Artikel-Filter
HMI
IFA

Der verlässliche Beifahrer für Camping-Enthusiasten

Garmin Camper 780 MT-D

Garmin - Das neueste Camper-Navigationsgerät aus dem Hause Garmin, das Camper 780 MT-D, bringt dank Dual-Core-Prozessor ab sofort spezifische Routen für Wohnmobile und Fahrzeuge mit Anhängern noch schneller auf das hochauflösende 6,95-Zoll-Multitouch-Glasdisplay im rahmenlosen Design. Gekoppelt mit der neuen Drive App für mobile Geräte bietet das Navi zusätzlich umfangreiche Garmin Echtzeitdienste.


Für eine noch bessere Orientierung auf der Route sorgen die neuen Navigationskarten mit 3D-Darstellung des Geländes und der umliegenden Gebäude. Die vorinstallierten Europakarten für 46 Länder lassen sich mit dem integrierten WLAN direkt über das Navi aktualisieren und müssen nicht über einen PC heruntergeladen werden. Wem das noch nicht genug Service für die Routenplanung ist, der kann aus Millionen von TripAdvisor® und Foursquare® POIs zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Aktivitäten und mehr wählen und sich diese erstmals in einer übersichtlichen Listen- und Kartenansicht anzeigen lassen. Camping-Enthusiasten können zukünftig ihre Reisen dank Kooperationen mit namhaften Anbietern wie ACSI, NKC Campercontact und Trailer’s Park noch besser vorausplanen. Camping- und Stellplätze sowie Servicestandorte sind mit vielen Bildern, Preisen und relevanten Informationen hinterlegt. Ebenso lässt sich mit Hilfe einer Suchmaske bequem nach Leistungen wie Stromanschluss, Einkaufsmöglichkeiten, Freibad oder WLAN filtern.

Fahrerassistenz für ein Plus an Sicherheit

Für das sichere Ankommen sorgt das Camper 780 mit der fahrzeugspezifischen Routenberechnung, die Beschränkungen zu Gewicht und Abmessungen berücksichtigt. Die Fahrerassistenz warnt darüber hinaus unter anderem vor Wildwechsel, Bahnübergängen, Kurven oder Seitenwind sowie vor Steigungen und Gefällen. Das integrierte Höhenprofil ermöglicht das vorausschauende Fahren und weist auf schwierige Stellen hin. Abgerundet wird das Paket mit dem Pausen- und Serviceplaner.

Smarte Funktionen, Echtzeitdienste und mehr Überblick

Mit der Garmin Drive App lässt sich das Camper 780 MT-D besonders leicht mit dem Smartphone koppeln. Danach können eingehende Benachrichtigungen wie Mails, Termine, News und mehr direkt im Display des Navis angezeigt werden. Über den mobilen Datentarif empfängt das Navi Echtzeitdienste wie Verkehrsbehinderungen, Wetter oder Tankstellenpreise entlang der Route. Für Verkehrsinformationen ohne App und Smartphone sorgen der integrierte Verkehrsfunkempfänger für Garmin Digital Traffic oder TMC. Dank Bluetooth®-Freisprechfunktion und integrierter Sprachsteuerung bleiben die Hände während der Fahrt am Steuer. Zusammen mit der drahtlosen Garmin BC30-Rückfahrkamera garantiert das Camper 780 MT-D zudem den Durchblick hinter dem Fahrzeug beim Ein- und Ausparken. Für eine Rundumsicht lassen sich gleich mehrere Kameras verbinden.

Pressekontakt
Garmin Deutschland GmbH
Parkring 35
D-85748 Garching

Marc Kast
PR Manager DACH
marc.kast@garmin.com
+49 (0)89 858 364 - 925





Download

Das neue Garmin Camper 780 MT-D überzeugt mit smarten Funktionen und umfangreichen Echtzeitdiensten.
Quelle: Garmin Deutschland GmbH
ANZEIGE
ANZEIGE


Mit der Gen-Schere HIV herausschneiden

UKE und HPI: Gemeinsam gegen HIV
UKE - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) forschen gemeinsam an Methoden, um das Leben von HIV-positiven ...



Wenn die Roboter kommen

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern?
- FH Münster - Werden Roboter menschlicher sein als wir? Dieser Frage geht das Institut für Gesellschaft und Digitales (GUD) am 10.12. an der FH Münster in der Veranstaltung „Die Roboter kommen!“, einem ...



eMail 4.0

Einfache Alternative zu Public-Key-Infrastrukturen
Cryptshare - Das Haupteinfallstor für Schad-Software aller Art sind nach wie vor E-Mails, wie die erneuten Emotet-Angriffe zeigen. Das ist Teil des Problems und kann Teil der Lösung sein – wenn ...



Made in EU: Telekom bringt Smart Speaker

Auf Knopfdruck hört er auch nichts mit
DTAG - Auf Zuruf Licht, Heizung oder Fernseher steuern. Der neue Smart Speaker, den die Deutsche Telekom (DTAG) auf der IFA vorstellt, macht es möglich. Ab heute bis zum 31. Oktober ist er sogar zum ...



KI: Freund - nicht Feind

Akzeptanz bei Mitarbeiter größer als erwartet
Genesys - Die überwältigende Mehrheit der deutschen Mitarbeiter sieht neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) positiv. Nur 20 Prozent fühlen sich durch die Einführung am Arbeitsplatz bedroht. Zu ...



Führen, lernen und innovieren in der digitalen Welt

DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL – Motor der Digitalisierung
PREVIEW online - In Zeiten, in denen der Wandel zur Normalität wird und sich Produkte, Prozesse und ganze Geschäftsmodelle in atemraubender Geschwindigkeit verändern, stehen alle Unternehmen vor enormen, sich ähnelnden ...



Der Weihnachtsmann kommt aus dem Internet

Online- vor Offline-Shopping
Capgemini – 48 Prozent der Deutschen planen ihre Weihnachtseinkäufe online zu tätigen. Marktplätze, auf denen gleich mehrere Marken ihre Produkte zeigen, werden favorisiert, so die Studie „Festive ...



Mit der Gen-Schere HIV herausschneiden

UKE und HPI: Gemeinsam gegen HIV
UKE - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) forschen gemeinsam an Methoden, um das Leben von HIV-positiven ...



Wenn die Roboter kommen

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern?
- FH Münster - Werden Roboter menschlicher sein als wir? Dieser Frage geht das Institut für Gesellschaft und Digitales (GUD) am 10.12. an der FH Münster in der Veranstaltung „Die Roboter kommen!“, einem ...



KI - Treiber der Volkswirtschaft

„Knowledge4Retail“ – KI für den Einzelhandel
Uni Bremen - Im großen Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat die Universität Bremen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / DATENSCHUTZ