Artikel-Filter
HMI
IFA
Akkreditieren Sie sich hier zu den kommenden PREVIEWs

Aus der Schule auf den Mond

Virtuelle Klassenfahrten mit Google Expeditions

Google ‒ Aus der Klasse direkt zum Mond reisen. Das können Schulklassen ab sofort mit Google Expeditions. Ob Mond oder Südsee, ohne das Klassenzimmer verlassen zu müssen, alles ohne die Urlaubskasse zu belasten. Auf der didacta 2017 wurde gemeinsam mit dem Partner Stiftung Lesen das Programm Google Expeditions erstmals vorgestellt. Über 150 Klassen haben seitdem am Pilotprogramm teilgenommen. Ab sofort können interessierte Schulen, Lehrerinnen und Lehrer in ganz Deutschland die Möglichkeit nutzen, Google Expeditions auszuprobieren und sich auf der Seite der Google Zukunftswerkstatt unter g.co/zukunftswerkstatt/expeditions über das Projekt informieren bzw. anmelden.

In Großbritannien, Schweden und den USA läuft Google Expeditions seit mehreren Jahren. Tausende von Schulen haben sich dort mit dem Virtual-Reality-Programm bereits auf virtuelle Klassenfahrt begeben. Zum Start in Deutschland stehen neben über 400 englischsprachigen auch neun Expeditionen auf Deutsch zur Verfügung: Schulklassen können unter anderem die Elbphilharmonie, den Mond und die Welt der Ozeane erkunden. Auch das Thema erneuerbare Energien – dass Deutschland bewegt und Einzug in die Lehrpläne vieler Schulen hält – findet einen Platz. Die neueste Expedition schickt Schulklassen auf eine Entdeckungsreise in einen Offshore-Windpark vor der deutschen Nordseeküste.

Die Expeditionen bestehen aus verschiedenen Virtual-Reality-Panoramen, die vielfältige Eindrücke und Ansatzpunkte für inhaltliche Auseinandersetzungen bieten: 360-Grad-Aufnahmen, 3-D-Fotos und Videos. Um Lehrkräften fächerübergreifende Arbeitsanregungen zu konkreten Expeditionen zu geben, hat die Stiftung Lesen methodisch-didaktische Begleitmaterialien entwickelt. Diese orientieren sich an den deutschen Lehrplänen und greifen das Zusammenspiel unterschiedlicher Medien auf. Die Materialien stehen allen interessierten Lehrerinnen und Lehrern kostenfrei zur Verfügung: www.derlehrerclub.de/expeditions.

„Der souveräne Umgang mit Medien gehört ebenso wie das Lesen und Schreiben zu den grundlegenden Fähigkeiten in einer vernetzten Gesellschaft“, so Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme der Stiftung Lesen. „Kinder und Jugendliche sollen befähigt werden, das Potential von Büchern, Zeitschriften, Apps und sozialen Medien selbstbewusst und reflektiert für ihre Bedürfnisse auszuschöpfen. Dazu bedarf es innovativer Unterrichtsmethoden. Gemeinsam mit Google Deutschland möchte wir Schulen anregen, aktuelle Technologien wie die Google Expeditions für eine übergreifende Lese- und Medienkompetenzförderung zu nutzen.”

Jede Schule, die die Virtual-Reality-Expeditionen ausprobieren und in den Unterricht integrieren möchte, wird von einem Expeditions-Trainer besucht. Dieser bringt für den Besuch ein Google-Expeditions-Kit mit, das die notwendige Technologie (Router, Cardboard-VR-Brillen, Smartphones, Tablets) enthält. Als eine der ersten Schulen in Deutschland konnte die Hamburger Grundschule Kirchdorf Google Expeditions im Rahmen der Pilotphase ausprobieren. Marco Stratmann, Medienkoordinator der Grundschule Kirchdorf, sagt: „Die Google Expeditionen gaben unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, förmlich ins Wasser einzutauchen oder sich in schwindelerregende Höhen aufzuschwingen. Es eröffnete sich ihnen ein faszinierender 360°-Blick auf die jeweilige Umgebung, die sie ansonsten bestenfalls in Ausschnitten von Fotos kannten. Diese Perspektive war Ausgangspunkt für viele Fragen – sowohl zu den gesehenen Bildern, als auch zur Technologie, die dahintersteckt. Solche virtuellen Ausflüge ermöglichen es allen Kindern, gemeinsam mit einem Experten, die Welt auf neue Weise zu entdecken und für sich persönlich bedeutsamer zu machen.“

„Ganze Schulklassen erhalten mit Google Expeditions die Möglichkeit, Orte zu entdecken, die sie sonst wahrscheinlich nie erreichen würden. Es freut uns, dass sich schon 150 Klassen bereits in der Pilotphase auf virtuelle Klassenfahrt begeben haben und Google Expeditions nun für alle interessierten Schulen in Deutschland startet“, sagt Sabine Frank, Leiterin Verbraucher- und Jugendschutz bei Google Deutschland.

