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL (DIG) auch die Förderung von Start-ups, der Brückenschlag von Jungunternehmen und Corporates. Gleich zu Beginn stellten rund 20 Start-ups Geschäftsmodelle vor, die nahezu jedes Unternehmen einsetzen könnte. Bereits zweimal hier dabei waren auch die Gründer von Expertlead. Bei ihrem dritten DIG-Auftritt erläuterten die Spezialisten zum Finden und Evaluieren von Tech-Experten gemeinsam mit der VW AG das „Modell der Zukunft“ als Beispiel für eine erfolgreiche Kollaboration zwischen Corporate & Start-up.

Die lange Phase des HomeOffice hat besonders die Innovations-, Kreativ- und Teamarbeit erschwert. Wie es gelingen kann seine Kollegen:innen wieder „in den flow“ zu bekommen schilderte Dr. Volker Kaese von AUDI eindrücklich. Im anschließenden Workshop konnten die Teilnehmer gleich auch „Best-Practice-Modelle“ für ein erfolgreiches und gemeinsames hybrides Arbeiten einzustudieren.

Denkende Immobilien

Wie zukunftsfähige Arbeitswelten beschaffen sein müssen, damit Arbeitnehmer:innen lieber wieder im Büro statt daheim arbeiten, erläuterte Klaus Dederichs anschaulich anhand diverser Beispiele. „Gebäude sind bisher dumm, können sich nicht an Veränderungen anpassen und die verbauten Materialien lassen sich nicht oder nur äußerst schlecht wieder in den Rohstoff-Kreislauf zurückführen“, so der Partner & Head of ICT beim weltweit tätigen Projekt- und Immobilienentwickler Drees & Sommer. „Wir werden eine neue Gebäude-Generation erleben, die permanent neues Wissen generiert und sich Veränderungen anpassen können.“

Ein solches Gebäude ist der Hammerbrooklyn. DigitalCampus in Hamburg. Zwischen Hauptbahnhof, historischer Speicherstadt und moderner HafenCity hat Drees & Sommer ein beispielgebendes Experimentalfeld für die Stadt der Zukunft geplant. Deutschlands größtes Projekt für Innovationsakteure – vor der offiziellen Inbetriebnahme wurde hier der digitale Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL ausgestrahlt – wurde erst kürzlich mit dem Prädikat „intelligenteste Gebäude der Welt“ ausgezeichnet.

Kurzum: Das hochkarätig besetzte Entscheidertreffen bot wieder einmal einen inspirierenden Wissen- und Know-how-Transfer, jede Menge neuer Kontakte, neuer Kunden und Geschäftsmodelle, von denen man sicher schon auf den nächsten DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL am 8. März hören wird.

www.deutscher-innovationsgipfel.de

Pressekontakt
Peter Becker
Eckerkamp 139b
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 930 460
press(at)pre-view-online.com



Download

Klaus Dederichs von Drees & Sommer sprach auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL über zukunftsfähige Arbeitswelten und intelligenten Gebäuden
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

HUAWEI auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
Download

Zukunft neu denken lautete das Motto des hochkarätig besetzten CxO-Talk
Quelle: Deutscher Innovationsgipf
ANZEIGE
ANZEIGE


Innovationsgrenzen überschritten

Höchster Integrationsgrad der Welt
CATL - Mit einer rekordverdächtigen Volumenausnutzung von 72 Prozent und einer Energiedichte von bis zu 255 Wh/kg erreicht Qilin, die dritte Generation seiner CTP-Technologie (Cell-to-Pack), den weltweit ...



Innovation durch Kooperation

Deutscher Innovationsgipfel: Der Business-Booster
- Ob Krieg, Pandemie oder unterbrochene Lieferketten: Noch nie stand die deutsche Wirtschaft vor so großen Herausforderungen. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DIG, www.deutscher-innovationsgipfel.de) gibt ...



Faltbares Flaggschiff

HUAWEI bringt Mate Xs 2
HUAWEI - Das HUAWEIs Flaggschiff unter den faltbaren Smartphones bietet ein überragendes All-Scenario Seamless AI Life Experience auf HMS-Apps. Optimiert für das faltbare Display, bieten „Petal Maps" ...



Metaverse, QuantenComputing: Hype oder Zukunft ?

Deutscher Innovationsgipfel – der Business-Booster
- PREVIEW - In den vergangenen Monaten haben Digitalisierung und digitale Transformation einen Booster bekommen. Aber Geschäftsmodelle geraten in Gefahr. Enorme Preissprünge gefährden die gesamten ...



Walking Workshops Designing the Future

Wissenstransfer mit allen Sinnen
- Schon Albert Einstein hat sich auf seinen Spaziergängen die medizinische Erkenntnis zunutze gemacht, dass sich im Gehen die linke und rechte Hirnhälfte permanent vernetzen. Dadurch verankert sich Wissen ...



Die Sonne zähmen - Laserbasierte Kernfusion

Marvel Fusion und LMU kooperieren
LMU - Die Ludwig-Maximilians-Universität und das Münchner Start-up Marvel Fusion GmbH unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung im Bereich der Laserforschung am Center for Advanced Laser Applications ...



Circular Together - Nachhaltigeres Leben ermöglichen

Miele neuer Partner des Impact Hub
Miele - Mit 3.500 Quadratmetern speziell für Nachhaltigkeitsthemen hat in Berlin Europas größter Co-Working Space seine Türen geöffnet. Im Impact Hub Berlin können Unternehmen und Organisationen mit ...



Autonomer Gabelstapler

Robotic-, KI-, 3D-Vision-Kombi
Gideon – transformiert das manuelle Be- und Entladen von Paletten. Das Unternehmen für Robotik- und KI-Lösungen stellt mit Trey einen autonomen Gabelstapler für das Be- und Entladen von ...



Intelligente Kreuzungen

Automatisierte Fahren in der Stadt
Continental - Das Technologieunternehmen Continental hat im Rahmen des Verbundprojekts @CITY für das automatisierte Fahren in der Stadt große Fortschritte bei der Arbeit an Technologien für die ...



Next.e.GO Mobile bringt Sportmodell

Zukunft der Elektromobilität: Electric Avenue
Next.e.GO - Der unabhängige deutsche Elektroautohersteller Next.e.GO Mobile SE präsentiert den Sport Life auf dem Goodwood Festival of Speed (Großbritannien), eines der größten Festivals des ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