Schulen, Lehrerinnen und Lehrer können sich ab sofort auf der Seite der Google Zukunftswerkstatt unter g.co/zukunftswerkstatt/expeditions über das Projekt informieren bzw. anmelden.

PREVIEW onlinePressekontakt
Google
c/o a + o Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
T. 040 - 43 29 44 13
google@a-und-o.com

Google+ Facebook Twitter XING Pinterest Blogger LinkedIn Bit.ly Delicious Email Print Addthis
ANZEIGE
ANZEIGE


Computer rettet erstmals ein Menschenleben

PREVIEW zeigt wie KI die Medizin revolutioniert
PREVIEW online - Die PREVIEW anlässlich der MEDICA, die bekannte Presse-Vorschau, erfährt am 28. September einen ganz besonderen, aktuellen Aufhänger: Denn kürzlich rettete erstmals ein Computer einem Menschen das Leben. ...



KI in fast jeder neuen Software

Zukunftstechnologie: AI-Washing verschleiert Vorteile
Gartner – Der Hype um die Künstliche Intelligenz (KI / AI) und das wachsende Interesse an AI bringen etablierte Software-Anbieter dazu, AI in ihre Produktstrategie zu integrieren. Dabei entsteht ...



„Mittelstand im Umbruch“

Praxisnahe Beispiele der Digitalisierung
DTAG - „Mittelstand im Umbruch“ – die erfolgreiche Digitalisierungsreihe der Deutschen Telekom geht weiter: Am 19. September findet im Dialoghaus Hamburg die vierte Ausgabe der Veranstaltungsserie statt. ...



Dr. Watson bittet zur PREVIEW-Sprechstunde

Medizin von morgen heute schon auf der PREVIEW erleben
PREVIEW online - Der massive Einzug der IT in die Medizin beherrscht die Branche wie kaum ein anderes Thema. Wearables – einer der wesentlichen Enabler für die Digitalisierung im Gesundheitswesen –, Vernetzung oder der ...



Technik schafft Vorsprung

Hype-Cycle: Digitalisierung der Lieferketten
PREVIEW online - Auf der Gartner Supply Chain Executive Conference diskutieren Analysten Ende September in London die Supply-Chain-Trends. Hintergrund: Unternehmen müssen für ihre Lieferketten eine heikle Balance zwischen ...



Computer rettet erstmals ein Menschenleben

PREVIEW zeigt wie KI die Medizin revolutioniert
PREVIEW online - Die PREVIEW anlässlich der MEDICA, die bekannte Presse-Vorschau, erfährt am 28. September einen ganz besonderen, aktuellen Aufhänger: Denn kürzlich rettete erstmals ein Computer einem Menschen das Leben. ...



KI in fast jeder neuen Software

Zukunftstechnologie: AI-Washing verschleiert Vorteile
Gartner – Der Hype um die Künstliche Intelligenz (KI / AI) und das wachsende Interesse an AI bringen etablierte Software-Anbieter dazu, AI in ihre Produktstrategie zu integrieren. Dabei entsteht ...



„Mittelstand im Umbruch“

Praxisnahe Beispiele der Digitalisierung
DTAG - „Mittelstand im Umbruch“ – die erfolgreiche Digitalisierungsreihe der Deutschen Telekom geht weiter: Am 19. September findet im Dialoghaus Hamburg die vierte Ausgabe der Veranstaltungsserie statt. ...



Dr. Watson bittet zur PREVIEW-Sprechstunde

Medizin von morgen heute schon auf der PREVIEW erleben
PREVIEW online - Der massive Einzug der IT in die Medizin beherrscht die Branche wie kaum ein anderes Thema. Wearables – einer der wesentlichen Enabler für die Digitalisierung im Gesundheitswesen –, Vernetzung oder der ...



Technik schafft Vorsprung

Hype-Cycle: Digitalisierung der Lieferketten
PREVIEW online - Auf der Gartner Supply Chain Executive Conference diskutieren Analysten Ende September in London die Supply-Chain-Trends. Hintergrund: Unternehmen müssen für ihre Lieferketten eine heikle Balance zwischen ...



ANZEIGE
Presse-Mitteilungen   RSS-Feed
ANZEIGE
About
PREVIEW online ist ein multimediales News-Portal für technisch Interessierte.
Ohne langes Suchen und Site-hopping finden Sie hier gewünschte Informationen. Mit einem Blick sehen Sie auf PREVIEW online sofort, welche Medien zu den jeweiligen Themen vorhanden sind. Eine optimale Kombination aus Kategorien, Schlagwort- und Volltextsuche erleichtert Ihnen das Finden gewünschter Informationen erheblich. Wenn Sie Wichtiges über Themen, Unternehmen, News, die Sie interessieren, nicht verpassen möchten, abonnieren Sie sich unseren NEWS-Allert.
Alle Infos sind nur 1 Klick entfernt - das ist PREVIEW online.
IMPRESSUM / Kontakt